Refluxösophagitis

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Terrorbeat, 9. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juli 2011
    Hallo

    Habe erst vor kurzem gemerkt das ich an dieser Krankheit leide. Leider hatte ich die Symptome vorher nicht ernst genommen und diese ignoriert. Doch nun habe ich so starke Bauchschmerzen das ich durch reinen Schmerz Schweißausbrüche bekomme, fast ohnmächtig werde und an Halluzinationen leide.

    Leider habe ich einen Termin beim Internisten / Gastroenterologen erst in einem Monat, und das obwohl ich fast jeder Nacht an diesen wirklich grausamen Bauchschmerzen leide. Natürlich habe ich vom Hausarzt Medikamente bekommen, die bringen aber rein garnichts.

    Kennt sich jemand damit aus? Als erstes würde ich gerne wissen, wie wahrscheinlich es ist Langzeitfolgen davon zu tragen, mir will das nicht in den sinn das Ärzte dem so gleichgültig begegnen das sie mir erst in einem Monat einen Termin geben obwohl ich die Situation geschildert habe. Ich war auch schon zwei mal deswegen beim Notarzt. Lächerlich wie die einen dort behandeln.

    Vielleicht kann mir der ein oder andere ein paar Tipps geben wie ich verhindere diese Schmerzen zu bekomme. Ich habe mit dem rauchen aufgehört, trinke kein alk, esse kein scharf und nix süßes und schlafe im Sitzen, aber ich bekomme trotzdem diese Schmerzen über Nacht.

    Kann man vielleicht eine vorzeitig Behandlung "einklagen" oder irgendwie anders dran kommen. Wäre schön wen sich ein paar Menschen die das auch hatten zu Wort melden. Auch zum Thema wie die Magenspiegelung abläuft.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis

    Hallo, der Notarzt wird es sicher nicht gewesen sein, wohl eher ein ärztlicher Notdienst.

    Solltest du so starke Schmerzen haben und dein Hausarzt dir keinen früheren Termin geben, würde ich einfach den Hausarzt wechseln, kein Mensch muss in unserer Zeit mit Schmerzen leben, die man verhindern kann.

    Beim Refluxösophagus schließt der Teil zu deinem Magen nicht mehr richtig, d.h. die ganzen Stoffe sowie die Magensäure können ungehindert nach oben laufen.

    Vielleicht kannst du deine Nahrung umstellen, da kenn ich mich allerdings nicht aus. Was dir wahrscheinlich auch was bringen könnte ist, dass du nicht ganz flach schläfst, sondern mit erhöhtem Oberkörper.

    Gute Besserung!
     
  4. #3 9. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis

    Vor dem schlafen nicht viel (fettreiches) Essen zu sich nehmen.
    D.h. 4 Stunden vor dem schlafen gehen, dass letzte mal Nahrung zu sich nehmen.
     
  5. #4 9. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis

    also zur krankheit selbst kann ich nichts sagen, wobei auch Rebell Yell wenig gelesen hat anscheinend denn der Threadstarter hat bereits gesagt dass er im sitzen schläft!?!

    ich würde jedoch so einen terror machen beim arzt dass sie sich nicht mehr auskennen würden...

    ich hab mir mal beim fussball n paar bänder gerissen dann meinten die ich würde in 6 wochen den ersten termin für MRT bekommen, dann hab ich gesagt ob se eigentlich noch ganz sauber sind?! in 6 wochen sind die bänder :poop: verwachsen und mein sprunggelenk fürn *****. ging dabei auch ums syndesmose, aussenband usw war zwar gerissen aber da macht man eh nicht viel aber syndesmose muss ja operiert werden wenns gerissen ist. naja 5 tage später hatte ich plötzlich nen termin!?


    also alles gute und gute besserung!!!


    grüße
     
  6. #5 9. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis

    Was hast du denn jetzt für ein Problem? Mit deiner tollen Geschichte über deine Bänder, hilfst du ihm auch nicht mehr als ich, WAYNE!

    Magenspiegelung (Gastroskopie) | Apotheken Umschau

    Erfahrung 1. Magenspiegelung - Magen und Darm - med1
     
  7. #6 9. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis

    ganz ruhig bleiben ich hab nur gesagt dass du seinen beitrag nicht vollständig gelesen hast und dass mit den bändern war nur n beispiel dass man wenn man bissl terror macht auch mal n termin bekommen kann!?

    also hau rein und weiterhin alles gute... hab dich als entschädigung mal bewertet ;)


    greetz
     
  8. #7 9. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis

    Hi,

    ich habe auch diese Krankheit und auch bei mir ist sie chronisch. Bin damit leider auch viel zu spät zum Arzt.
    Seit mehr als einem Jahr nehm ich nun so Kapseln dagegen. Der Wirkstoff heißt Omeprazol und das in 40mg Dosis.

    Was bekommst du im Moment für Medikamente? Vielleicht ist die Dosis auch viel zu klein.

    Wenn ich jeden Abend eine Kapsel nehm hab ich Ruhe, außer wenn ich mal Alkohol trinke oder noch viel esse. Muss das Medikament dann vorher nehmen.

    Wenn ich das wegbekommen wollen würde, müsste ich mich operieren lassen. Möchte ich aber nicht, solange ich das mit dem Medikament in den Griff bekomm.


    Also sag mir mal, was du für ein Medikament bekommst und geh mal zu deinem Hausarzt und lass dir Omeprazol 40mg verschreiben. Das Zeug wirkt Wunder. Glaub mir. Bei mir ist der Reflux so stark, dass ich nach 2 Nächten ohne das Zeug schon Magensaft im Mundraum habe.

    Ernährung umstellen bringt bei so einem starken Reflux gar nichts. Da kannste auch den ganzen Tag nur Luft essen ...


    Quäl dich nicht länger! Hol dir das Medikament und wenn das leider auch nichts helfen soll, dann geh zu nem anderen Arzt und sag du brauchst schneller einen Termin.
    Ansonsten geh zu nem Anwalt, wenn sie dir keinen geben wollen.
    Mit ner enzündeten Speiseröhre ist auch nicht zu spaßen.



    greetings ESP
     
  9. #8 9. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis

    Wirst warscheinlich Säureblocker und Protonenpumpenhemmer als Medikamente bekommen haben. Was mir noch als Ergänzung einfallen würde, wären diese Basentabletten, zum Beispiel Basica Compact. Davon solltest du etwas vor dem zu Bett gehen einnehmen. Ansonsten würd mir auch nicht mehr einfallen, als schon meine Vorposter geschrieben haben.
    Den Langzeiterfolg einer medikamentösen Behandlung halte ich für nicht sehr gut. Die Medikamente helfen eben nur gegen die Symptome und nicht gegen die Ursache des Leidens. Wenn es nicht besser wird, wirst du wohl um eine operative Behandlung nicht herumkommen.
     
  10. #9 9. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis

    huhu,
    hatte genau dasselbe problem,
    ich habe Pantoprazol oder so bekommen, die tabletten hatten aber auch nichts geholfen...
    nach ca 7 Magenspiegelungen konnte ich die entscheidung fällen, ob ich operiert werden wollte oder nicht...
    ich hab natürlich zugesagt...

    im Krankenhaus muss dann erstmal eine PH-Metrie gemacht werden, wo ein kleiner schlauf durch die nase in den magen gesteckt wird, und dort 24 std bleiben muss, das war eig. sehr eklig, andauert ein schlauch durch die nase hängen zu haben, besonders wenn man was isst und dann schluckt...

    Gut, ich wurde aber operiert und habe nu keine Beschwerden mehr, würde ich auch bei dir raten wenns durch die medikamente nicht besser wird ;)
     
  11. #10 9. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis

    Ich hatte das auch Jahre lang und wusste nie was es war.
    Dann zum Arzt, 1,5 Monate das Omeprazol genommen und weg war es.
    Hatte auch keine Nebenwirkungen.
     
  12. #11 9. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis

    HI

    bekomme das selbe, soll es sogar zwei mal am Tag zu mir nehmen morgens und abends. Ich muss zugeben, das ich dieses Medikament erst seit gestern habe und zusätzlich noch falsch eingenommen, natürlich hat es nicht gewirkt. Von daher war dieses Thema vll etwas voreilig, wen sichs damit erledigt :)

    Das andere was ich bekomme ist Domperidon, außer das ich mich ein wenig neben der Spur fühle passiert nichts.

    Ich danke erstmal allen die geantwortet haben.
     
  13. #12 9. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis

    ich drück dir auf jeden fall mal die daumen. das dauert vielleicht 1-2 tage, bis es deiner speiseröhre wieder besser geht, da sie ja jetzt noch entzündet ist.
    ich hoffe für dich, dass du dich nicht operieren lassen musst ;) operationen sind immer :poop:.

    hau rein und gute besserung ;)


    greetings ESP
     
  14. #13 9. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis

    das ist ein protonenpumpenhemmer, der etwa 24h wirkt und deshalb ist eine zweimalige gabe pro tag nicht nötig und vermehrt nur die nebenwirkungen. also mein rat: 1 tablette zum abend hin (nachts ist die meiste magensäureausschüttung).
    die PPI (protonenpumpeninhibitoren=protonenpumpenhemmer) sind aber allgemein höchst potent und hemmen eigentlich für mind. 24h die säurebildung. leider sind sie auch schon bereits die höchte dosierung.

    an deiner stelle würde ich aber die pillen konsequent nehmen denn...
    1) die magensäure greift die zähne an und kann massive zahnschäden verursachen, die weder schön aussehen noch (außer durch prothesen) gut zu behandeln sind.

    2)aufgrund der refluxoesophagitis das risiko für ein barrett karzinom erhöht ist.

    leider sind die medis aber nur symptomatisch und heilen die krankheit nicht.

    fissy
     
  15. #14 10. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis

    eine magenspieglung ist keine behandlung sondern eine diagnose. ohne diese weißt du überhaupt nicht, ob du die entsprechende krankheit überhaupt hast, oder ob etwas anderes dein problem ist.

    wenn es zu schlimm wird kannst du immer ins krankenhaus gehen.
     
  16. #15 10. Juli 2011
    AW: Refluxösophagitis


    Ich hab im dezember 2010 und dieses jahr im april jeweils eine magenspiegelung gehabt, das ist absolut harmlos. lass dir was zum schlafen spritzen und den rachen betäuben der rest geht dann wie von selbst.
    einzig du solltest vorher dir eine krankenschwester "aussuchen" die dich beim einschlafen führt. ist ne sache der sympatie, so manche schwestern sind schon echt "wuäh".

    Zum thema behandlung einklagen, lass dir von deinem hausarzt eine einweisung fürs krankenhaus geben und geh in ein krankenhaus deiner wahl welches eine gastrochirurgie abteilung hat(ideal sind uni kliniken[maximalversorgung] oder bauchgefäßchirurgie) dann musst du eben keine wochen lang warten.
    das geht dann recht fix.
     

  17. Videos zum Thema