Stereoverstärker

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von poepel, 13. Dezember 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2006
    hey,
    habe eine stereoanlage mit zwei Boxen und ein defektes 6.1 soundsystem, jetzt möchte ich die Boxen vom soundsystem irgendwie an die stereoanlage anbringen. hat jemand ne idee wie ich das am besten machen könnte?
    mfg poepel
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Dezember 2006
    AW: Stereoverstärker

    was ist den genau an dem 6.1 soundsystem kaputt! des wäre hilfreich zu wissen! ich hab zum beispiel ein 5.1 system mir gekauft, bloß der subwoofer war zwarnicht kaputt aber mir persönlich zu lasch! ich hatte auch noch zwei 3-Wege-Boxen die an meiner stereoanlage dran sind. von denen hab ich dann jeweils den bass herausgeführt (also zwei kabel aus der box zum subwoofer vom 5.1 system) und dort dran angeschlossen!

    mfg fresh_prince
     
  4. #3 14. Dezember 2006
    AW: Stereoverstärker

    moved to audio & video
     
  5. #4 14. Dezember 2006
    AW: Stereoverstärker

    das netzteil ist kaputt, hab mittlerweilen ein anderes soundsystem am PC. aber möchte jetzt meinen Stereo sound im Zimmer verbessern
    mfg poepel
     
  6. #5 14. Dezember 2006
    AW: Stereoverstärker

    vorausgesetzt es sind zwei 3-Wege-Boxen!
    1.) du schließt deine 6 Boxen vom 6.1 System direkt an deine zwei 3-Wege-Boxen an! d.h. da es 6 Mitteltöner sind musst du sie direkt mit dem Kabel, des in den zwei 3-Wege-Boxen an den Mitteltöner führt, verbinden.
    2.) du schließt deine 6 Boxen direkt an einen Ausgang hinten an deiner Stereoanlage an.
    Falls du auch noch den Subwoofer anschließen willst würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, den mit dem Kabel zu verbinden, des in einer deiner zwei 3-Wege-Boxen an den Bass geht zu verbinden. Der Grund: In deinen zwei 3-Wege-Boxen ist ein Filter (besteht aus Spulen usw.) drinne, der schon die ganzen Höhen, Mitteltöne und Tiefen herausfiltert!
    Ich hoff ich konnt dir Helfen!

    mfg fresh_prince
     
  7. #6 15. Dezember 2006
    AW: Stereoverstärker

    ja danke, habs jetzt so gemacht das ich die Boxen hinten direkt angeschlossen habe, den bass hab ich direkt an den Stereobass rangelötet.
    so funktioniert, danke nomal
    mfg poepel
     
  8. #7 15. Dezember 2006
    AW: Stereoverstärker

    und wenn du pech hast ist dein stereoverstärker auch bald im ***** :D

    die impedanzen der lautsprecher sollten auch mit den des amps übereinstimmen, was sie spätesten jetzt garantiert nicht mehr tun...
     
  9. #8 15. Dezember 2006
    AW: Stereoverstärker

    der arme Stereo-Amp.... :(
    Also ich weiß ja nicht, ob ich die Konstruktion richtig verstehe, aber das was du da gebaut hast wird ihn sicherlich in den Tod treiben. Stereo-Amps sind für 2 (oder vll auch mal 4) Boxen ausgelegt, was mit der Impedanz zusammenhängt. Die meisten vertragen heutzutage 4 Ohm, was auch die Großzahl der Lautsprecher ausnutzt. Um es mal einfach zu sagen:
    4 Ohm Verstärker: 1 4 Ohm Paar Lautsprecher.
    Wenn du jetzt 2 Paare, also 4 LS parallel, halbiert sich die Ohmzahl, bei nochmal 2en nochmal. Damit ist die Mindestimpedanz deines Verstärkers auf jeden Fall unterschritten und er wird das nicht lange mitmachen.
    Natürlich könntest du das Ganze auch in Reihe schalten, was der Verstärker auch überleben würde, aber der Sound wird dadurch nur schlechter, da sich alle Lautsprecher die Leistung teilen müssen und das Verhältnis zwischen den kleinen Sateliten und deinen Stereoboxen absolut nicht mehr stimmt.

    Außerdem ist beim Stereosound nicht die Anzahl der Lautsprecher entscheidend, sondern die Qualität......

    PS: Bewertung wäre nett
     
  10. #9 7. Januar 2007
    AW: Stereoverstärker

    also bei dem stereo verstärker steht er habe eine leistung für 8 bis 16 ohm, und habe auf beiden seiten je drei boxen à 6 ohm angeschlossen, parallel würde das heissen zwei mal 2 ohm gibt vier ohm.
    könnte ich also noch vier ohm in der serie anschliessen damit ich den verstärker nicht verschrotte?
    mfg poepel
     
  11. #10 8. Januar 2007
    AW: Stereoverstärker

    die Leistung misst sich aber nicht in Ohm, schau nohcmal genauer nach ;)
     
  12. #11 8. Januar 2007
    AW: Stereoverstärker

    hey
    du kannst jetzt die boxen in reihe schalten.
    also wenn du zwei 4 ohm boxen hast dann musst du die
    sorgar in reihe schalten das sonst du wenig impendaz anliegt und
    der verstärker zu heiß wird wenn du aufdrehst. aber er hat dafür auch mehr "power".
    also nimm jeweils 2 x 4 ohm boxen pro kanal und schalte diese in reihe.
    natürlich kannst du auch mehrere hintereinander anschließen doch
    das macht den sound nicht besser sondern schlechter.
    sonst probierst du einfach ein bisschen rum!!

    mfg
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Stereoverstärker
  1. Suche einen Stereoverstärker

    Fuselmeister , 23. September 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.574
  2. Pc an Stereoverstärker

    Rump3l , 26. März 2007 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    586