Schreckschusswaffe welcher Waffenschein?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Ba55Mutant, 7. Mai 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Mai 2009
    Tachjen!

    Also ich hab mal ein paar Fragen wegen Schreckschusswaffen...

    Man braucht ja einen kleinen Waffenschein oder? Woher bekommt man den? Was muss man dafür machen?

    Wenn ich mir eine Schreckschusswaffe kaufen sollte dann wollte ich schon eine Pistole und keinen Revolver, weil eine Pistole einfach besser aussieht!:p

    Was eignet sich da am ehesten? 9mm oder doch lieber 6mm? Wo ist da der Untschied?

    Und vielleicht kann jemand von euch sogar schon eine Pistole empfehlen...
    Man sollte halt so einen Aufsatz draufmachen können um Vogelschrecks und son glitzerkram abschiessen zu können.
    Preis hab ich eigentlich keine Vorstellung! Sollte aber schon von guter Qualität sein weil ich mir nicht jedes Jahr eine neue kaufen möchte, aber auch kein Modell für 250€!;)

    Danke im Voraus und BW gibts auch (auch wenns nur 2 Pkt sind...:D )
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Mai 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    also waffenschein brauchste net, esseiden du rennst damit durch die stadt... würde ich dir net empfehlen. (nein wirklich net, die 9mm der Polizei ist effektiver)

    aufjedenfall 9mm, die 6mm sind die Florbet ***** Patronen für Pussys.

    Ob pistole oder Revolver ist eig. wayne hat beides seinen fler nur hat man mit der Pistole mehr munition im magazin. beim revolver haste dafür schwarzpulver-schreckschuss patronen, die klingen dumpfer und besser.

    Ich selber hab ne umarex p99, läuft gut die waffe, scheint auch gut vearbeitet zu sein. was auch ne gute waffe ist ist die röhm rg96.

    bei beiden wird der aufsatz mitgeliefert. liegen beide deutlich unter 200€.

    als laden würde ich dir den online shop waffen-ostheimer empfehlen, die sind ziemlich schnell und liefern auch gute ware.

    mfg

    ps: schreckschuss patronen von RWS, Leuchtpatronen von Zink <-- das ist die munition dir ich dir empfehlen würde.
     
  4. #3 7. Mai 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    Jo danke dir!;)

    Die Waffe die du hast ist eine EWB-Waffe?! Was heisst denn das?

    Ich hab mir mal die Schreckschusswaffen angeguckt und ich finde diese 2 eigentlich ganz nett:

    SET Browning GPDA9 9mm P.A.K.

    SET Colt Double Eagle Combat Commander vernickelt 9mm P.A.K.

    Sind beide unter 130€, was ich recht aktzeptabel finde...
    Was ist zur Qualität von denen zu sagen? Sind die auch gut verarbeitet?

    Kann ich den Waffenschein eigentlich bei der nächsten Polizeistation beantragen oder muss ich dafür zum nächsten Rathaus?
     
  5. #4 7. Mai 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    nein hör mal, du hast mich wohl falsch verstanden.

    also du brauchst KEINEN WAFFENSCHEIN!.
    Du darfst die Waffe ganz legal ohne Schein kaufen und kannst sie auch in deinem Garten verwenden, sofern deine Signalpatronen net dein Gründstück verlassen.

    EWB Waffen, kriegt man net, ohne nen wirklich guten grund. und das ist nur in der regel wenn du sammler oder sportschütze bist. und sind dazu noch teuerer (>700€)

    zu den beiden waffen kann ich dir leider nix sagen, hatte sie noch nicht in der hand, müsstest dich also nach den bewertungen richten.

    EWB heißt Erwerbsscheinpflichtig, also echte knarren.
    darunter fallen die Gas/Schreckschuss net.

    mfg

    PS: Der kleine Waffenschein erlaubt dir das Tragen der Waffe in der Öffentlichkeit, den Schein kannste für 50€ bei deiner Polizeiwache vor ort machen. Aber das Tragen soner Knarre in der Öffentlichkeit würde ich dir net empfehlen, weil die so verdammt echt aussehen, und die polizei da net unterscheiden kann. Dazu kommt noch das du an Silvester nen Sonderrecht hast, da isset gestattet auf der Straße mit der Signalmunition rumzufeuern.
     
  6. #5 7. Mai 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    Ich hab dich verstanden! :]

    Nur meine Mom will die mitbenutzen und sie braucht die für ihre Hundearbeit, deswegen will sie halt den Waffenschein haben...;)

    Könntest du mir denn mal den Link zu deiner Waffe posten?

    Danke...!
     
  7. #6 7. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    Bei Waffen Ostheimer gibts bei den Details einer Waffe nen "Bewertungs"-button.
    Da findest zu fast jeder Waffe schonmal Rezessionen.
    Wenn dir das noch net reicht guck mal hier rein:
    Gas & Schreckschuss - CO2air.de

    Glaube da wurde schon jede Waffe "durchgenommen" und bis ins Detail beschrieben ^^. Einfach bissl suchen.

    Nunja..die Waffen die du rausgesucht hast, sprechen mich net gerade an ^^.
    Meine erste war die Reck Miami. Geile Waffe. Gutes Gewicht und Lautstärke.Wenn man auf Baretta steht, sollte man zuschlagen ^^. Und meine zweite war ne Colt 1911. Auch echt hübsch und liegt geil in der Hand. Beide oft benutzt und nie nen Querschläger gehabt.

    [​IMG]


    Ansonsten würd ich mir nochma die Röhm RG96 angucken
     
  8. #7 7. Mai 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    du hast ja ne coole mum, als was arbeitet die den, das man ne Schreckschuss braucht?

    Gut zu den Waffen
    Also ich bin besitzer einer Umarex Walther P99
    klickste p99

    die sieht gut aus und meine zumindest ist auch zuverlässig.

    jetzt sagt man der nach die hat nach ner zeit abnutzungserscheinungen, kann ich nix zu sagen ich baller net soviel. sowie es klingt braucht deine mum sie aus security zwecken/ abschreckung

    da würde sich die RÖHM empfehlen
    klickste

    die hat nen stahlabzug der net so schnell verschleißt, aber wenn es mal hart auf hart kommt, würde sich für deine mum zumindest eher pfefferspray oder nen elek. schocker empfehlen, weil die schneller kampffertig sind. Bei ner Schreckschuss besteht immer die Gefahr eines Munitionsklemmers.

    aber musst du wissen, wie schon gesagt zu den anderen pistolen kann ich dir nix sagen.

    den waffenschein kriegste bei der polizei für 50€.

    mfg
     
  9. #8 7. Mai 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    Sie arbeitet mit Hunden! Apportieren und sowas...;)
    Einer schiest der andre wirft eine Ente und der Hund holt sie...:p

    Die Waffen von K!askedate sehen ganz schick aus!:]

    SET Miami 92F 9mm P.A.K. ~130€

    SET Colt Government 1911 A1 9mm P.A.K. ~110€

    Die 2 sind das oder?

    Welche ich auch geil finde ist diese hier:

    SET Colt Government 1911 A1 Vernickelt 9mm P.A.K. ~130€

    Welche von den 3 ist zu empfehlen?
    Oder kann man jede der 3 ohne Bedenken kaufen?
     
  10. #9 7. Mai 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    also von den 3 sieht die miami am coolsten aus, und hat auch ziemlich viele und gute bewertungen.

    btw ist apportieren sowas wie dressieren? (oder amputieren ^^)

    und wenn ist dressieren ist, schreckschuss ist schon ziemlich laut, die hunde drehen doch ab und verstecken sich unter ihren eiern... wie wollt ihr die den trainieren ohne zu tode zu erschrecken...
     
  11. #10 7. Mai 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    Ist zwar nicht direkt passend zum Thread aber mich würde interessieren wie man eine richtige Pistole erwerben kann ? Wie bzw. wo kann man den Waffenschein machen und was für Bedingungen müssen erfüllt sein ? Außerdem geht das auch mit einer psychischen Krankheit ?

    Achja habe neben der deutschen Staatsangehörigkeit auch die amerikanische.
     
  12. #11 7. Mai 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    1. ganz "normal" im waffenshop, sogar beim onlineshop kriegste welche.

    2.In der Regel wie schon oben mal geschrieben, musst du sportschütze oder waffensammler oder jäger sein. beim ersten meldeste dich beim schützenverein an, machst ein paar lerngänge, bezahlst ne gebühr(kp wie viel) und kriegst dann die Waffenberechtigung als Sportschütze. Sich als waffensammler oder jäger auszugeben ist der schwierigste Weg. Der weg über den Schützenverein ist auch net einfach, aber relativ zu den anderen. Könnte aufgrund der neuen Rechtslage sogar nen bißchen schwieriger werden.

    3. ein dickes fettes NEIN! und das finde ich auch gut, ne Waffe zu besitzen heißt verantwortung und der gedanke das jemand der depressionen oder irgendwas hat ne waffe kriegt, macht mich ja schon nen bißchen wuschelig.
     
  13. #12 7. Mai 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    Apportieren

    Komm ursprünglich von den Jägern!
    Und weil meine Mom die Hunde halt richtig ausbildet sollen die halt auch "richtige" Schüsse hören...

    Und unsere Hunde (Labradore) sind schussfest, die zucken nichma mit den Wimpern wenn du neben denen ein Vogelschreck loslässt...;)

    (Habs schon ausprobiert:p)

    Naja ich close ma! Vielleicht mach ich später nochma auf....

    Danke an alle!
     
  14. #13 17. Oktober 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    So da es bald soweit ist und ich mir die Schreckschusswaffe zulegen will mache ich den Fred nochmal auf! ;)

    Und zwar will ich mir jetzt die Röhm RG 96 Kal. 9mm P.A.K. kaufen.

    Ich hoffe gegen diese Waffe spricht nichts?

    Bei der Beschreibung steht das man RWS Munition benutzen muss, ist Umarex nicht "besser".?

    Und was ich an Signaleffekten kaufe ist eigentlich wurst oder? Ich meine da nimmt sich das bestimmt nicht viel...

    Danke für eure Hilfe! :]
     
  15. #14 18. Oktober 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    Absolut nichts einzuwenden.
    Habe schon etliche Pistolen von Röhm geschossen und hatte nie großartig was zu beklagen. Klar kam ab und an mal ein Klemmer vor, aber das muss man bei jeder Pistole erwarten.
    Ich habe für Sylvester nun schon im 5. Jahr meinen RG89 Revolver und das ist wirklich ein reines Arbeitestier.
    Zur Munition, dass liegt einfach daran das sie auf der Munition testen und sie deshalb "empfehlen".
    Kannst aber auch Umarex nehmen.

    Falls du eine Alternative zur Röhm suchst, schreib es hier einfach rein.
    Kann dir da ein paar empfehlen.
    Mfg
     
  16. #15 18. Oktober 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    Also in der Regel sei gesagt das du mit Röhm nichts falsch machen kannst. Wohl einer der besten hersteller in diesem Bereich. Merkt man aber auch am Preis ;)

    Du kannst natürlich auch Umarex patronen nehmen. Funktioniert beides.
    Signaleffekte sind soweit egal wie sie dir halt gefallen. Du verballerst den kram und nicht wir ^^

    Werde dieses Jahr wohl wieder nach Frankreich fahren und einige Packete Starenschreck kaufen und einen Mörser mit feuerwerkskugeln.
    Sei halt gesagt das auf den Paketen auf denen steht "rummst richtig" verzichtet werden kann finde ich. Jeder der Starenschreck hat, weiß das die wohl die ziemlich lautesten sind in ihrem bereich. Davon gibts allerdings auch verschiedene stufen. Die letzte is erheblich teurer un kaum zu bekommen.

    Hab den Colt 1911 und kann mich au nich beklagen. Am ende nich vergessen die knarre wieder sauber zu machen ;)
     
  17. #16 18. Oktober 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    also ich kann da nur ne P88 empfehlen. hat ein magazin mit akzeptabler größe und damit hatte ich noch NIE probleme wie magazinklemmer oder ähnliches. die waffe ist relativ pflegeleicht und einfach auseinander zu nehmen um sie zu warten. kostet um die 170€ und kommt im plastikkoffer mit abschussbecher und reinigungsbürste.

    und zum (kleinen) waffenschein: der berechtigt einen NICHT zum abfeuern der waffe an silvester! Dieser berechtigt den Besitzer lediglich zum "Führen der Waffe in der Öffentlichkeit". Das heisst, dass man die Waffe in gesichertem, jedoch Schussbereiten Zustand mit sich tragen darf. An Silvester ist es in jedem fall verboten!
     
  18. #17 20. Oktober 2009
    AW: Frage wegen Schreckschusswaffe

    Naja 170€ is mir eigentlich schon wieder zu viel^^

    Ich werde mir die nun bald zulegen...

    Danke an alle

    close
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Schreckschusswaffe welcher Waffenschein
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    655
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    530
  3. Schreckschusswaffe kaufen ???

    BISMARK , 29. Dezember 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    2.728
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.098
  5. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.603