Riesen Problem mit Röhrenmonitor!!! Brauche Hilfe :(

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Dönertier, 14. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Dezember 2006
    Hallo,

    ich habe die Tage meinen PC wo anders im Zimmer hingestellt. Seit dem habe ich Probleme mit meinem Bildschirm...

    Ich habe einen 19" Röhrenmonitor. Hab die AUflösung auf 1152x864 Pixel stehn und die Frequenz auf 100Hz.

    Der Pc und somit der Monitor stehen direkt am Fenster. Ca. 5 bis 6 Meter entfernt kommt ne kleine Stromleitung am Fenster vorbei. Etwa 50m entfernt laufen richtig große Hochspannungsleitungen am Haus vorbei...

    Nun gut, das Bilder ist seit dem ich umgestellt habe abwechseld scharf und wird dann langsam unschärfer und dann wieder scharf.
    Da bekommt ma mit de Zeit echt Augenkrebs!!!

    Was kann ich machen, dass mein verdammtes Bild scharf bleibt und nicht so verschwimmt? Wenn ich die Hertzfrequenz auf 85 runterstell flimmerter wie verrückt...

    Kann ich irgendwie abschirmen oder so... ich brauche unbedingt möglichst schnell hilfe :(
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Dezember 2006
    AW: Riesen Problem mit Röhrenmonitor!!! Brauche Hilfe :(

    hmm ich kenn mich damit nich so aus...aber ich würd dir empfehlen ein flachbildschirm zu kaufen....da gibts jetz billige und gute....
    hoffe kannst damit was anfangen :p
    gruß blub
     
  4. #3 14. Dezember 2006
    AW: Riesen Problem mit Röhrenmonitor!!! Brauche Hilfe :(

    hab ich auch schon überlegt, hattes auch schon mit einem getestet, der hatte keine probleme (wer häts gedacht, haha)

    naja, bin mit meinem monitor eigetnlich ja schon mehr als zufrieden... der hat en super bild und hat mich bis jetzt noch nie im stich gelassen... würde ihn gerne behalten :(

    es müsste doch ne möglichkeit geben die verdammten stormleitungen vom monitor abzuschirmen, oder?
    (ich hoffe wir ham hier en paar physikbegabte unter uns ;) )
     
  5. #4 14. Dezember 2006
    AW: Riesen Problem mit Röhrenmonitor!!! Brauche Hilfe :(

    Ich nehme an auf das hast du schon geachtet, aber hast du noch Lautsprecher oder soetwas in der nähe stehen, das ein Magnetfeld erzeugt?
    Und hast du schon den Bildschirm am alten platz getestet um sicherzustellen, dass es am Platz liegt und nicht am Bildschirm.
    Und hast du schon versucht den Bildschirm an einem anderen PC anzuschliessen?
     
  6. #5 14. Dezember 2006
    AW: Riesen Problem mit Röhrenmonitor!!! Brauche Hilfe :(

    Also ich denk mir das dass ganze mit dem Hochspannungs zeug nichts damit zutun hat.
    Wahrscheinlich stirbt dein Monitor gerade an altersschwäche und lässt so langsam nach.
    Bei meinem letzter Röhren Monitor wurde erst das Bild gelb und dann wurde das Bild unscharf, und eines tages ging er garnicht mehr! :]
    Suche dir am besten nen neuen.
    Mfg :]
     
  7. #6 14. Dezember 2006
    AW: Riesen Problem mit Röhrenmonitor!!! Brauche Hilfe :(

    Es gibt irgendwo ganze Kits gegen Elektromagnetische Strahlung, frag mal bei einem örtlichen Elektriker ob er dir mal so eine Platte ausleihen kann. Damit kannst du dann prüfen, obs an der Leitung liegt, und obs hilft.

    mfg

    Peedy
     
  8. #7 14. Dezember 2006
    AW: Riesen Problem mit Röhrenmonitor!!! Brauche Hilfe :(

    zu pseudo: ein lautsprecher steht ganz in der nähe, allerdings stand dieser vorher schon genausonahe am monitor wie jetzt auch und als ich den lautsprecher noch nicht umgestellt hatte ging der monitor auch schon nicht richtig...
    es liegt ganz sicher am platz... das war ganz plötzlich, als ich den pc dort hingestellt hatte... ich hatte da vor langer zeit für 5 min mal en pc stehn, den ich auch gleich wieder weg hab, weil das bild so geflimmert hat... in der andern ecke vom zimmer gings dann gut, dachte halt, der bildschirm jetzt is toller... naja, wohl nicht

    zu gargamel: der monitor wird schon nicht sterben ;) der is noch net so extrem alt und das bild is ja auch net dauerhaft unscharf... der is scharf für kurze zeit und dann wieder nicht und dann isser ca. 2 sekunden drauf wieder s charf und dann wieder nicht...

    das mim elektriker werd ich auf jeden fall mal machen... hoffentlich hat der was da und im baumarkt kann ich ja auch mal vorbeischaun

    falls onch jemand ne idee hat bitte ruhig melden, kann alle hilfe brauchen... so und ihr andern werdet jetzt erstmal bewertet
     
  9. #8 15. Dezember 2006
    AW: Riesen Problem mit Röhrenmonitor!!! Brauche Hilfe :(

    also ich war grade im baumarkt wegen der abschirmung, die konnten mir nichts sagen und hab dann en bisschen rumtelefoniert und dann kam raus, dass das mit dem abschirmen nicht funktionieren würde :(
    zum elektriker werd ich noch gehn...

    ich hab gestern noch etwas gegoogelt und hab da vorhänge und fensterfolien zur abschirmung von hoch und niederfrequenten wellen gefunden... hat von euch jemand schon von sowas gehört und weis jemand, ob der kram funktioniert?

    hier mal der link dazu: Schönes und interessantes aus Asien
     
  10. #9 15. Dezember 2006
    AW: Riesen Problem mit Röhrenmonitor!!! Brauche Hilfe :(

    omg!!!! kauf dir auf keinen fall so nen schrott!!!
    ich bin mechatroniker und weis daher wovon ich rede...

    1) es hat zu 100% nichts mit der hochspannungsleitung zu tun. denn damit du mal ein größenverhälnis hast: dein elektronischer rasierapparat erzeugt ein immens höheres eletromagnetisches feld als die hochspannungsleitung. also leg deinen rasierapparat mal auf die röhre und schau ob du dann das gleiche problem hast...

    2) die seite mit den abschirmungen (da leg ich meine hand ins feuer) verkauft absoluten schrott. schau doch einmal was die sonst noch verkaufen... handystrahlenschutz... wie willste denn telephonieren damit wenn der schutz keine strahlen durchlässt? (dass ein gutachten von nem prof. vorliegt kann jeder behaupten) dann noch ersstrahlenschutz der "messtechnisch" bewiesen ist.... toll.... da nimmste n kleines gerät dass dir irgetmnwas anzeigt und zack! siehe da man hat ein messergebnis! (wir habn immer gelernt: "Wer Misst, misst Mist")

    alles in allem kauf dir auf keinenfall so nen schrott denn er bringt nix.....
    wahrscheinlich hat einer der condensatoren was abbekommen. oder irgentwo ist ein wackler.

    versuch ihn auf jedenfall zu retten denn in sachen farmebnqualität ist die röhre noch immer den tfts weeeeeeeeeeeeeeit vorraus , ist heller und hat keiner schlieren da er keine reaktionszeit besitzt.

    nebenbei versuch doch mal der frequenz runterzudrehen und die auflösung rauf.

    mfg chaos
     
  11. #10 15. Dezember 2006
    AW: Riesen Problem mit Röhrenmonitor!!! Brauche Hilfe :(

    frequenz hab ich schon mal runtergedreht, da fängsts wie verrückt an zu flackern... ich werd dan monitor mal an en andern pc anschließen, der in nem andern raum steht und schaun, obs da funktioniert...

    ein ähnliches problem hatte ich ja auch schon mit nem älteren monitor und als ich ihn in die andere ecke vom zimmer hab gin er...

    was könnte den denn noch stören, wenn er nicht kaputt ist?
    also ne heizung is nebendran, steckdosen (haha, die werden wohl kaum stören) und meine stereoanlage mit lautsprecher steht drüber, aber das hat sie vorher auch schon... und mein fernseher steht nebendran, aber wenn der aus is und wirklich vom netz genommen is hab ich das selbe problem...

    ich bin echt am verzweifeln, weil wie chaotic schon gesagt hat: die ferben bei nem röhrenmonitor sinmd viel toller als die von tfts :(

    wenn ich den monitor am andern pc ausprobiert hab meld ich mich nochmal und sag bescheid obs funktioniert...
     
  12. #11 16. Dezember 2006
    AW: Riesen Problem mit Röhrenmonitor!!! Brauche Hilfe :(

    also ich hab den monitor grade mal an nen pc in nem andern zimmer angeschlossen und da lief er super, kein flimmern, nicht unscharf...
    gut, jetzt hab ich ihn wieder zurück an seinen platz und es wird wieder abwechselnd scharf und unscharf, aber seltsamer weise nicht mehr ganz so schlimm wie vorher ?(
    ich hab gemerkt, wenn ich die auflösung weit genug runterdrehe und die frequenz auf 120hz stell dann is das bild nahezu gut... naja, aber wer will schon ne auflösung von 800x600 :(
    auf der auflösung die ich hab würde mein monitor glaube ich 107hz hinbekommen, allerdings kann ich die nicht einstellen, nach 100 kommt 120... wie kann ich denn was zwischendrin einstellen?

    und warum is das bild jetzt etwas besser als vorher, hier hat sich wirklich nichts verändert... könntes doch an den stromleitungen liegen? hier is grad ein wenig nieselregen könnte der die stromleitungen vllt etwas abschirmen?

    ich bin hier echt am verzweifeln... :(
     
  13. #12 16. Dezember 2006
    AW: Riesen Problem mit Röhrenmonitor!!! Brauche Hilfe :(

    also hab mich einmal in der schule erkundigt.
    wenn dein bildschirm nicht ultraalt ist und keinen defekt in der abschirmung hat dann liegt es sicher nicht an der hochspannungsleitung.
    bei den ganz alten röhren hat es schon gereicht wenn daneben ne kleine elektrische eisenbahn fuhr^^

    das andere könnte es sein dass dein bildschirm einen deffekt in der ummantelung hat und da hilft dann nur garantie oder ne gesammtummantelung um 4000€ wobei die dann auch gegen ein magnetisches feld nicht wirkt^^

    da er ja anscheinend nach dem wechseln etwas besser ging wird irgentwo ne schlechte verbindung schuld daran sein... bzw. hat der pc was..

    100hz reichen völlig aus.... ich selber merke nur gerade noch 85hz als flimmer an gewissen stellen ansonsten nicht (bin da etwas empfindlich beim flimmern) manche empfinden sogar bei 70hz kein flimmern.....
    ich hätte dir nur empfohlen mit den hz etwas runterzugehen da du dann die auflösung vielleicht noch höher raufbekommst.

    umstellen kannste die hz genauer im nvidia treiber (bei ati weis ich es nicht) da gibt es irgentwo ne einstellung zur manuellen frequenzeinstellung aber wie gesagt 100hz reichen wirklich völlig aus.

    mfg chaos
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Riesen Problem Röhrenmonitor
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    519
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    580
  3. Hilfe hab ein RIESEN problem!

    tyritan , 28. Dezember 2009 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    318
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    375
  5. Riesen PDF-Reader Problem

    budge , 9. November 2009 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    629