[Suche] Beste Linux für IBM Thinkpad T20

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Hakketas, 2. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Februar 2007
    Hallo !

    Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, wenn bitte moven..

    Ich suche ein Linux für meinen IBM Thinkpad T20.
    Eins, was am schnellsten darauf läuft ;)

    Die Daten:

    - 700 MHz Intel Penitum 3 Mobile Processor
    - 256 MB Ram
    - 80 GB Festplatte
    - 8MB Video Ram

    Schonmal Danke im vorraus !
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Februar 2007
    AW: [Suche] Beste Linux für IBM Thinkpad T20

    debian ohne grafische benutzeroberfläche ;)

    also deine spezifikationen was dein betriebssystem leisten soll, sind bissl wenig. es gibt viele, sehr viele distributionen.

    auf einer dbox läuft z.b. auch linux, und die hat keine power.

    aber generell kann man sagen, dass SUSE, Redhat scho bissl mehr power brauchen und auch mehr speicher, weil die auch sehr viele treiber mit bringen.
    Ich würds einfach mal mit Ubuntu versuchen (ist ein besseres/erweitertes Debian) und wenn das flüssig läuft, das verwenden. Wenn das schon "hakt" dann mal nur Debian.

    Gruß
     
  4. #3 2. Februar 2007
    AW: [Suche] Beste Linux für IBM Thinkpad T20

    Jop, also welches System du verwendest bleibt immernoch dir überlassen. Da gibt es einige, wirklich sehr vernünftige "Linux-Versionen", wie z.B. Debian, Fedora Core, ...

    Zu SuSE würde ich dir auch nicht raten, ist eher ein Winux, statt Linux ;) (Und würde nicht deinen Systemressourcen entsprechen)

    Mein Tipp wäre Debian mit dem Windowmanager (Grafische Oberfläche) "Fluxbox".
    Fluxbox hat wirklich sehr geringe Hardwareanforderungen, ist recht schnell, und noch dazu kann man es wirklich schön für das Auge gestalten. Also sieht wirklich gut aus^^
     
  5. #4 2. Februar 2007
    AW: [Suche] Beste Linux für IBM Thinkpad T20

    @Gravity
    das problem ist halt auch noch die treiberunterstützung... da gibts bei debian halt doch noch seine problemchen... auch wenns eigentlich so gut und performant ist. daher würd ich das erst nehmen wenn die "bessere" debian version => ubuntu nicht läuft.
     
  6. #5 2. Februar 2007
    AW: [Suche] Beste Linux für IBM Thinkpad T20

    Ich hatte schon mal bei nem Kollegen von mir Ubuntu 6.06 auf nem PIII 600 Mhz...
    Und es lief dort nicht besonders flüssig (was eben an Gnome lag...)
    Also Hakketas, ich würde dir Xubuntu empfehlen, das ist zwar auch ein Ubuntu, jedoch mit der XFCE Oberfläche die nicht so viel grafischen "Schnickschnack" hat wie KDE und Gnome.

    Xubuntu 6.10 (Edgy Eft, aktuelle Version) Download:
    z.B. unter:

    http://ubuntu-cdimage.datahop.it/xubuntu/releases/6.10/release/xubuntu-6.10-desktop-i386.iso

    Greetz TuXiFiED
     
  7. #6 3. Februar 2007
    AW: [Suche] Beste Linux für IBM Thinkpad T20

    Also ich bräuchte ein Linux, was man halt so beutzen kann wie Windows XP !

    Sprich Grafische Oberfläche... Integrierte Office & Netzwerk tools.

    ebend so wie SuSE 10..

    Nur da Suse ja nicht so gut sein soll, dachte ich hier zu fragen ;)

    Also was würde dann in etwas suse entsprechen ?

    Xubuntu?

    Bew. sind raus :)

    //Edit: Habe mir jetz mal Xubuntu runtergeladen, werde es mal ausprobieren :)

    Wo bekomme ich denn so tools her dafür, wie z.B. man seine Mac ändern kann?
    Ich meine all so "Knack" Programme, die man nur unter Linux ausführen kann ?
     
  8. #7 3. Februar 2007
    AW: [Suche] Beste Linux für IBM Thinkpad T20

    Programme werden unter Xubuntu (generell unter Debian basierten Distributionen) mit sudo apt-get install <paketname> installiert, oder alternativ kannst du das Programm aus seinem Quellcode selbst kompilieren falls es nicht im Paketpool von (Xu/Ku/U)buntu ist...
    Falls du iCQ oder MSN hast schick mir mal eben deine iCQ# oder MSN addy per PN...

    Greetz TuXiFiED
     
  9. #8 3. Februar 2007
    AW: [Suche] Beste Linux für IBM Thinkpad T20

    oder du gehst in Xubuntu auf System -> Administration -> Synaptic Packet Manager und hast dort ne graphische Paketverwaltung, dann brauchst du nicht mit den Konsolentools wie apt-get / apt-cache etc rumzuhantieren, was dir als Umsteiger ja sicher entgegenkommt ;)
     
  10. #9 3. Februar 2007
    AW: [Suche] Beste Linux für IBM Thinkpad T20

    Alles klar, ich danke euch allen !

    Habe jetz Xubuntu auf meinem Laptop installiert und für weiteren Fragen wollte mir TuXiFiED zur verfügung stehen, was ich ganz klasse finde :)

    Bew. sind an alle raus

    - Closed
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Beste Linux IBM
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.706
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    472
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    589
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    397
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    412