Ubuntu 8.10: ATI Treiber (2D-BESCHLEUNIGUNG)

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von gater001, 31. Dezember 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Dezember 2008
    also kurz zu wichtigen system details:
    OS: Ubuntu 8.10
    grafikkarte: Sapphire HD4830
    die grafikkarte habe ich mir neu gekauf, vorher hatte ich noch eine NV GF6200

    also ich dachte mir nach dem eibauen der neuen Grafikkarte setzte ich das system neu auf, hatte aber schon während der Installation pobleme mit der "2D-BESCHLEUNIGUNG"!!
    Habe auch schon herausgefunden das die 3D-Beschleunigung einwandfrei funktioniert da ich diesen Test da gemacht habe und dann diese Zahnräder kamen, ihr wisst schon was ich meine mir fällt der befehl grade nicht mehr ein :p

    Ok ich bin inzwischen ziemlich genervt und lade mir auch schon eine neue Windows-version runter da ich mir schon mehr als genug den kopf drüber zerbrochen habe. Naja aber da ich mich von Ubuntu nur SEHR SEHR ungern verabschieden will frage ich nochmal was ihr dazu sagt. gibts da evtl ein bekanntes Problem mit ATI karten? Hab auch schon den ganzen Tag gegoogelt und nichts gefunden was mir helfen würde.
    Treiber habe ich ausprobiert:
    (2D/3D-BS = 2D/3D-Beschleunigung)
    -die treiber mit denen er startet : 2D-BS nein, 3D-BS ja
    -die treiber die er automatisch über envy installiert: 2D-BS nein, 3D-BS ja
    -die treiber die er mir unter dem Menüpunkt eingeschränkte treiber anbietet namens "fglrx"
    2D-BS nein, 3D-BS ja

    ich hoffe ihr könnt mir helfen!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Dezember 2008
    AW: Ubuntu:ATI treiber/graka macht Probleme

    was zur hölle is 2d-beschleunigung?
     
  4. #3 31. Dezember 2008
    AW: Ubuntu:ATI treiber/graka macht Probleme

    zum punkt, ob es probleme mit ati karten gibt.. ati is quasi die einzigste firma, die sich glaubig gar net für linux interessiert.. ich meine für die neuen, gibt es noch gar keine stable treiber
     
  5. #4 31. Dezember 2008
    AW: Ubuntu:ATI treiber/graka macht Probleme

    wenn du zum beispiel ein fenster verschiebts dann ist es an der alten stelle weg und an der neuen wieder da, wenn du 2d-beschleunigung hast dann müsste man es eig so bewegen können aber egal
    werde den thread aber in kurze schließen weil ich herausgefunden habe das es nicht am OS liegt, bei windows ist es ein ähnliches problem:
    ohne grafikkarten treiber läuft alles normal
    sobald ich ihn aber installiere bootet er nicht mehr bleibt bei der ladeanzeige vom windows stehen.
    Werde das mal im hardware-teil besprechen, mir kam nämlich die idee das es am netzteil liegen könnte (350W), gäbe ja an sich sinn!
    ubuntu:
    1. alle grafiken funktionieren an sich wenn man sie abfragt (also die frage im terminal ob 3d beschleunigung vorhanden ist)
    2. wenn zu wenig power vorhanden ist muss ja an etwas gesparrt werden also könnte das die "hänger" erklären
    Windows:
    1. wenn ich den treiber noch nicht installiere dann wird die graka nicht so beansprucht
    2 .sobald ich ihn installiere bleibt er beim booten stehen weil er evtl nicht genügend power hat

    also nur so kann ich es mir erklären

    mfg gater001
     
  6. #5 31. Dezember 2008
    AW: Ubuntu:ATI treiber/graka macht Probleme

    350w is schon sehr wenig.. is das ein marken netzteil?

    bwz. was haste sonst noch im system?
     
  7. #6 31. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Ubuntu 8.10: ATI Treiber (2D-BESCHLEUNIGUNG)

    Ich close hier mal hab dafür einen eigenen Thread im Bereich Hardware erstellt:
    Klick mich

    also danke bw hast du!

    [X] cLoSe
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ubuntu ATI Treiber
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.957
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.299
  3. [Linux] Ubuntu & ATI Treiber

    mdfx , 5. März 2008 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    389
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    506
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    389