Schumacher gehen die Cockpits aus

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Darkstar., 7. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. November 2007
    Schumacher gehen die Cockpits aus


    München - Damit könnte der Vorhang für Ralf Schumacher in der Formel 1 gefallen sein. Zumindest muss der Deutsche, der seinen Rennstall Toyota zum Saisonende verlässt, wohl eine Option für einen Platz in der Königsklasse streichen.


    Bisher hatte Schumacher noch die Hoffnung, bei dem neuen Team Prodrive unter zu kommen. Doch die Chancen sind wohl dahin.


    Denn: Der Rennstall von David Richards wird laut "autoweek.com" seine Formel-1-Pläne vorerst nicht verwirklichen können.


    Die Zeit ist dem Team bei der Entwicklung eines wettbewerbfähigen Autos davon gelaufen. Das ließen McLaren-Sprecher schon im Oktober durchsickern. McLaren-Mercedes wollte Prodrive mit Autos und Motoren ausrüsten. Damit wäre der Rennstall durchaus konkurrenzfähig gewesen.


    Williams wehrt sich gegen den Einsatz

    Warum ist das Projekt jetzt vorerst gescheitert? Prodrive hätte mit einem Wagen aus der McLaren-Generation von 2008 antreten müssen.


    Teamchef Richards ging dagegen davon aus, dass er mit einem Auto von 2007 antreten kann. Der Weltmotorsportrat hatte einen Einstieg im Laufe der Saison nicht genehmigt.


    Darüber hinaus wehrt sich Williams weiter energisch gegen den Einsatz der Kundenautos. Und dafür würde der Rennstall auch vor Gericht gehen.

    Quelle:sport1.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. November 2007
    AW: Schumacher gehen die Cockpits aus

    Das hab ich mir gleich gedacht dass Schumacher nicht mehr in der Formel 1 fährt! Er hat zwar immer hart behauptet, dass er immernoch fahren wird aber den will keiner weil ihn sich mit diesen Leistungen kein Team leisten kann!
    Bei Toyota bekam er 14 Mio. muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!!!!!!

    MfG
     
  4. #3 22. November 2007
    AW: Schumacher gehen die Cockpits aus

    prodrive ist 2008 nun fix nicht dabei
    bleibt nur mehr force india für ralle

    schaut nicht gut aus..
     
  5. #4 24. November 2007
    AW: Schumacher gehen die Cockpits aus

    Laut schumacher hat er ja bereits ein cockpit, will es aber noch nicht verraten. Das war jedenfalls der stand am ende der saiosn. Aber ich gehe auch davon aus das er schon wo untergekommen ist, wenn nicht sieht es aber echt schlecht aus für ihn. Denn bei renault wäre noch 1 platz frei oder zwei wenn alonso nicht kommt, aber dann wären kovalainen und fisichella sicher bevorzugt. und schumacher und renault kann ich mir auch nicht ganz vorstellen.
     
  6. #5 24. November 2007
    AW: Schumacher gehen die Cockpits aus

    ralf hat bei toyota einfach keine guten leistungen gebracht(geschweige denn konstanz), war fast immer hinter seinem teamkollegen. damals bei jordan hat er schon ein auto nach dem andern zerlegt. ohne michael und weber wäre der nie in die formel1 gekommen und deshalb glaub ich auch nicht dass er noch ein cockpit für 08 bekommt
     
  7. #6 24. November 2007
    AW: Schumacher gehen die Cockpits aus

    Ralf Schumacher ist auch nicht mehr der Jüngste und wir haben hier in Deutschland ja unglaublich viele Piolten, die allesamt jünger sind und mehr Talent haben als Ralf. Glock, Suttil, Rosberg, Winkelhock und so weiter.
    Also wer sollte sich Ralf noch holen wollen? Ein alter Pilot, der verdammt viel Kohle verlangt und die letzte Zeit 0 Leistung gebracht hat. Den nimmt doch ahrscheinlich keiner mehr. Wenn ihr Chef von einer Rechtsanwaltskanzlei wärt, wen würdet ihre eher nehmen? Einen jungen, aufstrebenden Rechtsanwalt, der zwar noch nicht viel Erfahrung hat, aber schon einige schwierige Fälle gewonnen hat oder einen alten Rechtsanwalt, der in letzter Zeit alles verkackt hat und bei seiner Firma rausgeflogen ist, allerdings einen Bruder hat, der mal der beste Rechtsanwalt der Welt war?
    Ich würde Kandidat 1 nehmen. Und so ist das bei den Formel 1 Teams auch.

    Ih wird keiner nehmen, wenn dann aus Mitleid uns aus Furcht vor dem Namen Schumacher, Rald hat seine Lobby verspielt... Pech gehabt...



    Ach und noch was dazu xDD:
    http://www.spox.com/de/sport/formel1/0711/News/Ralf-Schumacher-traeumt-vom-Silberpfeil.html

    HaHaHa... Realitätssinn verloren...
     
  8. #7 25. November 2007
    AW: Schumacher gehen die Cockpits aus

    Ralf hör bitte auf!
     
  9. #8 25. November 2007
    AW: Schumacher gehen die Cockpits aus

    wieso sollte der aufhören?!^^
    ich find der soll ruhig noch weiter machen..
    hoffentlich findet der nochwas :D
     
  10. #9 27. November 2007
    AW: Schumacher gehen die Cockpits aus

    Was hat der schon erreicht?Antwort ,Nichts!
     
  11. #10 28. November 2007
    AW: Schumacher gehen die Cockpits aus

    Ich finde schon das Ralf schlecht ist er ist ja auch Komplett unmotiviert er weiß ja selbst das er nie besser als sein Bruder werden kann und wenn ich dann doch noch jemand nimmt ist es sonen billig rennstall oder nur weil sein Nachname Schumacher ist.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Schumacher gehen Cockpits
  1. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.809
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    554
  3. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    677
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    432
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    682