Takten möglich?

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von HKZonda, 5. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Januar 2007
    Hallo Jungs
    da ich ein wenig mehr aus meinem PC rauskitzeln will will ich euch fragen ob es
    1.möglich ist?
    2.wie ich das mache.

    Angaben:
    Motherboard : K7VT4A+
    BIOS Version : P1.30
    Prozessor : AMD Athlon XP 2500+ (glaube ist Sempron)
    Version : x86 Family 6 Model Stepping 0
    Geschwindigkeit : 1832 MHz

    würde schon einiges rausholen wollen

    Dank im Voraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Januar 2007
    AW: Takten möglich?

    Generell um die CPU zu übertakten musst du entweder den Takt anheben oder den Multiplikator raufsetzen, wie das bei deiner Konfig und einem Athlon XP möglich ist, weiß ich allerdings nicht genau, ich hab aber das gefunden:
    Engage - Willkommen
    lies es einfach mal durchliest und schau einfach mal ob du damit klar kommst.
     
  4. #3 6. Januar 2007
    AW: Takten möglich?

    hi

    tja Don_funghi hat dir ne gut seite gezeigt !

    wenn du das glück haben solltest und einen von diesen 2500+ XP hast dann erstmal glückwünsch ^^ die gehn bis 2300 mhz (Athlon XP 3200+) und mehr !

    also wie gesagt ordentlichen speicher und ne gute kühlung sind erstmal pflicht !

    versuch mal für dein board noch das neuste bios zu bekommen wenn nicht auch egal !
    also wenn du nen freien multi hast kannst du den variable im bios einstellen probiere als erstes mal den mutli auf 11 zu setzen und den ram auf 180 mhz dann hast du die gleichen mhz werte die zu deinem 2500 + gehören ! so ab jetzt kannst du anfangen zu takten geh in kleinen schritten vorwärts ! bei 190 mhz fsb hast du dann 1,9 ghz und so weiter etc. wenn du bei windows die ersten bluescreens bekommst ist das nicht so schlimm geh dann ins bios und erhöhe den vcore aber vorsicht nur in kleinen schritten ! also 0.25 schritten sonst raucht dir der prozzi weg ^^

    aja und besorg dir noch das proggi prime95 zum testen der cpu es macht ne cpu auslastung so läuft der unter volllast und prüft so auf fehler wenn du welche bekommst must du den takt runterfahren um einen vorzeitigen cpu tot zu verhindern ^^

    dein versuch könnte nur an deinem board scheitern wenn du im bios nicht soviele einstellmöglichkeiten hast kannst du das übertakten vergessen ach und informiere dich mal wieviel dein board an mhz verträgt !

    unter dem link meine mühle in der sig ^^ siehst du meinen ocen versuch !
     
  5. #4 8. Januar 2007
    AW: Takten möglich?

    Solltest gucken ob du deine CPU mit Silberleitlack moddest, so das du die Spannung hochschrauben kannst, DDR-500 RAM wär auch nicht schlecht...
     
  6. #5 8. Januar 2007
    AW: Takten möglich?

    schwachsinn was du da von dir läst !

    erstmal läuft kein 500 auf nen system was max 400 ab kann und was soll der silberleitlack bringen ! :kotz:
     
  7. #6 8. Januar 2007
    AW: Takten möglich?

    man kann die xp`s noch über die brücken modden die auf der cpu sind. durch durchtrennen dieser und schließen anderer ( mit silberleitlack) kann man z.b. den multi freischalten.

    ich hab auf meinem dfi auch 600er speicher laufen. der vorteil ist, das man sysncron mit dem fsb hochgehen kann und nicht teiler verwenden muß.

    mfg
     
  8. #7 13. Januar 2007
    AW: Takten möglich?

    er hat nen barton kern da kannst du alle workshops vergessen, die sind nur für palomino und thoroughbred kern ! damit kannst du nur die prozzi schrotten !

    so topic bitte schließen gibt nix neues hinzu zufügen !
     
  9. #8 13. Januar 2007
    AW: Takten möglich?

    hi

    guck dir mal den pinmod an .. der funzt wohl auch mit barton

    (daher man den direktlink nicht posten kan beschreib ich mal wo du den findest)

    OverClocked inside Redaktion ocinside.de PC hardware Portal ->de/workshops/sockel a anleitungen/Interaktive Pin-Mod Anleitung v1.2 für AMD Athlon XP, Applebred, T-Bred, Thorton und Barton CPUs ..

    da einfach den gewünschten vcore eingeben und dort steht welche pins du mit einem draht (am besten eine litze aussem alten floppy karbel oder so) verbinden musst ..achte druf das die wirklich VERBUNDEN sind und beim einsetzten nich rausfallen, also die drähte ..

    hab das mit meinem alten 1800+ xp tred-b gemacht und hab 1,85 vcore drufgegeben .. @ 2,5 ghz stabil mitem zalman 7700alcu

    WICHTIG: durch die erhöhung des vcores wird deine cpu einiges wärmer

    mfg set111
     
  10. #9 13. Januar 2007
    AW: Takten möglich?

    hi

    wie du schon geschrieben hast besitzt du einen tbred und ich glaube nicht dass das bei bartons funzt aber naja das werde ich bei gelegenheit mal probieren !

    kannst ja mal in meiner sig auf meine mühle gehn dann siehst du mein opfer gute 25% nur fsb und die temps sind voll im rahmen bei luftkühlung ;)
     
  11. #10 15. Januar 2007

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...