Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von eVeReSt, 3. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Januar 2007
    Mit der wachsenden Popularität von hochauflösenden Videoinhalten steigt auch der Bedarf für Festplatten mit großer Speicherkapazität. Deshalb sucht man derzeit nach Wegen, mehr Daten auf einer herkömmlichen Festplatte unterzubringen.

    Beim Marktführer Seagate sorgt man sich vor allem um die eigene Position. Schließlich haben aktuelle Festplatten allmählich ihre Kapazitätsgrenze erreicht und nur durch neue Wege, die Bits auf der Platte anzuordnen sind weitere Steigerungen der Speicherkapazität derzeit möglich.

    Seagate will diese Methoden weiter verfeinern um letztenendes mit Hilfe des so genannten "Heat-assisted Magnetic Recording" (HAMR), bei dem die Daten mit Hilfe von Wärme kompakter angeordnet werden können, neue Rekorde zu setzen. Für das Jahr 2010 erwartet das Unternehmen, 3,5-Zoll-Festplatten mit 300 Terabyte Kapazität anbieten zu können.

    In Laborversuchen konnte man bereits 421 Gigabyte Daten auf einem Quadratzoll Platter-Oberfläche speichern. Bis 2010 will man diesen Wert auf 50 Terabyte erhöhen. Dadurch könnte es bis dahin möglich werden, weit über 6000 Blu-ray-Discs auf einer Festplatte abzulegen, berichtet Wired.

    Quelle: winfuture.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    freu ich mich schon drauf... meine kleine 250gig is nämlich grad zum überlaufen voll (hab se seit nem halben jahr ;))... aber 400 teras sind schon was feines:D
     
  4. #3 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Heißt das jetzt, dass ich mir jetzt lieber Zeit lassen soll, bevor ich mir eine externe Festplatte kaufe?
    Ich träume je gerade mal von einem TB, aber gleich das 300fache. Das sind immerhin 300.000 GB, wofür braucht man sowas (als Privatmensch, der kein Netzwerk hat und auch kein Warezboard mit eigenen Pubs betreibt ^^).
    Für Serversachen ala rapidshare, pub für den underground =) :tongue: usw ist das sicherlich platzsparender, wenn man auf grade mal 3,5" 300TB unterbringen kann. Naja mal sehen, ob Seagate das Ziel erreicht.
     
  5. #4 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    wär sehr nützlich ich hab schon 5x350gb voll das sind fast 2tb....ne 10tb platte wär auch schon genug für mich aber auch notwendig
     
  6. #5 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Was macht ihr mit dem ganzen space? =)
    ich mein ich komme seit 2 jahren mit 150 gb speicher hin XD
    liegt das daran das ich was löschen kann und ihr nich? XD
    also mir reicht 150 gb space mehr brauch ich nich ...
    MFG Krauti
     
  7. #6 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Seh hohes Ziel, das will ich sehen =)

    Muss bestimmt gigantisch sein, dann so ne Platte zu haben :D

    Ich weiß noch wo die ersten 120Gb rauskamen, da war man der King xD
     
  8. #7 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    lol und ich habe noch immer meine 80gb festplatte ^^ und die wollen schon ne 300 terabyte festplatten bauen. als privatperson bekommt so eine festplatte aber niemals voll.
    1 terabyte würde mir schon völlig reichen ^^.
     
  9. #8 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    hatte auch drei jahre lang ne 80 gbplatte, wenn man ab und zu was brennt kommt man dsamit hin :D aber meine neue 500gb platte von samsung ist schon irgednwie besser xDE
     
  10. #9 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    300 TB hört sich gut an^^ könnt man gut gebrauchen wenn die neuen HDTV Filme raus kommen :p
    weil da brauchste wirklich platz auf der Platte.

    Mfg ChRiZzO
     
  11. #10 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    naja so lange die Teile auch einigermaßen bezahlbar bleiben.
    schon jetzt kostet ne 750er etwa 350-400€, sowas finde ich für ne HDD einfach zu viel.
    Und ich hoffe die Dinger sind leise :D und fressen nicht zuviel Strom, sowas hasse ich ^^
    Ich bin mit meinen 400GB auch fast am Limit, demnächst kommt nochmal die gleiche rein, dann im RAID Verbund.

    Crusher
     
  12. #11 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Hatte vor kurzem auch noch ne 80gb Platte drinne, aber die isn bischen kaputt irrgend wie:D .Also hab ich mir endlich mal ne 400gb Seagate Platte gekauft ,die deutlich besser is als meine alte. Aber 300 terabyte is ziemlich krass 1 terabyte würde mir auch persöhnlich schon reichen. Bin ja mal gespannt was die dann so kosten sollen.
     
  13. #12 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Awa wie Krass. Mir reicht ja meine 250GB Festpallte schon aber dann 300 Terrabyte was wird die Platte wohl dann kosten^^

    mfg
     
  14. #13 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Mir reichen auch meine Platten und wenn ich an 300TB denke wird mir schwindelig :)

    Jaja wie die Technik vorangeht...

    Zu den Kosten würd ich mal sagen, dass die in der Anfangszeit abgehen werden, aber später wenn andere Hersteller nachziehen dann geht der Kampf wieder los, und dann müssen die die Preise tief halten ;)
     
  15. #14 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Super 300 TB, im Jahr 2010 is das sicher nich mehr so viel, die Filme werdn wie im Text stand immer hochauflösender, d.h. verbrauchen mehr Platz. Die HDTV Filme sind ja jetzt schon im 5-20 GBer Bereich.. ;) Wenns dann noch hochauflösender wird erreichen die wohl "mehr" ...
     
  16. #15 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Kann meinem Vorredner nur zustimmen.
    Man braucht fast immer (auch als Privatperson) viel platz auf der Patte.
    Erinnere mich noch dran, wie ich von ner 2GB Platte auf ne 250GB große umgestigen bin.
    "Die werde ich niemals voll bekommen!!!"
    Eine Woche später war sie komplett zu^^
    Je größer die Platten werden, desto schonungsloser benutzt man den freien Raum und endeckt auch mal neue anwendugsbereiche wie z.B. das erstellen von Images anstadt die teuren CDs als zu verschandeln indem man sie ständig scheur duch den Raum schlept ^^
     
  17. #16 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Seagate muss ja eine gute Technik in der Hinterhand haben und sich sehr sicher sein, dass sie solche Aussagen machen. Interessant, ob die anderen Hersteller z.B. Westenr Digital auch diverse Forschungen getätitgt haben.
     
  18. #17 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Höher,schneller und weiter... heißts nicht so in dem lied?

    Stimmt iwie aber dann wirds mir doch zu groß.. 300tb? WHOOT..das ist grandios, vor allem hoffe ich auf billige preise dafür ;) dann braucht jeder eine platte und bekommt die im leben nicht voll :D falls doch platte 2 ins spiel bringen und dann ist auch eine mp3 5gig groß weil wir alle total geile hifi systems haben und richtig schnelles inet.. achja die zukunft ^^

    ich würd mir sogar ne platte holn wenn der preis nice ist, aber vorerst "hut ab" an seagate
     
  19. #18 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    mh hatte seagate nich mitte des letzten jahres verlautemn lassen sie wollten ende 2006 eine 1 TB Platte rausbringen? Ich hab davon irgendwie nichts mitbekommen. Also lieber vorsicht mit diesen ankündigungen obwohl ich es mir gut vorstellen kann. Naja der kleine Homeserver wird dann wirklichkeit mit 500 mbit/s up/down (*träum*) kann man dann auch gut sharen und das ganz privat ^^
    und bei dem platz passt dann windows vienna sicher nur auf 2 HD-DVDs XD :D

    mfg
     
  20. #19 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Is ja auf jeden fall sehr geil. Hoffentlich sind die auch noch erschwinglich für otto normalverbraucher....Aber ich will net wissen, wie lange das formatieren dauert, wenn die pladde voll ist xD
     
  21. #20 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Guten Tag,
    Natürlich ist dies ein enormer Vortschritt doch sollte man nicht nur die Zahl und die Einheit TB voraugen halten. Wenn jemand schon länger dabei ist mit Daten der weiß das bei nach einigen Jahren die Festplatte sehr langsam werden und es kommt nicht selten zum Headcrash. Also und wenn das bei einer 30TB platte passiert dann gnade dir Gott =)
    Viel Spaß dann beim recovern
     
  22. #21 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    bin mal gespannt ob das was wird und was es für den endbenutzer kostet, das würde sich ja auf mehr als das 1000 fache belaufen was man heute durchschnittlich in der kiste hat, bin gespannt ob sich ein normal sterblicher soetwas leisten kann ^^
     
  23. #22 3. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    darf ich fragen was du alles hast? sorry aber das kann ich dir nicht glauben -.- du müsstest ja dann alle filme und musik von den 70ern bis heute haben :D also ne .. ich hab 380gb und die sind lange net voll .. gerade ma 150gb .. ich weiss echt net warum manche leute soviel papazität haben :/ zum angeben mehr auch nich
     
  24. #23 4. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    das is dann schon nice :)

    wie bis dahin wohl die filmquali aussieht? :/

    video on demand, pro film 100GB... naja hoffentlich steigt der dsl speed gleichmässig mit ^^ 10tera pro sekunde wäre halt shcon super goil ^^
     
  25. #24 4. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Optimal...

    Dann kann ich endlich meine ganzen p0rns auf einer Platte verwalten :p
    Hahaha Nein keine Angst sooo schlimm isses dann doch net
    Naja also ich denke mir mal,das die dann auch viel zu teuer sein werden :angry:
     
  26. #25 5. Januar 2007
    AW: Seagate erwartet bis 2010 300-Terabyte-Festplatten

    Also so schwer ist das wirklich net. Ein bekannter von mir hat allein mit Fotos über ein TB vollgemacht. Wenn man nix löschen kann, dann geht des echt schnell....

    Hab mir vor 5 Monaten grade ne 300GB Platte gekauft und wundere mich noch immer, wie ich auf die blöde Idee kam...
    Hab jetzt grade mal 10GB voll und keine Ahnung mehr, was ich noch speichern soll....

    Also die Hyperplatten sind nix für mich^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce