[Thema] USA: Blu-ray schlägt HD-DVD 2:1

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von D-Deluxe, 17. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. August 2007
    USA: Blu-ray schlägt HD-DVD 2:1

    Der Formatkampf neigt sich dem Ende und es wird immer klarer, dass Blu-ray als Sieger daraus hervorgehen wird. Laut dem Marktforschungsinstitut Home Media Research konnten bis zum 01.07.2007 (also in den ersten sechs Monaten) 1.6 Millionen Blu-ray Einheiten im Vergleich zu 795.000 HD-DVD Einheiten abgesetzt werden. Seit Frühjahr 2006 (also als beide Formate in den Staaten gestartet sind) wurden insgesamt 3.7 Millionen HD Discs verkauft - 2.2 Millionen Blu-rays und 1.5 Millionen HD-DVDs. Blu-ray hat erst kürzlich zusätzlichen Schwung erhalten, durch die exklusive Aufnahme in eine der größten Verleihketten (Blockbuster) und durch den hervorragenden Start des Films 300 (190.000 Blu-rays; 97.000 HD-DVDs).


    Gamedaily BIZ


    .hehe. :D

    mfg D-Deluxe
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. August 2007
    AW: USA: Blu-ray schlägt HD-DVD 2:1

    war auch zu erwarten, blueray wird sich immer mehr durchsetzen auch wenn die p0rnindustrie die filme auf hd-dvd rausbringt :p
     
  4. #3 17. August 2007
    AW: USA: Blu-ray schlägt HD-DVD 2:1

    War mir eigentlich auch klar das Blu-Ray sich durchsetzt, aber was hat das ganze hier im Gamers Board zu suchen? :p
     
  5. #4 18. August 2007
    AW: USA: Blu-ray schlägt HD-DVD 2:1

    ich glaub da hast du dich falsch informiert.
    soweit ich weiß, bringt die p0rnindustrie die meisten filme auf blu-ray raus :p

    von daher...kein platz für hd-dvd xD
     
  6. #5 18. August 2007
    AW: USA: Blu-ray schlägt HD-DVD 2:1

    echt oO ? da ist jetz die blueray vorne.. mhhh hätte ich anfangs nicht gedacht, aber die ist zukunftssicherer mit der platzmenge... egal noch ein wenig warten und dann gerätschaften dafür kaufen ^^
     
  7. #6 18. August 2007
    AW: USA: Blu-ray schlägt HD-DVD 2:1

    ich dachte die p0rnindustrie in den USA wird ihre p0rns in hddvd rausbringen und KOREA oder JAPAN in blueray?
     
  8. #7 18. August 2007
    AW: USA: Blu-ray schlägt HD-DVD 2:1

    Naja...bin von beiden noch nicht überzeugt.Auch wenn alle drüber,kommt iwie net der Durchbruch von einem der beiden.Auch wenn die PS3 jetzt BR hat und manche Filme auf HD kommen, müssten die TV Sender viel mehr Unterstützung zeigen.

    PS:Hast du das gemeldet, weil du die xBox runtermachen willst :p?
     
  9. #8 18. August 2007
    AW: USA: Blu-ray schlägt HD-DVD 2:1

    Die Xbox hat nur indirekt was mit HD-DVD zutun.
    Außerdem wie sollen TV Sender die Blu-Ray Disc bzw. die HD-DVD unterstützen. Ich kapier das nicht so ganz.
    Ich denke es wird sich das Format durchsetzen, welches als erstes günstige Player rausbringt und jungs bitte tut mir ein gefallen und schreibt nicht immer Blue-Ray es heißt BLU-Ray ;/
    Nur weil sie blau ist heißt sie nicht Blue-Ray ;P
     
  10. #9 18. August 2007
    AW: USA: Blu-ray schlägt HD-DVD 2:1

    da sag ich nur 1:0 für sony´s PS3, somit hat Microsoft schonmla den kampf verloren was das richtige laufwerk angeht.

    was die Konsole angeht bestimmt auch in der zukunft....
     
  11. #10 19. August 2007
    AW: USA: Blu-ray schlägt HD-DVD 2:1

    stimmt ja eh, aber ich hab ja gesagt, die meisten kommen auf blu-ray raus ;)

    @ Riddick: nein ich will die xbox360 nicht runter machen, auch wenn ich fest davon überzeugt bin, dass ps3 um längen besser ist :p

    @ sen: wieso tv-SENDER?? die werden ihre softpornos weiterhin auf dsf bringen ^^ und die geilen sachen kommen halt auf blu-ray bzw hd-dvd

    b2t: nja p0rns sind zwar ziemlich ausschlaggebend für das ganze, aber wichtig ist ja, dass blu-ray von qualität und speicherplatz an der spitze liegt ;)

    mfg D-Deluxe
     
  12. #11 19. August 2007
    AW: USA: Blu-ray schlägt HD-DVD 2:1

    Ich hab irgendwie so ein Gefühl, keins der beiden wird sich in den nächsten 2 - 3 Jahren wirklich durchsetzen.
    Die Hardware ist einfach saumäßig teuer. Hd- wie Bluray-Player, dazu kommt das Hd-Tvgerät, damit man auch was von der guten Qualität hat und um den Sound voll ausschöpfen zu können muss noch für 200€ ein Heimkinosystem her.
    Da ist man dann locker bei 1,5k€, nur um eine viel bessere Auflösung zu haben, die aber eigentlich doch fast wie vorher ausschaut.
    Ich persönlich seh da kaum einen Unterschied, wenn ich mir im Laden mal die Hd-Filme ansehe, die z.B. im MM laufen oder bei Expert. Von Röhre auf Flachbild gibts zwar nen großen Unterschied bei der Farbklarheit, aber wenn man einen guten haben will, der auch Hd unterstützt ist man, wie gesagt, heutzutage immer noch viel Geld los.

    Also ich bin auch der Meinung - Es wird sich das durchsetzen, was zuerst mit günstiger(-er) Hardware (eigentlich nur die Player) daherkommt, aber bis die Hdformate für alle Leute zugänglich sein werden, und nciht nur ein paar sich die Filme kaufen wirds diesen "Formatkrieg" wohl wieterhin geben.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Thema USA Blu
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    772
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.062
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    279
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    9.066
  5. Hausaufgabe (Abgabe und Thema)

    KoinsUser , 22. November 2009 , im Forum: GFX-Battles
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    889