SATA "bios" ausschalten/umgehen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von no_Ob, 27. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Oktober 2006
    hi leute hab ma wieder ein kleines problemchen ;)
    also ich weiß nit obsch hier richtig bin oder doch besser in hardware und elektronik.
    auf jeden fall wollte ich ma fragen ob man vll am start dieses s-ata "bios" (so nenn ichs immer) ausschalten kann?! also da wo man seine sata platten konfigurieren kann?! weil ich hab im mom keine sata platten drin und beim booten dauert dieser "scheiss" immer fast am längsten...

    ich hab en A8N-SLI Deluxe falls das boardabhängig sein sollte.

    vielen dank für die hilfe :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Oktober 2006
    AW: SATA "bios" ausschalten/umgehen?

    also ich werde mein pc jetzt nicht neustarten, aber bin sicher dass man das unter irgend futures von wegen raidcontroler oder so machen kann, dann wird er nemlich den gar nix absuchen.
    *chipsatz* oder so. muste mal gucken.
    kyndros

    diese habe ich bei herrgottgoogle/bzw.yahoo gefunden:

    den S-ATA Controller kam man natürlich im BIOS abschalten, und zwar unter:

    Advanced Menu / IO-Configuration / Onboard Serial ATA Boot Rom

    hier kannst du enablen oder disablen.
    A7V600 + SATA Controller
     
  4. #3 29. Oktober 2006
    AW: SATA "bios" ausschalten/umgehen?

    thx & close
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - SATA bios ausschalten
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    539
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.634
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    544
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.576
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.728