Richtiger Vor-Widerstand für LED

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von SeReal, 31. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Januar 2009
    Also, eigentlich ist die Formel ja R= U:I, aber da ich schon etwas aus der Materie bin und google nichts ausspuckt, würd ich gern Wissen, muss ich mit den Daten von der Stromquelle rechnen oder mit den Daten von der LED oder womit? xD

    Habe 12V oder 5V Quelle zur Auswahl

    Und die LED hat eine Spannung von 2,1 Volt und eine Stromaufnahme von 20 mA

    Wie viel Amperé die Quelle bietet weis ich nicht, kann nur vermuten, falls das von relevanz sein sollte, kommt zu der 12V 16,5A und zu der 5V 1A.

    Würd mich freuen wenn mir jemand den passenden Vorwiderstand für die LED errechnen könnte bzw mir sagen könnte wies geht, für die Zukunft^^

    BW ist Ehrensache ;)

    (PS: Hätte jetzt gedacht das kommt in Elektronik, hab da aber nichts passendes gefunden, ansonsten sry für Thread im falschen Bereich^^)
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Januar 2009
    also so wie ich es jetzt glaube müsste es so funzen

    U=Uges - Ud
    U=5V-2,1V
    U=2,9V
    das muss am widerstand abfallen

    Rv=U/I
    Rv=2,9V/20mA
    Rv=145Ohm

    also Rv = 150 Ohm

    P=UxI
    P=2.9Vx20mA
    P=58mW

    ich hoff mal das es jetzt so stimmt
     
  4. #3 31. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Also..bei einer 12V Quelle brauchst du einen 560Ω Widerstand.

    Bei einer 5V Quelle brauchst du einen 150Ω Widerstand..


    LED-Vorwiderstandsrechner


    @ Pumukel, ja, stimmt
    bsp :
    100601113.gif
    {img-src: //www.elektronik-kompendium.de/sites/grd/formel/100601113.gif}
     
  5. #4 31. Januar 2009
    Also muss der Wiederstand nen Farbcode von : Blau - Grau - Braun haben.
    Aber die Rechnung von delpiero ist richtig !

    Und wenn du einen etwas größeren Wiederstand nimmst macht das ja auch nicht so viel aus.
    Die LED wird dann halt nur etwas schwächer proportional zu dem Wiederstand.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Richtiger Vor Widerstand
  1. Richtiger 3D p0rn? [SBS]

    grimes , 28. Dezember 2015 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.999
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    879
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    516
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.324
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    502