S-Ata funktioniert nicht richtig nach Format von IDE platte

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von davmasta, 8. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Februar 2009
    Hallo,

    sry, dass ich schon wieder einen thread mit problem eröffne...

    habe eben meine Systempartition formatiert und Windows XP professional neuinstalliert.
    Seitdem kann ich auf meine Datenfestplatte (die s-ata) nicht mehr zugreifen.

    wenn ich doppelklicke, soll ich sie formatieren.
    als erstes habe ich in der datenträgerverwaltung nachgeschaut und gesehen dass sie nur mit 128gb angezeigt wird. daraufhin habe ich enable big lba ausgeführt.

    trotzdem besteht weiterhin das problem, dass ich sie formatieren muss.

    da ich aber nicht die daten darauf verlieren will, möchte ich sie auch nicht formatieren.

    bitte helft mir schnell



    mfg davmasta
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Februar 2009
    AW: S-Ata funktioniert nicht richtig nach Format von IDE platte

    Istallier mal SP1 oder SP2 ab dann werden Festplatten mit einer Größe von mehr als 128 GB unterstützt.
     
  4. #3 8. Februar 2009
    AW: S-Ata funktioniert nicht richtig nach Format von IDE platte

    habe doch schon hingekriegt, dass sie in der verwaltung mit ~500 gb angezeigt wird, das einzige prob is, dass ich noch nich drauf zugreifen kann, da ich formatieren soll...

    edit: ich werd es trotzdem mal mit sp2 versuchen.

    edit2: service pack 2 bringt mich nicht weiter...
     
  5. #4 8. Februar 2009
    AW: S-Ata funktioniert nicht richtig nach Format von IDE platte

    Lad dir mal ne Linux Live CD (z.B. Ubuntu) und schau ob die dort erkannt wird, ansonsten hat dir Windows die Partitionstabelle zerschossen.
     
  6. #5 8. Februar 2009
    AW: S-Ata funktioniert nicht richtig nach Format von IDE platte

    ne das glaube ich nicht, hatte damals iwo ma was im netz gefunden, is aber schon lange her. auf jeden fall will ich die daten nicht verlieren..

    bitte weitere hilfen
     
  7. #6 8. Februar 2009
  8. #7 9. Februar 2009
    AW: S-Ata funktioniert nicht richtig nach Format von IDE platte

    habs schon mit testdisk probiert, hat aber nicht geholfen :/

    hab sie jetzt formatiert und versuche, die daten zu recovern, nur dsa prob is, dass keine daten gefunden werden :(
     
  9. #8 9. Februar 2009
    AW: S-Ata funktioniert nicht richtig nach Format von IDE platte

    Versuch mal Raw Recovery, ist eine Methode. Gibt es bei EasyRecovery Professional.
     
  10. #9 9. Februar 2009
    AW: S-Ata funktioniert nicht richtig nach Format von IDE platte

    Testdisk ist DAS (freeware) programm für solche Dinge. Machs, wies in der Anleitung steht, du wirst was finden, es sei denn die Platte ist wirklich grundlegend (und damit meine ich mechanisch) im Popo.. (wonachs ja offensichtlich nicht aussieht)

    viel erfolg
     
  11. #10 9. Februar 2009
    AW: S-Ata funktioniert nicht richtig nach Format von IDE platte

    Versuchs mal mit SP3 :D

    Hastes auch mit NTFS formatiert und nicht zufällig mit Fat32 ja?^^
    Weil Fat32 is ja dieses ewig alte System mit den unglaublich langen Zugriffszeiten, könnte sein dass da was hakt.
    Wenn deine XP-CD schon etwas älter war, könnte es unter ziemlich komischen Umständen sein, dass er sie mit Fat32 formatiert hat.
    Ist immerhin eine Möglichkeit, denn XP könnte sich damit beißen.

    Grüße
     
  12. #11 9. Februar 2009
    AW: S-Ata funktioniert nicht richtig nach Format von IDE platte

    Sollte nicht. Win XP kann ohne weiteres Fat32 lesen, schreiben, alles machen.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ata funktioniert richtig
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    547
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.689
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.142
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.731
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.027