Stromaggregat

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Mr.Smoke, 10. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Januar 2007
    Hi...
    Ich hab nen Motorsägenmotor und nen alten 3-Phasen-Starkstrom-Motor!
    kann ich daraus jetzt ein Stromaggregat bauen????
    Und das dann für nen PC und ne kleine anlage nehmen???
    BW gibts für gute abtworten???
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Januar 2007
    AW: Stromaggregat

    moin,
    erstmal, is ne lustige idee, musste schmunzeln beim lesen ^^
    naja, wenn du die volt und ampere richtwerte die aus der steckdose kommen produzieren kannst wieso nich. weis grad nich, glaub 230volt oder so.
    oder willst du das dierekt an die komponenten anschließen.
    jedenfalls musst du halt darauf achten das du die eingangswerte die auf deinem netzteil oder verpackung stehen erreichen musst.

    cya
     
  4. #3 10. Januar 2007
    AW: Stromaggregat

    eher unwarscheinlich musst ja auch die ganzen kabel richtg anschleißen und so
    also wenn du es probieren willst dann nimm nen alten pc und mach es daran aber nicht an so nen neuen


    Ich würde es aber nicht machn

    mfg elbe
     
  5. #4 10. Januar 2007
    AW: Stromaggregat

    hi,

    ich würd dir dringend davon abraten. abgesehen davon, das es ziemlich schwierig wird genau 230 Volt zu erzeugenkönnen gefährliche spannungsspitzen entstehen. also schon lieber dich und deine hardware:)

    MfG
     
  6. #5 10. Januar 2007
    AW: Stromaggregat

    Ok... Danke für eure antworten!!! Werde es glaub lieber lassen!
     
  7. #6 10. Januar 2007
    AW: Stromaggregat

    Also ich finde die Idee an sich ganz gut!

    Du müsstest als erstes natürlich wissen, welche Spannung der Motor benötigt und welche U/min er dann hat.

    Wenn er nun zufällig 230V wie unsere Netzspannung hat, dann ist das schoneinmal gut.

    Nun musst du nur dein Benzinmotor auf die selbe U/min bekommen und die beiden Achsen verbinden..

    So dann brauchst du noch ne elektr. schaltung!
    Denn du brauchst ja Wechselstrom... Und die uns bekannten 50Hz.
    Wird ein schweres Projekt :D

    Aber musst es ja nicht gleich am PC probieren! Wenn du eine Glühbrine zum Brennen bekommst wär doch schonmal ein Anfang!


    Helfe gern weiter...


    MfG
    Tobi
     
  8. #7 10. Januar 2007
    AW: Stromaggregat

    Closed
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Stromaggregat
  1. Computer an Stromaggregat

    M-o-D , 2. September 2009 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.329