Schnelle WLAN-Geräte bleiben zu Weihnachten teuer

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 26. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. November 2007
    Router und andere Netzwerkgeräte, die Unterstützung für den noch recht jungen WLAN-Standard 802.11n bieten, werden im Weihnachtsgeschäft weiterhin zu recht hohen Preisen angeboten. Die Hersteller wollen in diesem Jahr keine Preissenkungen mehr vornehmen, so dass die Preise auf ihren bisherigen Niveau bleiben werden.

    Mit günstigeren Preisen ist nach Angaben aus Branchenkreisen erst im Frühjahr 2008 zu rechnen. Noch beobachten die Hersteller den Markt und suchen konkreten Anzeichen für die Kaufkraft der Kunden, um ihre Preise dementsprechend zu justieren, zitiert der taiwanische Branchendienst DigiTimes Quellen aus der Industrie.

    Im Herbst 2007 hatten die Hersteller die Preise ausgewählter Produkte vorübergehend nach unten korrigiert, später wurden die Geräte dann aber schnell wieder teurer. Die 802.11n-Produkte der großen Hersteller wie D-Link, Linksys und Netgear werden also auch im Weihnachtsgeschäft noch recht teuer bleiben. Der neue Standard soll Datentransferraten von bis zu 300 MBit/s ermöglichen.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,35998.html
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Schnelle WLAN Geräte
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.018
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.046
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    349
  4. Schnelles WLAN: Platzt der Standard?

    BamSteve , 15. September 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    264
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    482