Temperaturen bei Fan Control!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von -=LuIgI=-, 1. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Ich habe mal im Bios mein Fan control angemacht(das er die Fans nach Temp Steuern soll)

    Ich habe es angemacht, dar sich meine Lüfter fast alle nur halb so schnell drehen.
    Dadurch gehen die Temperaturen, natürlich auch was in die höhe.
    Jetzt wollte ich fragen ob die temps. akzeptabel sind?

    Volllast:

    {bild-down: http://img510.imageshack.us/img510/3360/temps1volllastkf4.jpg}


    Ruhezustand:

    temps1ruhezustandfa3.jpg
    {img-src: //img125.imageshack.us/img125/363/temps1ruhezustandfa3.jpg}


    System:

    -AMD Athlon X2 4200+

    -ASUS A8N SLI Deluxe

    -Nvidia 7600GT

    Gr33tZ
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Temperaturen bei Fan Control!

    die sind sehr gut, aber was hast du für einen cpu-kühler?

    hier kannst du es auch nochmal nachgucken
     
  4. #3 1. Oktober 2007
    AW: Temperaturen bei Fan Control!

    sieht ja nach dem originalen Chipsatzkühlerchenchenchen aus.

    Also die Temps sind erstmal ok, aber tausch den Chipsatzkühler aus. Der kühlt nicht allzu doll und macht massig krach. Ich hab da nen Zalman NB32K und nen PApst 412/2 drauf. Kühlt besser und ist leiser

    Ach und noch n Tipp, ich hab bei dem Board die Lüftersteuerung deaktiviert und mach das per Speedfan selbst. Das geht in meinen Augen besser da ich jederzeit mit 2 Klicks nachbessern kann
     
  5. #4 1. Oktober 2007
    AW: Temperaturen bei Fan Control!

    Jop, alles im grünen Bereich. Wenn ich bedenk, dass die Kerne meines E6600 im Ruhebereich schon um die 60°C haben - von meiner Grafikkarte gar nicht zu sprechen (75°C :p ) - is aber auch ne 7950 GX2, die ham halt das Problem.
    Also du brauchst dir keine Sorgen zu machen!


    MfG

    SpyCrack
     
  6. #5 1. Oktober 2007
    AW: Temperaturen bei Fan Control!

    das ist ja schonmal gut zu hören.

    @dermuedejoe

    ja ich habe mit meinem Chipsatzt kühler schon bekannt schafft gemacht.
    aber das problem bei mir ist das mein PCIe solt ziemlich nah dran ist.
    Und ich habe eine 2 Blenden grafikarte, dass heißt, das die Grafikkarte halb über meinen Chipsatztkühler geht.
    Und ich noch keine Lösung für gefunden habe.

    Gr33tZ
     
  7. #6 1. Oktober 2007
    AW: Temperaturen bei Fan Control!

    Hi!

    Also deine Temps sind "ein Traum" schönder gehts gar net! Da wär sogar noch übertakten drinn! ;-)

    Gruß Moe
     
  8. #7 1. Oktober 2007
    AW: Temperaturen bei Fan Control!

    Ich weiss, der Chipsatz ist bei dem Board sau dämlich positioniert. Wenn der Graka Kühler nicht allzu Groß ist kannst den o.g. Zalman nehmen und kürzen. Oder auch ohne extra Lüfter nutzen, da brauchste aber n bissl Gehäusebelüftung

    :D
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...