Social-Networks mit NetworkX und libSNA analysieren

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 13. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2006
    Software analysiert soziale Netze
    Mit seiner freien Software-Bibliothek libSNA will Abe Usher die Analyse von sozialen Netzwerken wie MySpace, Xing oder StudiVZ vereinfachen. Die auf NetworkX basierende Software soll helfen, Experimente und Computerprogramme zu entwickeln, um ein besseres Verständnis der so genannten "Social Networks" zu gewinnen.

    Dabei stehen die Beziehungen der Mitglieder untereinander im Vordergrund, also die Frage: Wer kennt wen oder wer hat mit wem Kontakt? Um dies auch in großen Netzwerken analysieren zu können, hat Usher die libSNA entwickelt, denn er habe keine Software gefunden, die ausreichend skalierbar war, um auch sehr große Datenbestände zu analysieren.

    Dabei setzt die in Python geschriebene libSNA auf NetworkX auf, womit sich die Beziehungen eines sozialen Netzes veranschaulichen lassen. Die libSNA dient als Wrapper für NetworkX.

    NetworkX steht unter networkx.lanl.gov zum Download bereit, die libSNA gibt es unter der libsna.org. Beide stehen unter der LGPL.

    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Social Networks NetworkX
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.202
  2. Antworten:
    48
    Aufrufe:
    1.402
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    305
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.026
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    598
  • Annonce

  • Annonce