Script für automatischen Download

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von Hein Blöd, 19. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Dezember 2006
    Hi,

    ich suche ein Script mit dem ich, über ein Webinterface meinen Server über Nacht automatisch bzw SELBSTÄNDIG etwas bestimmtes runterladen lassen kann. Gibt es eine Möglichkeit so etwas in ein Script umzusetzen dass ich dann einfach übern Internetbrowser (IE, Firefox) aufmachen kann und dann die Downloadadresse eintrage und der Server lädt dies dann runter???

    Wer mir weiterhilft bekommt ne gute Bewertung. Thx schonmal im voraus ;-)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    was willst du wie runterladen? riecht nachm windows-taskplaner.
     
  4. #3 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    Ich hätte gerne ein Script wo ich dann im Browser einfach in einer Zeile die Download Adresse eingebe. Und das dann mit OK bestätige und der Server lädt dann das ganze in ein vorher im Script definiertes Verzeichnis runter.
     
  5. #4 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    jetzt redest du von deinem browser, oben war's dein server. ich hab keine ahnung, was du willst - vielleicht erräts ja 'n anderer.
     
  6. #5 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    Also wenn du es vernünftig lesen würdest dann würdest du es vielleicht auch verstehen ;-)

    Genau Erklärung:

    Ich will auf meinem Server ein Script in den Webserver laden, dass ich dann mit meinem Rechner über einen Internetbrowser aufrufen kann. In dieser geladenen Internetseite will ich die Downloadadresse für eine bestimmte Datei oder ähnliches eintragen und wenn ich dann auf der Internetseite das ganze bestätige lädt der Server die Datei runter.

    Wohin die Datei geladen werden soll, sollte man in dem Code vom Script einstellen können.


    EDIT: Und was auch immer du mit deinem Windows Taskplaner machen willst, der hilft mir ganz und gar nicht weiter. Auf dem Server läuft ein Linux Betriebssystem.
     
  7. #6 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    php: fopen, fgets, fputs

    aber... wo ist da die automatik?
     
  8. #7 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    Ok automatisch ist da schlecht ausgedrückt, nennen wir es selbständig. Das trifft aber dann voll und ganz mein Problem.

    Leider kenne ich mich im php schreiben nicht perfekt aus, wenn jemand so ein fertiges Script hätte dann wäre mir sehr geholfen.


    EDIT:
    Man könnte sich ja auch einfach am Server per Remote anmelden und das ganze dann per Remote in Auftrag geben was der Server runterladen soll. Aber dies will ich ja nicht, ich will es über eine Art Webseite machen.
     
  9. #8 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    musst du auch nicht - n blick auf die oben angegebenen funktionen auf php.net hilft dir da schon weiter. für die selbstständigkeit wirst du um einen cron job nicht herum kommen. da gab's mal so'n free-anbieter... musst mal googeln.
     
  10. #9 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    Ok danke Bewertung hast du, werd ich mir mal anschauen.
     
  11. #10 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    Ich fasse mal zusammen:
    Du hast einen Server. Du möchtest du dann jede Nacht automatisch ein Backup davon auf einen anderen Server kopieren.

    Falls das so richtig war, bist du mit einem Bash-Skript + Cronjob besser bedient als mit PHP.
     
  12. #11 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    Du kannst mit PHP wohl auch nicht Files beliebiger größe auf diese Weise laden.
     
  13. #12 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    Um HTTP-Uploads gehts gar nicht ;)
     
  14. #13 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    Natuerlich kann man das. Wieso sollte das nicht gehen?
     
  15. #14 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    Bei Skripten, die nicht am CLI ausgeführt werden, sind memory_limit und max_execution_time ein Thema. Bei HTTP-Uploads desweiteren upload_max_size.

    Bei CLI-Skripten ist das egal, da die Einstellungen da nicht beachtet werden.

    IMO ist man bei einem Backupcron mit Bash aber besser dran, wie gesagt.
     
  16. #15 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    Ne eigentlich kein Backup. Ich will einfach z.B. eine Linux Distribution downloaden und dazu will ich auf einer Webseite den direkten Downloadlink für das ISO der Distribution eintragen und das ganze bestätigen und der Server lädt dies dann selbständig (automatisch) runter.
     
  17. #16 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    Achso. Dann brauchst du die Dateifunktionen fopen, fputs, fgets, fclose.

    Zusätzlich muss die Option allow_url_fopen aktiviert sein.
     
  18. #17 19. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    Wenn der Server Linux als OS hat vielleicht:

    <?php
    exec("wget http://www.beispiel/beispiel.bsp");
    ?>

    Und warum ihr alle von Cronjob labert versteh ich nich, er will doch nur nach seiner Eingabe übers Webinterface was runterladen, nich in regelmäßigen Abständen ?(
     
  19. #18 20. Dezember 2006
    AW: Script für automatischen Download

    Ganzen Thread lesen. Die eigentlich Problemstellung wurde erst im letzten Post des Öffners klar.

    Aber warum wget, wenn man auch PHP-Funktionen dazu benutzen kann?
     
  20. #19 2. Januar 2007
    AW: Script für automatischen Download

    hm download z.b. CHIP
    - Deutschlands Webseite Nr. 1 für Computer, Handy und Home Entertainment
    <<< ausgedacht!
    jetzt gehe ich auf http://www.mei.server/geheime/url/index.php trage da ins feld die download url und drücke auf GO.

    Nun läd der Server das deine_mama.rar runter und speichert das im files ordner von web3. basta

    Ist es das was du willst? Dem user shell rechte geben (VORSICHT USER UNBEDINGT GEHEIM HALTEN!) und dan per php
    shell_exec("wget....");
    das sollte passen, evtl musst du den shell_exec noch so anpassen das der weiterleuft und dan sollte das kein ding mehr sein.

    Oder meinst du für Torrentfiles o.ä.?

    MfG V0raX
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce