Rechtliche Frage wegen ICQ-Hacknachricht

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von phL, 19. Januar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Januar 2008
    Hey Leute,

    also ein Kumpel von mir hat ein großes Problem:
    Ihr kennt doch diese Nachrichten in ICQ die ihr bekommt so ala: "Greetings from me: www.link.com" oder? Naja auf jeden Fall hat sein ICQ immer wenn er offline war solche Nachrichten verschickt an Leute aus seiner Kontaktlise. 1. Frage: Woher kommen diese Nachrichten? Hat sich da jemand eingehackt? Is das ein Trojaner? Von welchem Rechner aus werden die versendet? Wer ist schuld? ICQ oder man selbst? Wie kann man das verhindern?
    Aalso, ein sehr schlauer Typ aus seiner Kontaktlise hat dann auf diesen Link geklickt und irgendeine Postkarte gedownloadet, die seinen Rechner in ***** gefahren hat. Die Graka und Platte sollen im ***** sein...
    Jetz droht der Typ mit Anzeigen wenn er den Schaden von 250€ nicht ersetzt bekommt. Was kann der da machen? Trifft meinen Kumpel irgendeine Schuld? Kann er die Anzeige machen und das Geld verlangen? Wie kann mein Kumpel beweisen das er es nicht war?

    Ich hoffe ihr habt verstanden was ich möchte ^^

    mfg phL

    achja für gute beiträge wie immer bewertung
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Januar 2008
    AW: Rechtliche Frage wegen ICQ-Hacknachricht

    Einfach alles so lassen wies is auf seinem Rechner, der wird dann im Zweifelsfall analysiert und seine Schuld damit ausgeschlossen.
    Aber der Typ der draufgeklickt hat is eig. selbst Schuld, er hat ja schließlich nicht vertrauliche Software gedownloadet.
    Ehrlichgesagt seh ich da ne sehr sehr geringe Chance fürn Gerichtsverfahren, wird garantiert vorher eingestellt, allerhöchstens wirds wohl zu ner polizeilichen Vernehmung kommen, die nichteinal verpflichtend ist.
    Es ist ja nicht so, dass dein Kumpel seine Unschuld, sondern der Kläger seine Schuld beweisen muss ;-)
     
  4. #3 19. Januar 2008
    AW: Rechtliche Frage wegen ICQ-Hacknachricht

    er soll erstmal beweisen das es von ihm kommt.. :D :D :D
     
  5. #4 19. Januar 2008
    AW: Rechtliche Frage wegen ICQ-Hacknachricht

    Das sind Würmer die sich selbst an die gesamte Kontaktliste verschicken, auch offline.
    Deinen Freund trifft da keine Schuld, wenn er nicht der war der den Wurm verschickt hat.
    Bei einer automatischen Weiterleitung des Virus ist das Verfahren ziemlich sinnlos.

    Dein Freund sollte dem Beschädigten klar machen das er nicht der war der den Wurm verschickte und ihn so keine Schuld trifft, er sollte dann von einer Klage absehen.
     
  6. #5 19. Januar 2008
    AW: Rechtliche Frage wegen ICQ-Hacknachricht

    die forderung ignorieren und fertig. da kann jeder kommen.. ich würd es auf jedenfall drauf anlegen.
     
  7. #6 19. Januar 2008
    AW: Rechtliche Frage wegen ICQ-Hacknachricht

    Ehm er hats doch selbst geladen,er wurde ja nicht zu iwas gezwungen sodnern es war ihm überlassen ob er sich das downlaodet oder nicht von daher glaube ich nicht dass er wirklich en Anzeige macht ode rim gerichtsprozess gewinnen würde...
     
  8. #7 19. Januar 2008
    AW: Rechtliche Frage wegen ICQ-Hacknachricht

    hahahaa is der deppert :D

    1. icq wurm bedeutet er verschickt sich automatisch an die leute in der kontaktliste, ob online oder offline, und nistet sich dann bei denjenigen ein, die ihn dann downloaden + weitere schädliche software herunterladen

    2. damit trifft deinen freund keine schuld, dies wird aber auch gar nicht von nöten sein, denn wenn dein freund es per icq wirklich selbst geschickt hat, dann kommt punkt 3 zur geltung

    3. icq ist kein beweismittel, genau so wenig wie auf papier abgedruckte briefe ohne unterschrift.
    jedermann kann seine history verändern, so dass dann plötzlich ne anschuldigung dort zu finden ist

    --> es kommt niemals zu nem verfahren. die polizei nimmt es zwar auf, fragt dann deinen freund, er erzählt vom wurm, das verfahren wird eingestellt.
     
  9. #8 20. Januar 2008
    AW: Rechtliche Frage wegen ICQ-Hacknachricht

    ihr habt mir und vorallem meinem kumpel sehr geholfen danke paar bw gingen raus :)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rechtliche Frage wegen
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    615
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    433
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    660
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    494
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    235