Straßenverkehr in Russland

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von erichbitch, 9. November 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. November 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    Hallo Leute.

    Zuerst: Das ist KEIN Fun Thread, das Video könnte es zwar vermuten lassen, die fragen sind aber ernst gemeint, zum großteil auch an die russischen RaidRusher ;)

    Es geht um dieses und viele andere Videos:





    1. Frage: Warum haben so verdammt viele russische Fahrzeuge Videokameras verbaut? Versicherung?

    2. Frage::wtf: ist mit denen los? :D Fahren die Leute in Russland alle so krass? :D


    Gruß
    Erich
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 9. November 2011
    AW: Straßenverkehr in Russland

    Ich könnt mir vorstellen, dass in Russland halt viele Besoffene auf den Straßen unterwegs sind, die Rate an Alkoholikern ist dort ja erschreckend hoch.

    Mit den Kameras kann ich mir vorstellen, dass es daran liegt, dass die Leute dort etwas anders drauf sind als hierzulande. Viele hauen wohl einfach ab und die Polizei ist auch nicht gerade beliebt in Russland, also sagen wohl viele nicht so bereitwillig aus wie in Deutschland... Und viele haben auch bestimmt gar keine Versicherung...

    Greetz
    SpectrumX
     
  4. #3 9. November 2011
    AW: Straßenverkehr in Russland

    1. Die Kamera im Auto selbstschutz (s. 2.)
    2. Auf russlands straßen herrscht eher so anarchie bzw das dickste auto hat vorfahrt. Und da ist nen bus dicker als ein Mercedes. Außerdem sind die Russen wohl sehr schnell gereizt und rasten bei jeder kleinigkeit aus.
     
  5. #4 9. November 2011
    AW: Straßenverkehr in Russland

    schon ziemlich krank, bremsen und rücksicht nehmen kennen die wohl nicht
     
  6. #5 9. November 2011
    AW: Straßenverkehr in Russland

    Omg, wirklich dreiste Sachen dabei, bei einigen bin ich mir sicher, wäre das Video nicht zu Ende, dass die Beteiligten einfach weiter fahren.

    Ich denke die sind alle so rauschig, wenn man genau hinsieht, wie die Fahrer einfach nur drinnsitzen und gar nicht raffen was abgeht.. oO

    Das mit der Kamera halte ich allerdings für keine schlechte Idee, hätte dem einen oder anderen in der Dach-Region bestimmt geholfen. Somit als Beweismittel oder sowas. Es Selbstschutz zu nennen finde ich falsch, weil es schützt ja Niemanden vor irgendwas.

    PS: Bevor wer fragt, DACH-Region = (D) Deutschland, (A) Austria, (CH) Schweiz
     
  7. #6 9. November 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Straßenverkehr in Russland

    1. Ich glaub wegen Videobeweiss !
    2.Das ist doch gar nichts in Indien und China gehts noch viel mehr ab :D

     
  8. #7 9. November 2011
    AW: Straßenverkehr in Russland

    kenne ich auch so... mercedes > opel und so sachen^^

    und kamera.. was anderes als selbstschutz kann ich mir da nicht vorstelln.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Straßenverkehr Russland
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.433
  2. Nötigung im Straßenverkehr?

    fissy , 31. Dezember 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.264
  3. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.078
  4. Im Straßenverkehr genötigt

    flosen , 30. Januar 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.581
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.468