Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Banga, 31. Mai 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Mai 2009
    Hallo,

    grade beim rauchen ist mir eine süse idee für meine freundin gekommen.
    um diese idee umsetzen zu können müsste ich einen brief "fälschen".

    so dass man z.B wenn der brief geschlossen ist unten links in dem kleinen fenster (begriff ist mir entfallen irgendeine ernste adresse liest) wie z.B "Polizei Berlin" usw. alles ganz seriös von der aufmachung her, im brief selbst würde ich dann alles auflösen...

    würde mich fragen ob dieser brief ohne probleme verschickt wird oder die post dabei stress schiebt indem sie diesen weiterleitet z.B...

    bin mir nicht sicher ob man dabei von "urkundenfälschung" reden kann.. da ich es ja alles auflöse usw.

    vielleicht weis zufällig einer mehr ???
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    Wenn sie es der Polizei melden würde, würde auf jedenfall was auf dich zukommen ^^
    (kommt drauf an ob du schon straffällig geworden bist)
    da du logo fälscht unter falschen umständen ;)

    von daher müsstest du wissen ob deine freundin spaß versteht ^^

    die post würde es weiter leiten ;)
    aba kommt halt im enteffekt auf deine freundin an ^^

    mfg.
     
  4. #3 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    auf den absender schaut bei der post ja keiner, so lange der brief an deine freundin geht.
    sonst mach halt ne postmarke drauf, lass ihn abstempeln und wirf ihn bei ihr in den briefkasten
     
  5. #4 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    meine freundin versteht spaß ^^
    problem ist, der brief muss tatsächlich verschickt werden, da sie zurzeit nicht in meiner nähe wohnt.
     
  6. #5 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.


    Naja in wiefern nicht "In der Nähe" ich würd den Brief persöhnlich in den Briefkasten werfen, da du dir
    1. die 55cent Briefmarke sparst:D
    2. Du keine Probs mit der Post kriegst etc.

    Möglichkeit wäre das du es ohne Absender machst, und somit nix auf dich zukommen könnte.


    Mfg
    Fanatico
     
  7. #6 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    anderes land.. deswegen fällt das mit dem direkt einschmeisen schonmal weg..
     
  8. #7 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    Wenn die Post des meldet , kriegst aufjedenfall probleme.
    Probieren kannst wenn du es klein machst , und hoffen das keiner rumeiert deswegen.
     
  9. #8 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    ich glaube nich das deine freudin weiß wie son "polizei-brief" exakt aussieht...
    und wenn es nich so exakt gefälscht ist wird da doch wohl keiner probleme machen?!
     
  10. #9 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    das dachte ich mir auch..
    würde keine logos kopieren etc. und da meine freundin noch nie einen brief von der polizei erhalten hat, dachte ich so etwas würde reichen:

    Polizei Berlin
    Bahnhofsstraße 5
    28338 Berlin
     
  11. #10 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    Das is ja mal völlig stumpf :D

    Musst sowas schreiben wie: Drogendezernat Neuköln, Stadtmitte , und dann Berlin noch hinten dran. Sowas...muss bisschen länger sein xD
     
  12. #11 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    Fail?

    Erstens soll der Brief ja grade ne Briefmarke haben und abgestempelt sein, damit der Spaß auch funktioniert und zweitens wird er sowieso nicht seinen Namen auf den Umschlag schreiben, da er ja von der "Polizei" kommen soll...

    Ich glaub nicht, dass die Post da irgendwelche Probleme machen wird. Die schicken alles weiter was in den Briefkästen liegt. dumm wirds nur wenn sie den Brief nicht zustellen können, dann gehst ja normalerweise an den Absender zurück.
     
  13. #12 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    Aber nen Brief von der Polizei mit Briefmarke wäre doch schon sehr auffällig! :D
    Also würde mich auf jeden Fall schon sehr stutzig machen!
     
  14. #13 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    ich würd einfach nen ganz normales logo und alles nehmen, nur halt das kleingedruckte über dem Adressfeld wegnehmen und damit hat sich die Sache, so das mal halt im Kurviert-Fenster nur ihre adresse sieht, nix weiter.

    und der rest erst zum vorschein kommt, wenn sie den brief aufgemacht hat...

    somit brauchst du doch auch keine angst vor der post haben, die öffnen ja deine scheiß post nich, wenn sie die verschicken....

    und zu den briefmarken leuten, als ob ihr als 1. auf die briefmarke achtet wenn ihr nen brief aufmacht ?!
    ihr reisst das scheiß ding einfach auf und schaut was drin ist...

    im endeffekt solls doch eh nur ein spass von ihm sein, der sich schon im brief auflöst, warum soll ers also übertreiben mit der aufmachung und alles... leute leute...
     
  15. #14 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    Hey,
    auf der einen Seite handelst du ja unter falschen Namen, hast aber eigentlich nicht die Absicht, dich als Polizei auszugeben sondern lediglich ihr nen schrecken einzujagen ^^ .. kann mir nicht vorstellen, dass das rechtliche Probleme geben würde, da die Post mit sicherheit nicht dadrauf achten wird und falls doch... denke kaum dass du ne anzeige oder sowas kriegst, weils ja echt nur ne bagatelle ist.

    mfg
     
  16. #15 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    okay danke schonmal, denke das ist in diesem fall einfach aufmachungssache, ich versuche einfach anschriften etc. nicht all zu authentisch darzustellen.

    danke, bws raus und closed.
     
  17. #16 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    Jegliche Sache die du in Bezug auf öffentliche Ämter machst ist Amtsanmasung.

    Amtsanmaßung bezeichnet das strafbewehrte Vornehmen einer Handlung, die nur von Amtspersonen vorgenommen werden darf, ohne dass diese Eigenschaft vorliegt.

    Quelle: Wikipedia

    Das heisst du wirst definitiv Straffällig wenn du Adressdaten und Anschriften einer Behörde zum Spass verwendest. Inwieweit du das nu für dich für voll nimmst bleibt dir überlassen.


    Edit: und es ist für die Post erkennbar da du bei öffentlichen Ämter einen offiziellen Stempel drauf hast der die Richtigkeit des Dokumentes bestätigen soll die finden sich meistens auf der Umschlagrückseite und auf dem Brief.

    gz DIE
     
  18. #17 31. Mai 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    Ich denk das iszt kein Problem wenn Du einen kleinen Rechtschreibfehler einfügst,oder eine andere Strasseoder Nummer.Sie hat meistens sowieso nicht den richtigen Absender im Kopf nimmste MC Don... anschrift oder so. Oder schreibst Polizei mit B.
     
  19. #18 2. Juni 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    hello

    also ich hab mal mit einem kollegen auch so schwachsinn gemacht :D er hat mir dann auch einen brief geschickt und auf dem couvert stand Polizei Aargau oder sowas drauf. das gab jedenfalls keine probleme. darfst einfach nicht das exakte logo nehmen von der polizei. aber ich glaub die post intressierts doch eh nicht, was ales auf dem couvert steht, die müssen den brief einfach an die empfängerin schicken ..?? alles andere hat doch mit datenschutz nichts mehr zu tun?

    also ich sehe kein problem damit, dass du sowas draufdruckst :)=) :p

    greetz loeckli
     
  20. #19 2. Juni 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    Ja die Post nicht aber den Zoll. Und glauben ist nicht wissen :D. Wenn der Zoll das sieht und merkt das der Brief nicht orginal ist kann es definitiv Probleme geben die frage ist ob man das risiko eingeht.
    Und ich selber würde mich hier nicht auf normal bürger ausem forum hier verlassen.
    Natürlich hast du keine böse absicht. Aber recht ist recht und da ist das nochmal anderst.
    Also überleg es dir noch mal gut da der Brief ja ins Ausland geht.

    Zum einen:
    Schreib doch einfach was mit Ober Kommissar... oder so drauf musst ja nicht direkt Polizei drauf schreiben.

    Zum zweiten:
    Wer sagt das DU den Brief abgeschickt hast steite es halt ab fals was sein sollte.
    Darfst halt nicht dein Vor und Nachnamen in dem Brief reinschreiben selbst wenn.

    Achso wiso tust du nicht closen wen dus schreibst nehme an du weist wies geht bist ja schon ne weile hier.


    Held
    Kommt ja garnicht auffälig.
     
  21. #20 3. Juni 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    wenn du das nur mit deiner freundin machst, dann wird sie das (hoffentlich) als spaß verstehen, anzeigen wird sie ich bestimmt nicht, außer wenn du es übertreibst.

    der brief wird auch zugestellt, wenn ne ernsthafte addresse angegeben ist, absender muss nicht unbedingt sein.

    aber en logo oder so zu fälschen würde ich nicht machen, das ist zu gefährlich. denk dir einfach was einigermaßen seriöses und gutes aus und schreib das als absender drauf z.B. von nem richter, etc. ich weiß nicht genau wie die post das machen würde wenn das en polizeilicher brief ist und kein logo/stempel zu sehen ist.
     
  22. #21 3. Juni 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    stimmt, wenn die post das meldest bist du dran. Also ich habe sowas noch nicht gemacht und glaube auch keiner von uns. Probier es einfach mal aus. Wenn sie den Brief oeffnen sehen sie ja das es nicht so ernst ist sondern das es ueber Liebe geht ;) ^^
     
  23. #22 3. Juni 2009
    AW: Rechtliche Frage im Bezug auf Briefe.

    Also der Absender ist der Post eigentlich so ziemlich egal... nur wenn er aus irgendwelchen Gründen geöffnet werden muss oder die sich näher damit beschäftigen werden sie sich wohl an den Absender wenden .. und das bist dann nicht du :D

    Zur not steck Ihn doch selbst bei ihr ein ...
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rechtliche Frage Bezug
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.958
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.156
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    390
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    975
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    515