proxys als *.txt?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Nikemare, 31. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Januar 2009
    hi,

    gibt es ne seite wo man die proxys als *.txt datei runterladen kann? oder kinderleicht kopieren?

    weil ich hatte immer seiten wie man das noch das meiste löschen musste bei paste...
    und mit *.txt nur eine seite...

    danke ,bw drin!
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Januar 2009
    das ding an *.txt ist halt, dass es prinzipiell je nach programm unterschiedliche schreibweisen geben könnte
    z.b. 127.0.0.1:1234
    127 0 0 1 1234
    127.0.0.1 1234
    etc etc...

    solang du kein festes format vorgibst wird dir niemand genaueres sagen können. (auch wenn die erste wahl wohl meist standard ist, aber das ist ja nicht 100% sicher^^)

    und als tipp: bash scripting hilft bei sowas sehr viel weiter. sowas ist da in mehr oder minder 3 befehlen problemlos möglich. man muss sich nur damit beschäftigen ;) [und wenn du kein linux installiert hast -> cygwin]
     
  4. #3 31. Januar 2009
    sry nicht drangedacht^^

    127.0.0.1:1234

    diese variante bräuchte ich
     
  5. #4 31. Januar 2009
    Ich kenne keine seite. Aber wieso verwendest du nicht z.B. APL um dir diese Listen selber zu erstellen. Das geht schnell und du kannst zusätzlich die proxys vorher checken.
     
  6. #5 1. Februar 2009
  7. #6 1. Februar 2009
    genau :D

    bw habta^^
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...