Serie A - Ronaldo vor dem Abschied

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von F4br3g4s, 26. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Dezember 2007
    Der brasilianische Stürmer Ronaldo könnte bald wieder in seinem Heimatland auf Torejagd gehen. Der 31-Jährige vom AC Mailand verhandelt bereits mit Flamengo Rio de Janeiro. Milan habe die Verhandlungen ausdrücklich genehmigt, erklärte Flamengo-Vizepräsident Kleber Leite.

    "Das ist kein Marketing-Manöver. Wir haben bereits in den vergangenen Tagen hier in Rio ein erstes Gespräch mit Ronaldo geführt und haben gemerkt, dass er großes Interesse hat, sein Leben zu verändern. Das Interesse beider Seiten ist sehr groß", sagte Leite.

    Leonardo bestätigt Verhandlungen

    An den Verhandlungen nehme auch der frühere brasilianische Nationalspieler und heutige Mailand-Funktionär Leonardo teil. Auch Leonardo bestätigte die Verhandlungen, meinte aber, ein Übereinkommen sei noch nicht in Sicht. Neue Gespräche sollten laut Leite noch im Laufe des Mittwochs oder am Donnerstag stattfinden.

    Der körperliche Zustand des dauerverletzten Stürmers, der zuletzt wegen Wadenschmerzen nicht einsatzfähig war, bereite keine Sorgen, versicherte Leite. Die Flamengo-Ärzte hätten bereits grünes Licht gegeben. Ronaldos Mailand-Gehalt werde Flamengo aber auf keinen Fall zahlen können. "Beide Seiten müssen aufeinander zugehen", sagte Leite. Nach Angaben der Zeitung "O Globo" will Flamengo höchstens die Hälfte des derzeitigen Monatseinkommens von Ronaldo zahlen. Das seien etwa 375 000 Real (rund 150 000 Euro).

    Karriere-Ende beim Lieblingsclub?

    Ronaldo ist erklärter Fan des CR Flamengo, des beliebtesten Fußballvereins im Land des fünffachen Weltmeisters. Der Weltmeister von 1994 und 2002 sagte mehrfach, er wolle seine Karriere bei den "Rot-Schwarzen" beenden. Der fünffache brasilianische Landesmeister will für 2008 ein besonders starkes Team auf die Beine stellen. Im ersten Halbjahr steht vor allem die südamerikanische Champions League Copa Libertadores auf dem Programm, für die sich Flamengo als Dritter der Landesmeisterschaft 2007 qualifizierte.

    Ronaldo ist zur Zeit in seiner Geburtsstadt Rio im Urlaub. Sein Vertrag mit Mailand endet im Juni 2008. Wegen zahlreicher Verletzungen konnte er seit seinem Wechsel von Real Madrid nach Italien im Januar 2007 aber nur sporadisch eingesetzt werden.

    Quelle

    Naja, mir ist es eigentlich egal wo er hingeht!
    Man hat in letzter Zeit sowieso nichts mehr von ihm gehört...
    Und bei Mailand hatte er auch keinen Stammplatz soweit ich weiß!
    Vielleicht findet er in Brasilien einen "guten" Verein!
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Dezember 2007
    AW: Serie A - Ronaldo vor dem Abschied

    Der ist doch verletzt und man weiß nicht ob es schlimmer werden kann ( die Verletzung),deshalb will ihn eigentlich keiner. Wenn ich er wäre würde ich meine karriere beenden hat eh keinen sinn mehr ;)
     
  4. #3 26. Dezember 2007
    AW: Serie A - Ronaldo vor dem Abschied

    Ronaldo ist bekannt als ein Killer vor dem Tor. Bevor er schlechte Schlagzeilen macht (wie z.B Maradona oder Romario), sollte er seine Karriere beenden.
     
  5. #4 27. Dezember 2007
    AW: Serie A - Ronaldo vor dem Abschied

    Ja eig. ist Ronaldo ein sehr guter Spieler. Wenn er sich jetzt bei einem neuen Verein so anstellt wie bei der WM 2006 dann hat er gute Chance einen guten Verein zu finden. Ich hoffe das er wieder auf die Beine kommt und mal wieder mit Spaß an die Sache ran geht.
     
  6. #5 27. Dezember 2007
    AW: Serie A - Ronaldo vor dem Abschied

    Er war einer der weltbesten spieler, aber jetzt ist es zeit TIME TO SAY GOOD BYE zusagen.

    Er soll in Brasilien nochmal ein oder zwei jahre spielen und sich dann dem aktivem Fussball den rücken kehren.
     
  7. #6 27. Dezember 2007
    AW: Serie A - Ronaldo vor dem Abschied

    so wie der 2Pac auf deiner sig??
    na null oider

    wenn er die verletzung nicht hätte, würde er AC milan ganz weit nach oben schießen...
    mit seiner schnelligkeit, seiner robustheit, seinem torinstinkt und seinem eiskalten abschluss, dass ist dass was ein weltklasse stürmer ausmacht und dies hat ronaldo..

    hoffentlich wechselt er nicht :(
     
  8. #7 28. Dezember 2007
    AW: Serie A - Ronaldo vor dem Abschied

    Naja er hats selbst gesagt, er will seine Karriere da beenden und ist ein sehr großer Fan von CR Flamengo.
    Ich finde es gut dass er wechselt, weil dann kann er seine Karriere im Heimatland beenden.
    Da gibt er alles, weil ein anderes besseres Team will ihn sowieso nicht mehr, zu alt zu schlapp nichts mehr auf dem kasten. ;)
     
  9. #8 28. Dezember 2007
    AW: Serie A - Ronaldo vor dem Abschied

    Ich glaube dass Ronaldo noch locker 2 bis 3 Jahre in der Serie A spielen koennte. Und ueber 15 tore machen wuerde.

    Ausser Kopfball hat der Typ alles was ein Stuermer braucht.

    Schnelligkeit, Robustheit, Intelligenz, Beweglichkeit und Erfahrung
     
  10. #9 28. Dezember 2007
    AW: Serie A - Ronaldo vor dem Abschied

    ronaldo war mal mit abstand der beste stürmer auf erden!
    jetzt kam er nicht richtig zum einsatz bei AC und konnte noch nichts großes beweisen, außer ein klasse tor (vll. hats ja jemand von euch gesehen).
    ich finde der sollte es noch ein jahr bei AC versuchen, ich meine die haben ja nicht grad die weltbesten stürmer im kader... wer ist schon dieser clown inzaghi, der kann nur abstauben und schauspielen, mehr nicht.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Serie Ronaldo vor
  1. Netflix Serie BETWEEN

    DerFranke4252 , 23. Januar 2017 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    871
  2. Serie: Westworld

    HiGh-FlY , 5. November 2016 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.946
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.811
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.618
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.028