Telekom und Ericsson bringen 16MBit/s nach Baden-Württemberg

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von FranzHose, 16. Mai 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Mai 2009
    Mit Richtfunk und etwas Glasfaser gegen weiße Flecken

    Die Deutsche Telekom und der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson bringen 16 MBit/s nach Baden-Württemberg. Die Konzerne lassen sich das Modellprojekt aus Steuermitteln mitfinanzieren.

    4.200 Haushalte in Baden-Württemberg, die bisher nur mit Bandbreiten deutlich unter 1 MBit/s versorgt werden, sollen bis Ende des Jahres 2009 Datenübertragungsraten von bis zu 16 MBit/s erhalten. Betroffen sind Menschen im Rems-Murr-Kreis und im Landkreis Schwäbisch Hall, die dort in den Gemeinden Althütte, Auenwald, Großerlach, Michelfeld und Murrhardt leben. Bisher waren per Satellit nur Bandbreiten von 1.024 bis 2.048 KBit/s im Download, und 128 KBit/s im Upload verfügbar.

    Um den DSL-Ausbau zu realisieren, setzen die Partner Deutsche Telekom und Ericsson auf Richtfunkstrecken, weitere Gemeindeteile werden per Glasfaserkabel angebunden. Den offiziellen Startschuss zum Ausbau gaben am 15. Mai 2009 Vertreter der Gemeinden und der Firmen.

    [...]


    Quelle: http://www.golem.de/0905/67159.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Mai 2009
    AW: Telekom und Ericsson bringen 16MBit/s nach Baden-Württemberg

    Ist eigentlich eine gute idee die leitungen zu erneuern......das die steuern mit rein fliesen ist auch schon klar das kann doch keiner einfach so bezahlen......die leitungen werden zur zeit überal erneuert da viele städte schlechte verbindungen/übertragungen haben.
     
  4. #3 17. Mai 2009
    AW: Telekom und Ericsson bringen 16MBit/s nach Baden-Württemberg

    Das wird aber dauern. Da haben jetzt aber die TV-Anbieter die Nase vorne! Die Kabel liegen dazu und die Geschwindigkeit kann man noch leicht hochschrauben!
     
  5. #4 17. Mai 2009
    AW: Telekom und Ericsson bringen 16MBit/s nach Baden-Württemberg

    Ja du wirst aber auch dein Inet von KabelBW haben also über das TV-Kabel, genauso wie ich. In Neubaugebieten gibt es aber kein TV-Kabel mehr und die haben dann verkackt.

    In dem Artikel geht es aber über den DSL Ausbau und nicht Kabel.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Telekom Ericsson bringen
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.492
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.785
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    6.119
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.574
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.616
  • Annonce

  • Annonce