Strafrechtliches Problem

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von PhyT0n, 10. März 2010 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. März 2010
    Hallo Jungs & Mädels,

    hab nen "kleines" Problem.

    Also folgendes,
    letzten Sonntag hab ich mein Handy verloren (dachte is geklaut) war inner bar mit nem Kumpel.
    So als wir das bemerkt haben, sind wir halt kurz zu mir dann zur Polizei wegen Diebstahl anzeigen. (Am Telefon meinten se muss man zum revier gehn, ka wieso)
    Naja gesagt getan. Jedenfalls waren wir gut Betrunken und es war dann 2 uhr nachts.
    haben uns noch nen döner geholt und uns gefragt wie wir dann nach hause kam da die ubahn nicht mehr fuhr. laufen wäre zu weit gewesen und ja dann kamen wir auf die dumme idee durch den ubahn tunnel zu laufen.naja nach ca. 4 stationen mussten wir die linie wechseln und haben kurz gechillt weil wir kein bock mehr hatten zu laufen. dann kamen 2 bullen in unsere richtung haben uns nix bei gedacht und weiter gechillt...naja fazit die wussten das wir da durch gelaufen sind und haben uns dort festgenommen. am anfang waren es 2 am ende 11 oder so...
    dachten wohl wir haben gemalt weil ich nen rucksack bei hatte wegen handykarton usw. und kapuzen auf.. ^^ naja anzeige wegen hausfriedensbruch bekommen.

    muss dazu sagen is unsere erste straftat/anzeige.

    so womit müssen wir jetzt rechnen?
    kriegen wir ne verwarnung und wirds fallen gelassen?
    müssen wir den einsatz bezahlen?
    was is wenn wir das nicht können? sozialstunden? 48 std. arrest?
    war halt ne echt bescheurte idee ich weiß ^^
    aber im suff..naja.
    hab halt bedenken falls ne größere geldsumme wegen dem einsatz zu zahlen ist.
    aber haben halt weder wiederstand geleistet noch uns unkooperativ verhalten.

    Hoffe könnt mir weiter helfen bisschen.

    Mir wurde geraten ich solle beim Anwalt nen Beratungsgespräch machen.
    Ist das wirklich nötig?


    Grüße Asow


    p.s. sorry für die rechtschreibung,satzgliederung und grammatik aber ich habs eilig :D
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. März 2010
    AW: Strafrechtliches Problem

    ihr habt euch ja eigentlich nichts wirklich zu schulden lassen kommen, außer halt hausfriedensbruch

    nimm dir einen Anwalt dann wirds es evt fallen gelassen, hast du ne Rechtsschutzversicherung?

    Das mit deinem Handyklau habe ich aber nich ganz verstanden^^
     
  4. #3 10. März 2010
    AW: Strafrechtliches Problem

    naja ich dachte wurde geklaut, aber habs wohl im suff verloren.

    allerdings hat der gute herr es mir wiedergegeben ^^
    banale geschichte aber so massig glück hab ich gehabt mit dem handy, denn die versicherung hätte mir kein cent gezahlt wegen "diebstahl" zahlen nur bei raub -.-
    also immer wenn was geklaut wird direkt sagen war raub :D
    egal ob unbekannt oder bekannt ^^

    rechtschutzversicherung? wofür? :/
     
  5. #4 10. März 2010
    AW: Strafrechtliches Problem

    aja um den anwalt zu bezahlen, der dich vertreten soll, die rechtsschutz würde das ja übernehmen, sonst kostet es halt
     
  6. #5 10. März 2010
    AW: Strafrechtliches Problem

    mh also ich persönlich hab keine kann sein das ich da bei meiner mutter mitversichert bin so ^^
    geht das überhaupt?
    wenn ja frag ich se ma, sie weiß davon halt nichts ^^ is auch besser so eigl.
    wenns nicht geht lass ich das fragen erstma oder ich muss selber in den akten nachgucken ^^
     
  7. #6 10. März 2010
    AW: Strafrechtliches Problem

    nur dein anwalt bekommt akteneinsicht

    aber so wie sich das anhört wird die strafe sehr klein ausfallen

    wenn du dir keinen anwalt holst, wirst du bald eingeladen zu einer aussage, dort kannst du dann genau erzählen wie es war. wenn ihr beide die aussage gemacht habt geht das zu einem richter und der entscheidet ob es sich lohnt euch anzuzeigen oder er stellt die sache halt ein.

    mach dir ma keinen kopf...
     
  8. #7 10. März 2010
    AW: Strafrechtliches Problem

    ich mein die akten meiner mutter wegen rechtschutz ^^
    sorry vll falsch ausgedrückt :)

    ich sag ma so die strafe an sich is mir egal wird eh bestimmt fallen gelassen, aber was mir nicht egal sind, sind eventuell die einsatzkosten die ich/wir zahlen müssen darum gehts mir eigl. nur ^^
     
  9. #8 10. März 2010
    AW: Strafrechtliches Problem

    Du wirst nichts zahlen müssen... Woher wissen die das ihr da durch gelatscht seid ? Gibt es Zeugen ? Habt ihr das schon zugegeben ?


    Hab keine Panik wenn die Vorladung kommt hingehen ne Aussage machen abwarten wenn du nicht bekannt bist wird Hausfriedensbruch so fallen gelassen hatte das damals mit 15 auch auch mit Einsatz etc ^^
     
  10. #9 10. März 2010
    AW: Strafrechtliches Problem

    kenn das eigtl nur das man beim krankenwagen/feuerwehr einsatz zahlen muss, polizei hab ich noch nie gehört:D wenns ne schlägerei gibt und du die bullen rufst, kost das ja auch nix;)
    strafe wird mild/ fallen gelassen habt euch ja nix zu schulden kommen lassen und wenn bei euch keine dosen etc gefunden wurden besteht ja auch kein verdacht, außer hausfriedensbruch, und wir reden hier von nem ubahntunnel:D jugendsünde passiert dir auch nur einmal;)
    mach dir keinen allzugroßen kopf
    MFG
     
  11. #10 10. März 2010
    AW: Strafrechtliches Problem

    kann ich nur bestätigen. Bin mir recht sicher, dass da nichts passiert. Höchstens paar sozis (je nachdem wie alt du bist und was du verdienst)

    mfg
     
  12. #11 10. März 2010
    AW: Strafrechtliches Problem

    Kamera aufzeichnungen und am ende waren es ja 11 Polizisten ^^
    Also falschaussage geht ja schonma gar nicht.. ^^

    und ja zu mir bin 20 und arbeite zur zeit nur auf 400 € basis ^^

    also meint ihr brauch mir keine sorgen machen und anwalt is auch unnötig?
    würde mich ja echt wundern wenn ich den einsatz zahlen darf kenn das auch nur von krankenwagen oder so Oo

    Grüße
     
  13. #12 10. März 2010
    AW: Strafrechtliches Problem

    Ich bezweifle, dass ihr eine Strafe fürchten müsst.
    Im schlimmsten Fall gibts ne Verwarnung oder Sozialstunden.

    @AngeloNumbaOne

    Richter? Normalerweise bestimmt der Staatsanwalt, ob er ein Verfahren eröffnet oder nicht.
     
  14. #13 10. März 2010
    AW: Strafrechtliches Problem

    LOL :D
    das ist echt mal so dämlich :D

    aber daran wirst du dich dein leben lang eirnnern und drüber lachen ;)

    also eigentlich muss man den einsatz nur bezahlen, wenn sich a) der verdacht bestätigt hat und b) es assi bullen waren^^ normalerweise muss man sowas nicht bezahlen, zumindest hier nicht.
    anwalt regelt
     
  15. #14 10. März 2010
    AW: Strafrechtliches Problem

    für so ne kleine storx brauchste kein anwaltoO

    bekommst ne vorladung. gehste hin erzählt denen wie es war.. naja sagste halt ihr wart betrunken, war ne bescheuerte ideee... vor gericht wird es eh ned kommen, bekommst dann halt ne strafe von den bullen bzw staatsanwalt.. kommtnicht in deine akte.. weils ne kleine sache ist... denk mal paar sozialstunden, mehr nicth... bzw weils eure 1. anzeige ist, kann es auch ne verwarnung geben , was ich eher glaube... hausfriedensbruch hört sich zwar schlimm an aber durhc ne U-bahn zu laufen, betrunken ist eher eine Jugenddummheit ^^ von dahger keine angst =) hatte schon sehr schlimmere anzeige, wo nix passiert is =)
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Strafrechtliches Problem
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    229
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    804
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    797
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.538
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    7.114