TV /DVB Karte

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von TripleM, 27. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. November 2006
    hi,
    sind jetzt auf ne digitale sat-anlage umgestiegen, und ich will mir jetzt ne karte zulegen, damit ich bequem am PC TV-sehen kann.
    was für eine bruache ich genau? was sollte sie können, also will als mal evt. mitschneitte machen.
    auf was muss man achten beim kauf?

    schreibt am besten mal paar karten hin die gut sind.

    danke
    mfg
    MMM
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. November 2006
    AW: TV /DVB Karte

    im Grunde kannst du fast alle Karten kaufen die auf dem Markt sind.
    Solltest aber Qualität kaufen, vorallem was Treiber angeht.
    Happauge wäre da ein ganz guter Hersteller, Pinnacle aber auch.

    Du solltest aber auf jeden Fall achten, dass die Karte Hardware-MPEG2-Encoding kann und dass möglichst hohe Auflösungen als Bildsignal ausgegeben wird.
    Solche Karten findest du im Preisrahmen von 100-170€.
    Außerdem musst du drauf achten, dass du eine mit Sat-Tuner kaufst und keine für Kabel-TV ;)
    Kenne da so Fälle, Packungen standen bei Saturn nebeneinander und kauft natürlich die falsche *ggg*
     
  4. #3 28. November 2006
    AW: TV /DVB Karte

    moved to audio & video
     
  5. #4 28. November 2006
    AW: TV /DVB Karte

    Haupauge ist wohl der größte und bekannteste Hersteller von TV-Karten, allergings bin ich mit WinTV 2000 nicht besonders zufrieden. Gibt auch andere Programme, die die Karte ansteuern können, die Frage ist nur, ob das 100% kompatibel ist, ich habe z.B. mit Bonavista ein besseres Bild aber keinen Sound -.-
    Pinnacle oder Terratec sollen ganz gut sein.

    Worauf du auch achten solltest, ist das die Karte Hardware PVR unterstützt, denn SoftPVR geht ganz schön auf die CPU (bei mir 40% @ AMD64 4000+!!!).
    Ausserdem gibts es Karten, die Videotext untertützen, und welche die nicht, je nach dem was du brauchst.

    Was du sicher weist, dass du nen SAT-Tuner (DVB-S) kaufen musst und kein TV-Tuner, gibt aber auch Karten die beides können.
    Was heutzutage auch nicht schaden kann ist HDTV (bisschen teurer). Das normale Fernsehn wird in der Auflösung 720 x 540 Pixel gesendet, was auf nem PC-Bildschirm bisschen klein ist (kann man zwar meist vergrößern aber dabei tritt ja bekanntlich etwas unschärfe auf).
     
  6. #5 28. November 2006
    AW: TV /DVB Karte

    Sollte ne DVB - S karte sein.
    Muss dir aber von AVerTV abraten.
    Schlechte software, schlechte bedienung und das aufnehmen funktioniert nicht wirklich!

    Preise .. ab 69 - 300 euro ;)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DVB Karte
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.173
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    765
  3. USB DVB-S2 karte empfehlung

    dergelm , 16. August 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    359
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    732
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    521