Troubleshooting Lichtwellenleiter

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Ezrah, 8. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. März 2009
    Hallo Leute

    Stehe vor folgender Aufgabe und brauche wenn möglich Unterstützung.

    Es sollen zwischen 2 Switches eine Lichtwellenleiterverbindung aufgebaut werden. Das LWL-Kabel ist mi je 2 Steckern des Typs ST ( Bajonettverschluss ) ausgerüstet. Nachdem das Kabel angeschlossen wurde, mussten wir feststellen, dass keine Verbindung zustande kommt.

    Meine Frage: Welche Möglichen Ursachen könnten dahinter stecken?

    Danke und Gruss
    Ezrah
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. März 2009
    AW: Troubleshooting Lichtwellenleiter

    Ach mist bedankt -.-

    Also kenn mich zwar mit Lichtwellenleitern nicht wirklich aus, mussten aber in einem Lehrgang damit arbeiten.
    Bei der Art der Übertragung musst du sehr akribisch darauf aufpassen, das keine Knicke und Co im Kabel sind. Schöne große Schlaufen wenn du irgendwo rum musst.
    Sobald es zu eng ist, oder ein Knick drin ist, ist jegliche Übertragung im Eimer und kann auch passieren, das du des Kabel dann wegschmeißen kannst
     
  4. #3 8. März 2009
    AW: Troubleshooting Lichtwellenleiter

    Hy!
    Ich nehme an du gehst von der Spleissbox mit den ST Patchkabel auf eine GBIC Input?
    hast du in der Switch GUI nachgeschaut ob die GBIC Adapter richtig erkannt werden?

    HP akzeptiert z.b. nur originale HP Module!
    DLINK Netgear usw. kannst du beliebige nehmen!
     
  5. #4 9. März 2009
    AW: Troubleshooting Lichtwellenleiter

    Hi Leute

    Ja stimmt genau. Aber das mit der GBIC war es nicht.
    Habe das Problem gelöst und zwar lag es an der Verkabelung ( Sender - Empfänger ).

    lg
    Ezrah
     

  6. Videos zum Thema