Suche Mainboard im Bereich 100-150€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von SonMarcel, 4. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. November 2006
    Hi,
    ich habe mich entschieden, meinen neuen Rechner selbst zusammen zu stellen. Ich bin mir bei dem Mainboard nur noch nicht sicher, welches ich nehmen soll. Es sollte auf jeden Fall einen Anschluss für PCI E Grafikkarten haben. Wäre auch nicht schlecht, wenn ich da meine IDE Festplatte noch anschließen kann, aber aus der wird sowieso bald eine S-ATA. Bei der CPU dachte ich an einen Athlon 64. Welcher Prozessor genau, das entscheide ich noch.

    Könnt ihr mir da ein Mainboard im Preisrahmen von 100, maximal 150€ empfehlen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. November 2006
  4. #3 4. November 2006
    AW: Suche Mainboard im Bereich 100-150€

    Hm... ich glaub, ich hole mir einen Athlon 64 x2 mit 3,8 ghz insg.. Die CPU benötigt den AM2 Sockel. Kennt ihr da gute Mainboards? Und wie ist das eigendlich mit meinem alten DDR Ram, könnte ich den auch im neuen Board verwenden? Bei den Mainboards von ebay stand irgendwie immer nur "unterstützt DDR2". Heißt das, dass das auch abwärtskompatibel ist, also, dass ich da auch meine "normalen" DDR-Rammbausteine reinstecken kann?
     
  5. #4 4. November 2006
    AW: Suche Mainboard im Bereich 100-150€

    Der alte Ram sollte normal auch unterstützt werden, das steht aber normal auch auf der Homepage des Herstellers.
    Ich kann dir aber speziell für AMD Mainboards von ASRock empfehlen. Auch wenn manche unwissende lästern, aber die Boards schneiden in Tests meist gut oder sehr gut ab und sind sehr günstig. Da hast du dann vielleicht Spielraum für mehr Ram oder bessere Grafikkarte oder Prozessor.

    Ich habe selbst ein ASrock und bin sehr zufrieden damit, Infos hatte ich mir vor dem Kauf hier geholt: Интернет-магазин Laptop, ноутбуки и нетбуки - большой выбор, низкие цены.
     
  6. #5 4. November 2006
    AW: Suche Mainboard im Bereich 100-150€

    Ein Mainboard mit AM2 hat keine Unterstützung von DDR mehr.
    Bitte keine Falschinfos verbreiten!!
    In AM2 Board passen nur DDR2 Speicher rein, weil der Prozessor einen Speichercontroler besitzt und kann daher nur mit DDR2 kommunizieren!!

    Ich kann dir das hier[U/] empfehlen.
    Oder halt das hier wenn du nich viel von SLI wissen willst
    Ist leider nicht das billigste, aber hat eine ordentliche Leistung.
    Wenn du billige Mainboards suchst, dann kannst du dir auch die von Gigabyte holen.
    Wenn du nicht unbedingt viele Chipsatzfeatures haben willst und auch nich zu viel Geld ausgeben willst, dann hol dir ein Mainboard von Gigabyte.
    Die haben auch gute Übertaktungseinstellungen im BIOS und sind billig.
    Asrock is natürlich nicht schlecht, aber hat nicht die besten BIOS Einstellungen.
    Und für den Preis findet man solche Einstellungen in bessern und gleich teueren Boards.
    Denn sonst unterscheidet sich ein Asrock Board nicht sehr viel von den anderen in der Preisklasse

    MFG
    cool_drive
     
  7. #6 4. November 2006
    AW: Suche Mainboard im Bereich 100-150€

    Bitte poste ma alle Daten von deinem Sys damit wir der besser helfen koennen!

    So is das nur halber Kram!

    mfg
     
  8. #7 5. November 2006
    AW: Suche Mainboard im Bereich 100-150€

    Von meinem jetzigem System? Ich habe doch im ersten Post geschrieben, dass ich ein neues System zusammenstellen will, dessen Mainboard einen AM2 Sockel haben soll und für Grafikkarten einen PCI-E anschluss haben soll.

    @cool_drive: Angenommen, ich würde mir das teurere von den beiden Boards holen, dann müsste ich mir ja dazu auch neuen Ram holen. Aber wie ist das mit meiner alten IDE Festplatte? Die kann ich doch vorerst dann auch noch anschließen, bis ich auf eine SATA FEstplatte aufrüste, oder?

    EDIT: Wie ist das eigendlich mit dem Mainboard, das würde doch in mein altes Gehäuse reinpassen, oder? Ich habe darin momentan ein älteres Board von ASRock, das dürfte ja gleichgroß sein, oder?

    EDIT2: Bei der Beschreibung des Mainboards steht, dass da nur PCI E Steckplätze sind. In eine dieser Steckplätze passt aber meine Netzwerkkarte, oder?
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mainboard Bereich 100
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.014
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.451
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    543
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    537
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    753