Telekom öffnet VDSL-Netz

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von FranzHose, 2. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. März 2009
    Wettbewerber können VDSL-Leitungen für 30 Euro im Monat mieten

    Cebit Die Telekom will ihren Wettbewerbern Zugang zum eigenen VDSL-Netz gewähren. Für 30 Euro im Monat sollen diese die Leitungen anmieten können. Einst hatte die Telekom versucht, die Öffnung des Netzes mit allen Mitteln zu verhindern. Zugleich senkt die Telekom die Preise für T-Home Entertain und kündigte an, VDSL auch ohne IPTV anbieten zu wollen.

    Um die Auslastung des eigenen VDSL-Netzes zu erhöhen, will die Telekom mit ihren Konkurrenten zusammenarbeiten und diesen Zugang zum eigenen VDSL-Netz anbieten. Bislang sind die schnellen Zugänge mit bis zu 50 MBit/s im Downstream und rund 5 MBit/s im Upstream nur im Rahmen des Produktes T-Home Entertain zusammen mit einem IPTV-Anschluss für Privatkunden verfügbar. Geschäftskunden verkauft die Telekom das für diese besonders attraktiven Produkte nicht und verweist auf die Verträge mit Rechteinhabern ihrer IPTV-Inhalte.

    Die Kopplung mit IPTV hebt die Telekom auf, so dass Endkunden die schnellen VDSL-Anschlüsse künftig auch ohne einen IPTV-Vertrag nutzen können. Zudem öffnet die Telekom das VSDL-Netz für Wettbewerber. Für 30 Euro sollen alle Wettbewerber Zugang zum VDSL-Netz der Telekom erhalten. Je mehr Anschlüsse alle zusammen verkaufen, desto niedriger soll der Preis sinken. Somit sollen alle gleichermaßen von einer steigenden Zahlen von VDSL-Kunden profitieren, nicht nur einzelne große Wiederverkäufer.

    Gespräche gibt es mit Vodafone und 1&1, so Tim Höttges, derzeit noch Festnetzchef der Telekom.

    Die Telekom öffnet ihr VDSL-Netz freiwillig, vermutlich auch um einem Eingriff der Bundesnetzagentur zuvorzukommen. Zugleich wird es für Konkurrenten der Telekom damit weniger attraktiv, die eigene Infrastruktur auszubauen, was für die Telekom langfristig ein strategischer Vorteil sein dürfte. Denn parallel zu der Ankündigung treibt die Telekom Partnerschaften mit kleinen und größeren Netzbetreibern voran, die eigene VDSL-Netze aufbauen. Die Partner gewähren sich dabei gegenseitig Zugang zu ihren VDSL-Netzen in eng abgesteckten Regionen.

    Auch für Geschäftskunden stellte Höttges VDSL-Produkte in Aussicht. Wie die Endkunden-Angebote werden diese mit 25 und 50 MBit/s im Downstream sowie 5 und 10 MBit/s im Upstream angeboten.

    T-Home Entertain wird zum 9. März 2009 billiger. Die Entertain-Pakete Comfort, Comfort Plus und Premium werden für Neukunden fünf Euro günstiger und stehen ab 44,95 Euro im Monat zur Verfügung. Die angebotenen Inhalte werden ausgebaut. Im Sommer kommt mit MTVN HD ein neuer HD-Sender ins Programm. Bereits ab Mai soll TNT Serie das Angebot ergänzen.

    Ab Sommer soll auch der Funktionsumfang von Entertain erweitert werden. Dann sollen sich mit der zugehörigen Set-Top-Box E-Mails lesen, Musik hören, persönliche Fotos sowie Videos ansehen und alle Inhalte mit Freunden und Bekannten teilen lassen. Dazu stellt die Telekom 10 GByte Onlinespeicherplatz zur Verfügung. Darüber hinaus sollen Dienste wie Wettervorhersage, der Fußballticker und Horoskope in das TV-Menü integriert werden.

    Quelle: Telekom öffnet VDSL-Netz - Golem.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    nun wirds spannend...ich zahl monatlich 65€ dafür...denke die preise werden rapide in den keller gehen nun ;) eine frage der zeit wann sie die 100mbit leitungen freischalten :)
     
  4. #3 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    ich würd mich freuen wenn ich endlich mal ne 16k Leitung haben würde und die labern da schon von 50Mbit Leitungen!! Die sollen erstmal auch die Ländlichen gegenden ausbauen und nich die Gross bzw. Hauptstätte!!!
     
  5. #4 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    das wird aber auch mal zeit..
    ich hoffe das es nicht mehr lange dauert, sobald ich ausziehe, würde ich gern in meiner neuen wohnung ein vdsl zugang haben (natürlich gern 100mbit) :-D
    hier habe ich im moment nur eine 1000leitung übers telekabel :-(
    solang es auch wirklich "günstig" wird, wer ich mir das wohl stark überlegen
     
  6. #5 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    Dem kann ich mich nur anschliessen... hab auch "nur" 6k .... (wobei selbst das für diverse Leute mit DSL Lite (384) oder DSL 1k noch viel wäre, und diese darüber glücklich wären...)

    Klingt gut - ist super wenn der 08/15 Anwender der nicht in Haupt. / Großstädten wohnt auch was davon zu spüren kriegt.


    MFG
    TuXiFiED
     
  7. #6 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    Yeah ich zahle für dsl16k dt festnetz und ausland kostenlos 59.99€ im Monat! Freu mich auf VDSL.
     
  8. #7 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    yeah, endlich machen die das netz auf. jetzt kann ich auf dsl 2000 umsteigen. wurde auch zeit. mein altes langsames dsl 2000 ging mir schon langsam aufn sack! oO

    regt mich langsam echt auf. die sollen erstmal alles auf ein standard bringen bevor die leute in den städt mit dsl 10000000000000 rumsurfen und die anderen noch froh sind, wenn überhaupt dsl 2k geht.....
     
  9. #8 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    ist dass bei vdsl das gleiche wie mit umts und dieser hdsap unterstützung (oder wie dass heißt), sprich wenn dieser highspeed verbindung hier net klappt kann ich auch kein volles vdsl nutzen?

    weil hier liegen per leitung 768kb´s :D ... umts bekomme ich nur isdn geschwindigkeit rein weil diese highspeed unterstützung hier net verfügbar ist.

    ich hoffe ma dass klappt dann mit vdsl ... wäre zumindest geil und ich könnte mal langsam schneller surfen!
     
  10. #9 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    Als ich letztens in Korea war(2002)hatten die schon weitesgehend dsl32k. Da kam dieses VDSL grade raus. DAfür gab es fast auch nur in Städten Dsl und nur in Seoul das super schnelle...
     
  11. #10 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    Sehr geil.
    Find ich gut, bei mir gibts schon VDSL mit 50Mbit. Habens aber noch nicht bestellt. Auf der Internetseite steht außerdem noch 50€. Wäre mir zu teuer.
    Habe derzeit 6k, dass reicht mir eigentlich auch voll aus.
    Ich finde solang jeder DSL 2k hat, braucht er nicht rumzumaulen. Wäre ich nicht umgezogen, hätte ich auch noch 3k. Mir hat das IMMER gereicht.
     
  12. #11 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    ich kann mich euch auch nur anschließen, die kriegn es einfach nicht hin alle nutzer mit dsl über
    1k zu versorgen. scheint sich nich zu lohnen die dörfer mit dsl 16k und mehr auszustatten.
    aber ich miene was will man mit 50mbit? wo kann man so extrem schnell laden.
    dsl16k ist das schon ne gute geschwindigkeit.
     
  13. #12 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    ich finde man kann nicht davon reden ob es sich nicht lohnen würde im qdoorf auszubauen denn internet ist heute standard wie nen wasseranschluss (zumindest für die jüngeren generationen) und ich zum beispiel brauch es täglich zum arbeiten!

    darum finde ich es schade, dass ich einen kunden 20 min warten lassen muss bis ich seine seite hochgeladen habe :D dass ist einfach nur nervig. hinzukommt, dass wir seid fast 10 jahren bestimmt für dsl 1k bzw. jetzt ja schon 6k bezahlen und immer nur dsl light oder dsl 768 hatten! zum kotzen ...

    geld einklagen? :p
     
  14. #13 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    hihi^^

    wirklich schön das Telekom da nicht mehr Monopol-Sau spielt ;)
    Wird mal interessant wie es jetz mit den Preisen weitergehen wird...
     
  15. #14 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    Die Frage ist, wann es bei uns endlich mal DSL 6000 gibt^^ Das Maximum in meinem Ort sind 2mb/s, und hier wird über VDSL gesprochen.

    Finde es eine Bodenlose Frechheit der Telekom nur in großen Städten auszubauen, ich würde die scheiss Leitung auch für 100€ im Monat nehmen, hauptsache mal von 2k wegkommen!
     
  16. #15 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz


    dann wirste auch nichts geschenkt bekommen...irgendwie müssen die doch ihre Kosten decken!

    Denkt doch mal nach bevor ich meckert dass alles so teuer ist...
     
  17. #16 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    ich habe so auf die Cebit gehofft und freue mich umso mehr

    ab Sommer werde ich wohl mit Arcor statt DSL 1000, endlich mit VDSL durchstarten
    25.000 oer 50.000

    bei der Telekom ginge das schon, aber die lieben netten Vertragsfristen verhindern das ja mal wieder

    dennoch finde ich gehört das Breitbandnetz in öffentliche Hand und nicht in das einer einzelnen Firma

    mit enormer Bandbreite, kann man sehr viele Jobs in Deutschland entstehen lassen

    nur leider kapiert das Deutschland im Gegensatz zu den anderen Ländern nicht
     
  18. #17 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    Öhm, ich wohn in einer 15k Seelengemeinschaft und habe VDSL50 zur Verfügung,
    100meter weiter gibt es nur 6k :D

    Surfe im Moment mit 16k, mehr haben will mmääährr :D

    Schau ma mal, wie das von den preisen wird.
    Bin momentan bei Telekom (Call & Surf Comfort Plus 16k ADSL)
    und hab so ca. alle 2 tage mal für 20sek. Internet Ausfall
    und das seit Vertragsbeginn!!!

    Wenn die das nicht in griff bekommen, dann kündige ich
    und hol für Übergang Alice bis VDSL bei den anderen Anbietern ankommt :D
     
  19. #18 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    Hört sich sehr gut an aber es wird wohl dauern bis es überall zu haben sein wird...
     
  20. #19 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    maaaan ewig diese hoffnungsmacherei-.- ich sterb hier bald!

    ich hock hier und rege mich täglich über meine drecksleitung auf! DSL Light 768 und dafür bin ich schon ziemlich fix unterwegs!!

    die sollns echtma lieber erstma auf die reihe kriegen, dass jeder haushalt WENIGSTENS (!) DSL k reinkriegt-_-'

    naja, wie gesagt: hoffnungsmacherei, auf die ich einfach mal setze! :D
     
  21. #20 2. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    einige ham doch überhaupt keine ahnung, oder?
    bevor ihr hier schlau schwätzt (ohh die telekom baut ja nur die großstädte aus)
    solltet ihr euch mal richtig erkundigen..
    die meiste arbeit die es zurzeit gibt ist orte auszubaun an denen es noch KEIN oder ganz SCHWACHES DSL gibt...
    interessiert es einen fremdanbieter: NEIN
    denn DIE setzen auf städte,
    telekom baut flächendeckend aus.
    aber alles braucht halt nun mal seine zeit
    es gibt schließlich unzählige käffer die nur dsl light haben..
    und ich kenn einige dutzend in denen vdsl ausgebaut wurde...
    vllt. wohnt ihr nur an der falschen stelle.. aber zu euch kommts iwann auch..

    und vdsl geht ohnehin schon im umkreis von wenigen kilometern an vielen vermittlungsstellen (zb. augsburg, und die wurden ja noch nicht ausgebaut)
    dunkel ist vdsl bereich, hell ist 16+

    [​IMG]

    und zum thema vdsl-netz für fremdanbieter öffnen:
    wieso? soll doch die telekom bestimmen wen sie drauflassen und wen nicht,
    schließlich haben sie ja auch die milliarden bezahlt... und das für die konkurenz damit sie wiederum vdsl billiger anbieten und somit der telekom kunden abhaun??
    naja, ihr habt ja schon interessante sichtweisen :(

    bin kein telekom fan, ich sehs nur auch aus der sicht von denen... ;)
     
  22. #21 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    grml
    Verstehe nicht wofür man eine 50000kB/s leitung braucht.
    Vllt wenn man seinen eigenen Server zu hause stehen haben will, aber sonst bringt das doch garnix,meine seiten laden dann vielleicht 0.5sec schneller, und ob ich nun für 1GB laden 5min oder 1min brauche?! Die wartezeiten bei rapidshare sind trozdem zu lang.

    Ich wär ausserdem froh wenn ich denn wenigstens mal mein bezahltes DSL6000 bekommen würde, aber Telekom beschlichtigt mich immer nur mit DSL3000
     
  23. #22 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz



    hab ich das richtig verstanden, dass dann in dem fall ab sommer eine verbindung mit der box zwischen dem pc und dem fernseher hergestellt werden kann?? bin mal gespannt wie lang das dann noch dauert bis endlich mal die usb schnittstelle benutzbar is...
     
  24. #23 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    Übrigens: Alle, die sich beklagen, das sie nur ne langsame DSL-Verbindung haben, sollten mal nachschauen, ob bei denen nicht VDSL verfügbar ist ;)
    Ich hab hier bei mir auch nur maximal DSL 2.000, aber dennoch ne VDSL-Verfügbarkeit (VDSL 25).
     
  25. #24 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    wie soll das denn gehen oO wenn ich die verfügbarkeit überprüfe bekomm ich immer die meldung, dass es nich verfügbar ist :( aber ich wähle auch immer 16k ?(
     
  26. #25 2. März 2009
    AW: Telekom öffnet VDSL-Netz

    ihr heult hier alle rum "wubuububu hab nur eine 3mbit leitung die sollen endlich mal 16mbit freischalten"....adsl und vdsl sind komplett verschiedene netze und werden unabhängig voneinander ausgebaut....hatte hier auch nur 3k eine straße weiter 16k....wozu man 50mbit braucht? ganz einfach...zum tv schauen...heißt ja nicht umsonst "t-home entertainment"....ich nutze es zum tv schauen, meine eltern schauen oben tv....dazu habe ich noch gut download (5.6mb/s) und mit mehreren threads ist die leitung ganz schnell ausgelastet....seit froh dass sie sowas anbieten....nur weil es einige gibt die ein 56k modem besitzen heißt es noch lange nicht dass der standart in deutschland so bleiben muss
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Telekom öffnet VDSL
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.460
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.785
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    6.119
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.574
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.616
  • Annonce

  • Annonce