Temperaturen zu hoch??

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Back_evil, 17. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juni 2006
    Hi!
    Vll koennt ihr euch mal die Temperaturen anschauen:

    http://imgup.ath.cx/?1150565020_Temperaturen.JPG

    Die Temperaturen hatte mein PC nachdem er abgestuerzt ist ( Bildschirm ging im Spiel auf Stand-by, nach 10sek restart)
    Ich denke mal dass die Temperaturen viel zu hoch sind (GPU) oder??
    Was kann ich da gegen machen??
    mfg


    Mein system:
    X600Pro
    Amd 64 3200+
    1024mb ram
    MSI K8N NEO 3 F
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Juni 2006
    Ich würd eigentlich nich sagen dass die temperatur zu hoch (meine x1800xt kommt auf 97°) ist . . .

    Setz notfalls n neuen Lüfter auf die GraKa z.B. von Zalman (die sind am besten)


    mfg

    BrotoX
     
  4. #3 17. Juni 2006
    DIrekt nach dem neustart betrug die temp 107° C...... (nach everest)
    mfg
     
  5. #4 17. Juni 2006
    Das ist allerdings ganz schön viel. Damit könnte die Instabilität aif jedem Fall zusammenhängen. Alleine aus Gründen der Haltbarkeit würd ich nen neuen Kühler kaufen. Zalman vf 700, oder, wenn es den für die Karte gibt, n Arctic Silencer.

    mfg King_korn
     
  6. #5 17. Juni 2006
    ich habe den rechner jetzt ein jahr und bisher keine veraenderungen an der hardware vorgenommen. Ich benutze den rechner nicht irgendwie unnormal...koennte ich nicht mit dem rechner zu der firma gehen wo ich her hab und nach einem besseren kuehler verlangen als ich jetzt drauf hab ohne was zu bezahlen??
    mfg
     
  7. #6 17. Juni 2006
    Ich ahbe menen pc immer auf einer seite offen , und die offene seite nah an einen schrank(damit man ihn nicht offen siht und das ken staub reinkommt)!!probiers doch auch , bei mir sind die temperaturen um ca.20°C gesunken!!!
     
  8. #7 17. Juni 2006
    20° gestiegen eher ! das glaubst du doch wohl selber nicht... wenn der pc geschlossen ist hat der besseren luft durchzug als wenn eine seite offen ist und sogar staub und die warme luft reingezogen wird..

    naja also sags mal so

    Die MB temp is net gerade toll aber ok
    cpu sowieso auch gut
    festplatte auch schön, guck ma bei graka nachdem er abstürzt in den treiebern...
    unten rechtsklick auf ati control center und dann bei overdrive müsste die temp stehen..
     
  9. #8 17. Juni 2006
    wie bitte was? auf einer seite offen - ok, das habe ich auch.. aber ich habe noch ne eigenkonstruktion (mischung aus lüfter / ventilator / etc..) dran.. aber wenn du ihn neben einen schrank stellst, reflektiert der schrank doch die wärme... eig. müsste es da noch wärmer werden..

    ich habe auch so ein belüftungsproblem..
    hast du einen gehäuselüfter?
     
  10. #9 18. Juni 2006
    ich habe oben einen 80mm und an der seite 80mm
    mfg
     
  11. #10 18. Juni 2006
    kommt drauf an ich hab ihn auch auf und wen cih ihn zu machen würden dann hätt ich bestimmt 15-20° merh .. wenn du natürlcih lüfter drin hast die den durchzug verschaffen dann natürlich ^^..

    aba staub wird dadürch genauso angezogen ^^

    mfg checkz
     
  12. #11 18. Juni 2006
    also, wenn ich das jetzt richtig erfasst habe, ist deine graka-temp 107 grad, und das auch noch direckt nach dem start, da scheien die sensoren kaputt zu sein,
    Und kannst du normalen spielen??? falls ja, dann würde ich diesen zahlen keine bedeutung geben,
    oder versuch ne andere version von everest zu geben
    am besten beschreib ausführlich wie sich dein pc verhält.......nach dem start, beim spielen, surfen usw....
     
  13. #12 18. Juni 2006
    Leute, lest bitte mal genau, was auf dem Screenshot steht:

    Da steht, so lese ich es jedenfalls, das "Aux", was auch immer das ist, eine Temperatur von 90 Grad hat, KEINESFALLS aber die Cpu.

    Gut, das Aux so eine Temperatur hat, klingt schon merkwürdig, aber was mich viel viel mehr wundert, ist die Umdrehungszahl von dem Lüfter : 7849 UMDREHUNGEN pro Minute!!!!!!!!

    Meine Lüfter liegen im Durchschnitt bei 2000-3000 Umdrehungen pro Minute.

    Ich glaube nicht, das es die GPU ist, die mit "Aux" gemeint ist. Wenn eine GPU gemessen werden kann, wird diese auch als GPU bezeichnet.
    Jedenfalls ist es bei meinen Grafikkarten der Fall, Nvidia sowie ATI.

    Versuch mal heraus zu finden, was mit AUX gemeint ist, und da solltest Du irgendwas ändern
     
  14. #13 18. Juni 2006
    Hoschi347 es geht um die GPU temp nicht cpu ;)
    Könnte es sein das der gpu lüfter ein wenig staub angezogen hat :D kuck mal nach. Was auch helfen kann neue Wärmeleitpaste drauf. Einen optimalen Luftstrom im Case vorrausgesetzt ;)

    PS: Mein cpu lüfter läuft auf 0 u/min , wassergekühlt :)
     
  15. #14 18. Juni 2006
    AUX

    Abkürzung für Auxiliary.

    AUX ist die Bezeichnung für einen zusätzlichen Anschluss an Verstärkern oder Soundkarten (Erweiterungskarten) im PC – und HiFi-Bereich.


    Soll das jetzt heißen das meine sound karte nach dem absturtz 107°C betrug??
    mfg
     
  16. #15 21. März 2011
    Systemtemperatur zu hoch?

    hallo leute. hab mir heute nen neues bord eingebaut. nur ist angeblich alles in ordnung bis auf ein teil. weiß aber nicht was genau das sein soll. kann sich die log mal wer ansehen und mir helfen?


    Motherboard 34 °C (93 °F)
    CPU 34 °C (93 °F)
    1. CPU / 1. Kern 17 °C (63 °F)
    1. CPU / 2. Kern 17 °C (63 °F)
    1. CPU / 3. Kern 17 °C (63 °F)
    1. CPU / 4. Kern 17 °C (63 °F)
    MCP 60 °C (140 °F)
    Aux 31 °C (88 °F)
    GPU Diode 34 °C (93 °F)
    WDC WD6400AAKS-65Z7B0 35 °C (95 °F)
    SAMSUNG HD103SI 27 °C (81 °F)


    weiß nicht was dieses mcp sein soll :(
     
  17. #16 21. März 2011
    AW: Systemtemperatur zu hoch?

    Werte passen.
    Kerne ist ein Auslesefehler, es sei denn dein PC steht im Tiefkühlschrank.
     
  18. #17 21. März 2011
    AW: Systemtemperatur zu hoch?

    aber ist der mcp wert nicht viel zu hoch?
     
  19. #18 21. März 2011
    AW: Systemtemperatur zu hoch?

    Ja, das passt noch alles.
    :D Wenn meine Kerne mal so welche Temperaturen hätten ... :D
     
  20. #19 21. März 2011
    AW: Systemtemperatur zu hoch?

    naja, die temps stimmen nicht ganz. aber der gesamtwert passt schon. nur wundert mich wirklich der 60 grad wert. der ändert sich auch nicht :(
     
  21. #20 21. März 2011
    AW: Systemtemperatur zu hoch?

    Also meine liegt gerade bei 52 Grad. Deshalb finde ich deine noch realistisch.
    Ich bin in diesem Bereich kein Profi, aber ich bin sicher, dass der Wert noch nicht schädlich ist ;)
    Also brauchste dir keine sorgen machen!
    MfG
     
  22. #21 21. März 2011
    AW: Systemtemperatur zu hoch?

    hatte vorher nen board. wo nur die mainboardtemp angegeben wurde. da hatte ich immer nen wert um 40-45. hier sind diese werte ja sehr gut im vergleich. beim spielen bleib der wert auch unter 45 grad. nur der mcp wert wird dann leider bis 75 grad warm. nur wenn der mcp die southbridge ist was ist dann die mainboardtemp und war in meinem alten board (asus m2n-e) diese temperatur auch so hoch und wurde nur nicht angezeigt?


    edit:

    hab nochmal nachgelesen. anscheinend soll der mainboardsensor bei everest wohl die northbridge sein. und die southbridge ist immer südlich auf dem board, ja?

    wie sind den da so die maximaltemperaturen? also die northbridge soll wohl nicht mehr als 40 grad C bekommen. aber wie warm darf nun genau die southbridge werden? wirklich wärmer?

    könnte ich mir eventuell auch diesen kühler draufsetzen? north und southbridge haben ja die selben maße, oder?
     
  23. #22 22. März 2011
    hi stereo.
    welches mainboard hast du denn genau? kannst natürlich mal deine hand an den kühler halten um zu sehen obs wirklich 60 grad sind. kann auch ein auslesefehler sein. wenn er wirklich heiß ist wenn du mal fühlst kannst du den verlinkten kühler nehmen. ich habe ihn auf einem meiner boards drauf und der kühlt einwandfrei.

    ich würde mal an den kühler dranfühlen ob er wirklich 60 grad heiß ist (merkt man ja ob er wirklcih heiß ist oder nicht). wenn er wirklich so heiß ist würd ich mal schaun ob er genug frischluft abbekommt, wenn der kühler nicht so warm ist, kannst du davon ausgehen, dass es entweder ein auslesefehler ist oder die wärmeleitpaste nicht leitet, dann würd ich eine neue draufschmieren. mcp sollte eigentlich die southbridge sein, kann aber auch die northbridge sein ich weiß esnicht genau. natürlich kannst du den gelinkten kühler verwenden, ich habe ihn auch auf einen meiner boards und kann ihn nur empfehlen. die kühlleistung ist immens, sowohl im passivbereich als auch im aktivbereich.

    lg
     
  24. #23 22. März 2011
    AW: Systemtemperatur zu hoch?

    hab dieses board. der kühler wird wirklich recht heiß und leider auch zum teil von der grafikkarte bedeckt. wüsste auch nicht wie ich da unten noch extra luft anschaffen soll ^^... hab schon vorne und hunten, sowie in höhe der cpu an der seite. weiß leider nicht ganz genau, wo bei mir nun die nortbridge sein soll :D
     
  25. #24 22. März 2011
    AW: Systemtemperatur zu hoch?

    Ok bei einem Intel Board wüsste ich mehr bescheid aber das tut ja nichts zur sache. Fest steht dass der Kühler sehr warm wird, was heißt dass die 60 grad hinkommen und die wärmeleitpaste gut leitet. Als nächstes könntest du dir nen neuen Chipsatzkühler anschaffen, allerdings sagt mir meine Augenmaß, dass es mit dem verlinkten Kühler knapp wird. Ich bin mir nicht sicher, ob die Kühllamellen da die Grafikkarte blockieren bzw ob die im weg stehen und umgekehrt... Wenn du den danebenliegenden PCI SLot nicht benötigst würd ich den normalen Kühler (nicht die SLI Version) -->http://www.alternate.de/html/product/Zubehoer/Thermalright/Chipsatzkuehler_HR-05-IFX/28162/?tn=HARDWARE&l1=Cooling&l2=Zubeh%C3%B6r draufmachen und eventuell mit einem 80er Lüfter bestücken (Lüfterklammern sind dabei). Um das Grundthema nicht zu verschleiern: Also 60 Grad liegen denk cih noch im grünen Bereich, kann aber auch sein dass das bei AMD anders ist. Ich hab einen x58 Chipsatz von Intel der liegt auch bei 60+ grad.
     
  26. #25 23. März 2011
    AW: Systemtemperatur zu hoch?

    meine grafikkarte sitzt auf dem board aber z.t. über dem chipsatz (also der chip sitzt ja unter der grafikkarte). daher kann ich die normale version nicht verbauen. denke dann werd ich den die tage mal bestellen. hat den jemand erfahrung mit der kühlleistung der sli version?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Temperaturen hoch
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    921
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    812
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.456
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.532
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.223