rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Mocard, 6. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Februar 2008
    Guten Tag liebe RR Community,

    stehe daheim kurz vor dem Rausschmiss. Werde jetzt bald 20 und gehe seit einem halben Jahr wieder auf eine Staatliche Schule. Bekomme auch Bafög in höhe von 197 Euro im Monat. Jetzt wollte ich einfach mal nachfragen wie es im extremfall aussehen würde wenn ich auf der Straße sitze. Mit welcher Unterstützung vom Staat kann ich rechnen? bzw. kann ich überhaupt mit der Unterstützung vom Staat rechnen. die Jahre davor habe ich gearbeitet also von der Zeit an als ich meine Mittlere Reife gemacht habe.

    Hat da jemand Ehrfahrung oder Ahung?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    Stand vor kurzem auch vor der Entscheidung, ob ich eine eigene Wohnung mieten soll, da ich daheim nur Stress hatte und auch schon rausgeschmissen wurde... War dann im Sozialamt, um mich nach Wohngeld zu erkundigen, aber dafür hätte ich Polizeiberichte über irgendwelche Streitereien mit meinen Eltern gebraucht. Daneben gibt es aber noch die Möglichkeit Berufsausbildungsbeihilfe zu beantragen --> Berufsausbildungsbeihilfe – Wikipedia. Das wäre in meinem Fall aber so wenig gewesen, dass fast mein gesamtes Geld für Miete etc. draufgegangen wäre... Viel Glück, vllt. läuft's bei dir ja besser :)
     
  4. #3 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    Ja toll, meine eher wenn ich auf der Straße sitze, lässt mich der Staat dann unter der Brücke oder was? So aka. sorry tut uns leid, aber du bekommst nix, aber ab und zu kannste im Amt duschen damit de net so Stinkst ... oO. Ne ehrlich... kann doch net sein oder?
     
  5. #4 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    Ist es aber, das Recht auf Wohnung wird schon seit einigen Jahren nicht mehr garantiert.
    Sozialwohnungen gibt es, da muss man dann nicht bezahlen, aber die Plätze sind begrenzt.
     
  6. #5 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    du bekommst ja bafög dazu kommt dann noch kindergeld, ausserdem wohngeld. das summiert sich, sollte ne ein zimmer wohnung drin sein, reicht ja als schüler.
    wirklich die dicke hilfe wirst wohl nicht bekommen
     
  7. #6 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    Recht auf Wohung is nicht mehr garantiert oO... so weit ist es also schon ... dann wird man so ein mensch der net zum artz gehen kann, weil er die Praxisgebühr net zahlen kann oO so en :poop:it ... muss einfach mal zum soziamt gehen und nachfragen
     
  8. #7 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    Eben nicht, da sich das Wohngeld bzw. diese Berufsausbildungsbeihilfe von deinem monatlichen Einkommen errechnet und dazu gehört ggf. auch Kindergeld.
     
  9. #8 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    Und das heist auf gut Deutsch?
     
  10. #9 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    Je mehr Kindergeld, desto weniger Wohngeld bekommst du. Mach aber auf alle Fälle einen Termin in deinem örtlichen Sozialamt/Bürgerbüro und sprich mit jmd., der sich da besser auskennt.
     
  11. #10 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    Joa werd ich auf jeden fall machen, und net erst wenn ich schon auf der straße sitze, weil so wie ich unseren Staat kenne dauert was wieder ne ganze weile bis die das nachgeprüft und genemigt haben und dann sitz ich erst mal auf en Berg schulden oO
     
  12. #11 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    Dann hilft nur -> Gespräch mit den Eltern suchen und es so lange aushalten bis du eine gute Schuldbildung hast!
     
  13. #12 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    Sorr wenn ich jetzt die Frage ma hier stellen muss, aber ich will nicht extra nen neuen Trhead aufmachen: Wie ist das wenn ich noch Schüler bin? Ich gehe auf die FOS und bin 19 Jahre, und streite mich, wenn ich zu Hause bin, ununterbrochen mit meinem dad. Wie sieht das da aus, da bekomm ich ja dann Kindergeld, und was noch? Würde mich ma interessieren, spiele nämlich schon länger mit dem Gedanken, auszuziehen. Mein dad hat auch schon öfters wenn er mal wieder wütend war gemeint, er will mich demnächst rausschmeissen.

    Danke, Funky
     
  14. #13 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    joa gespräch mit elter wird net möglich sein, mein dad und seiner joa zweckbeziehung gehört das haus hier zu jeweils 50 Prozent wobei Sie ins Grundbuch eingetragen ist... d.h sie hat mehr zu sagen...
     
  15. #14 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    Jo, lieber vorher hin, als wenn es zu spät ist. Eigentlich solltest dir schon eine Wohnung suchen können, die niedrigen Ansprüchen genügt.

    Als letztes Mittel gibbet noch die Obdachlosenunterkünfte (Zimmer, kleine Wohnung oder auch Mehrpersonenzimmer), das ist aber dann ehrlich die niedrigste Ebene. :rolleyes: Wahrscheinlich 5 Millimeter besser als die Brücke.

    Viel Glück und coole Signatur. :p
     
  16. #15 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    du hast 150 kindergeld und 197 bafög. was sollten sie dir da abziehen ?
     
  17. #16 6. Februar 2008
    AW: rausgeschmissen! Wie ist unterstützung vom Staat?

    du sagst es..

    geh dort hin und sag woher und wie du geld bekommst, das heißt kindergeld bis zum 21. lebensjahr normalerweise, sagen wir mal 140€ ca, dann kommt eben noch dein bafög dazu von 200€, aber das kann ja dann steigen wenn du ne wohnung brauchst, gib also als grund sowas wie schul-standort an, weil wenn du die möglichkeit hättest noch zu hause in der nähe deiner gesuchten mietwohnung zu wohnen gibts kein wohngeld ^^

    also wohngeld steht dir zu bei > erstausbildung & eben student oder auch wie du noch als schüler.. musst dich dort mal genauer erkundigen wo ich das zeug gelernt hab war auch schon paar jahre her :D
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - rausgeschmissen unterstützung vom
  1. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.296
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    812
  3. Zu hause rausgeschmissen??

    Ehmteakay , 13. November 2007 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    927
  4. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.699
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    362