Steinwolle ohne jucken bearbeiten?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von P0layer, 9. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2009
    Hey Leute hab ma ne frage und zwar war ich heute ma wieder auf ner Baustelle wo Steinwolle war!
    Und so ein bestimmter Kabel-Kanal aus so nem Material was au so ungeheuer juckt und ich musste die Deckel mit der stichsäge zurecht schneiden.
    Wirklich krass wie das juckt und jetzt hängt es an den ganzen Klamotten deshalb wollte ich mal fragen wie ich des Zeug am besten bearbeite und ob es gefährlich ist weil ich tu es ja auch einartmen!!
    wie bekomm ich dannach am besten des jucken weg weil mit waschen geht da gar nix!

    mfg P0layer
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. März 2009
    AW: Steinwolle wie bearbeiten ohne jucken?!

    Versuchs mal im Baustellen Forum nebenan, die können dir sicher weiterhelfen...


    Wie wärs wenn du mal deine Kollegen oder deinen Vorgesetzten fragst. :rolleyes:
     
  4. #3 9. März 2009
    AW: Steinwolle wie bearbeiten ohne jucken?!

    mein dad arbeitet im bau und bei sowas meint er helfen nur handschuhe und atemschutz
     
  5. #4 10. März 2009
    AW: Steinwolle wie bearbeiten ohne jucken?!

    Kannst Dir auch so'n Ganzkörperanzug besorgen, weisst schon, wie die Maler tragen. Gibt's für low
    Atemschutz ist schon wichtig, wenn man länger mit dem Kram zu tun hat.
     
  6. #5 10. März 2009
    AW: Steinwolle wie bearbeiten ohne jucken?!

    wenn es nach der arbeit noch juckt dan musst du kalt duschen weil dan schließen sich die schweißporen auf der haut und du kannst es dan besser abwaschen.
     
  7. #6 10. März 2009
    AW: Steinwolle wie bearbeiten ohne jucken?!

    hört sich ja schon ma gut an
    aber ich kann ja nich als elektroniker auf ner baustelle mit so nem anzug rumlaufen hahaha
    atemschutz hab ich bis jetzt noch gar nicht getragen is des schlimm hab keien ahnung ob sich die teile vllt in die lunge setzten oder so
     
  8. #7 10. März 2009
    AW: Steinwolle wie bearbeiten ohne jucken?!

    Ja natürlich kann man als Elektroniker mit so nem Dingen da rumlaufen, wenn du das nicht willst musst du halt mit dem Jucken klar kommen .....
    Atemschutz solltest du auch tragen, natürlich nur wenn dir deine Gesundheit wichtig ist.

    Also Maske und Anzug besorgen und fertig, oder sag deinem Vorgesetzten er soll dir dat besorgen, der sollte dir schließlich Material etc zur Verfügung stellen .
     
  9. #8 11. März 2009
    AW: Steinwolle wie bearbeiten ohne jucken?!

    bin zwar kein bauarbeiter,...aber als wir unser haus renoviert haben..
    haben wir auch mit dieser scheiss wolle hantiert...

    und da ist wirklich das einzige, was hilft, atem-schutz und ganzkörper anzug.
    die atem-schutz-masken gibts mittlerweile mit so nem filter drin...die einfachen reichen aber alle mal.
    und joa, die ganzkörper anzüge müsste es entweder im baumarkt um die ecke geben, oder beim maler...kosten nicht viel.
    achja..außerdem handschuhe nicht vergessen...

    ich weiss, es sieht total beknackt aus, wenn man als einziger auf der baustelle so rumläuft...aber es ist halt ne alternative zum jucken...
    musst halt schauen was dir wichtiger ist... kein jucken? oder nicht behämmert aussehen (für ein paar stunden bzw. arbeitstage,...je nach arbeit)....?
     
  10. #9 11. März 2009
    AW: Steinwolle wie bearbeiten ohne jucken?!

    muss ja nicht unbedingt der ganzkörperanzug sein. Die Jacke mit Kaputze reicht. Hauptsache die Arme sind bedeckt und das zeug sammmelt sich nicht in den Haaren. Maske (billigste vom billigen)ist zu empfehlen. Wenn du sie dann benutzt hast wirst du sehen warum ;)
    Gegen das Jucken hilft kalt duschen, wie schon der vorposter geschrieben hat.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...