Root-Server / Counter-Strike Source

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von amlatzdf, 31. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Dezember 2009
    Moin an alle Gamer :D

    Kann mir jemand (vielleicht aus eigenen Erfahrungen) sagen, wie viel Gameserver (Counter-Strike Source) ich auf einen Linux-Root mit folgender Hardware ungefähr installieren kann ohne dass alles total laggt und abkackt?

    Intel C2D E6600 2x 2,4 Ghz
    "Markenmainboard" (werd mich noch informieren, was da drin steckt :D)
    2GB DDR2 800 Mhz und
    160 GB Festplatte Sata

    Würde auf jeden Fall gerne zwei oder drei Public-Server Tick 100 mit 12-14 Slots installieren. Wie viel Luft wär noch für War- und Voiceserver? Hab mal was gelesen von etwa 7-8 Server á 12 Slots. Kommt das hin oder ist das schon zu viel bzw. sind vielleicht noch Ressourcen übrig?

    Danke schon mal im Voraus!

    GreetZ
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 31. Dezember 2009
    AW: Root-Server / Counter-Strike Source

    Kommt natürlich noch auf die verfügbare Bandbreite an. Denn selbst wenn der Server das rechen technisch schafft, musst du überlegen dass wenn 8 Server a 12 Slots hast und diese mit 100 Ticks laufen hast du 9600 Aktualisierungen in der Sekunde (+evtl Downloads, Voice Server etc..). Da kann schon mal der Ping drunter leiden. Genau kann man das jedoch nie sagen. Im I-net liest du die verschiedensten Zahlen, da das stark von der Konfiguration etc.. abhängt. Ich würde einfach mal ein paar Server aufsetzen (2-3) und den Verbrauch beobachten.
     
  4. #3 31. Dezember 2009
    AW: Root-Server / Counter-Strike Source

    Naja wär ne "100er" Leitung ... und das mit dem Testen ist nicht so einfach, da ich ja erst vor habe einen zu mieten, deshalb die Frage - denn wenn genug Server drauf passen, würde ich den ein oder anderen War-/Voiceserver untervermieten, um meine monatlichen Ausgaben etwas einzugrenzen ;)
     
  5. #4 1. Januar 2010
    AW: Root-Server / Counter-Strike Source

    Würde auf jeden Fall auf 4 - wenn nicht sogar 8 GB Ram upgraden.

    Tick 100 & Public -> Unsinn. Public reicht Tick 33 locker. Wenn du unbedingt willst 66, geht auch noch. Aber 100 ist einfach zuviel umsonst rausgeschmissene Leistung, die du nie gebrauchen kannst.

    2x 12 Slot Public Tick 33
    2x 10 Slot War Tick 100
    1x Voiceserver 35 Slots (gefüllt)

    Bringst auf der Kiste mit ziemlicher Sicherheit zum Laufen.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Root Server Counter
  1. Root-Server: Web-Download langsam

    June , 19. Mai 2015 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.505
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.059
  3. Rootserver für Filehosting

    Lieler , 20. Oktober 2012 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.333
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    444
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    426