Übermäßiger Schlaf?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Kronkel, 21. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. #26 5. März 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    Problem hatte ich auch mal ne zeitlang!! Aber jetz wenn ich Müde werde oder so fahre ich ins Fitnestudio und bring den kreislauf ordentlich in schwung!! Seit dem ich fast täglich sport treibe bin ich auch nich mehr so müde ka warum aber is so
     
  2. #27 16. April 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    Hallo,

    also ich werde deswegen nächste woche zum Arzt gehen(dienstag)..
    Also bei mir ist das viel viel viel schlimmer..
    Ich gehe so gegen 21-22uhr ins Bett..und stehe um 06.30uhr auf..gehe zur Schule und schon im Bus fang ich fast schon an zu schlafen..das ist viel zu hart...meine Freunde lachen,reden..aber ich kann da nicht mitmachen..bin einfach viel zu müde...und im Unterricht komme ich auch überhaupt nicht mit,weil ich mich mit meinen Augen beschäftige(versuche nich einzuschlafen^^)und wenn ich dran genommen werde sag ich keine ahnung ...
    und nach der Schule schlafe ich 1-2stunden..so bis 15Uhr..dann gehe ich zum Fitness-studio..bis 5Uhr anschließend mache ich hausaufgaben..blabla...esse..dusche..und gehe wieder pennen..so gegen 21-22Uhr..und einmal habe ich Rekord gebrochen..Ich bin um 17Uhr eingeschlafen und bin morgen früh um 6Uhr aufgestanden trotzdem war ich voll müde ..
    naja werde ja zum glück zum Arzt gehen
    mfg
     
  3. #28 16. April 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    Hy,
    also ich würde dir empfehlen nicht nach der Schule zu pennen auch wenn du müde bist, denn wenn du einmal den Todpunkt überwunden hast geht es wieder.
    Dann kannst du abends wieder richtig schlafen weil sonst gewöhnt sich dein Körper an den "falschen" Rhythmus.

    Gruß joker.org
     
  4. #29 16. April 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    also wenn du mich meinst..kann ich nru sagen wenn ich nachmittags penne kann ich abens wieder pennen...bin jetzt schon voll müde
     
  5. #30 17. April 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    hab ich an manchen tagen auch dieses problem.. ich glaub liegt am wetter oder an der allgemeinen gemütslage... wenn shice wetter is oder ich einfach down bin, könnt ich den ganzen tag pennen... an anderen tagen komm ich mit 4-5 stunden nachts aus un bin den ganzen tag putzmunter

    mfg die wurst
     
  6. #31 18. April 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    Habs schonmal in nem anderen Thread gepostet, aber les dir das mal durch:

    Schlafstörung – Wikipedia

    ps: Nen Kollege hat genau das gleiche, der hat das gelesen und irgendwas soll wohl geholfen haben, hat aber net genau gesagt was...
     
  7. #32 18. April 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    Wie lange schleafste den immer, also ich brauch 10 stunden dan bin ich fitt, die sagen 8 stunden sind genug, ja sind zwar genug aber ich bruach 10 stunden da mit cih wach bin . Schlafen is nur eine zeit der inneren uhr
     
  8. #33 18. April 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    hab ich auch manchmal das ich nach der schule völlig matto bin und nur noch pennen will!! Wenn ich allerdings mittags schlafe dann geh ich am abend später ins bett weil ich nich wirklich müdebin am abend und dann geht das am nächsten tag von neuem los!! Wenn du müde bist mittags lenk dich ab unternimm was geh joggen oder sowas damit du am abend richtig früh so kaüutt bist das du 10 stunden durch schläfst bis zum nächsten morgen!!
     
  9. #34 19. April 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    hast du vllt viel stress oder gar depressionen?
    damit ist nicht zu spaßen, hab nen stark depressiven kumpel, der schlaeft den halben tag.
    seine therapeutin meint, das sei normal.
    ansonsten..... vllt die falsche ernaehrung?
     
  10. #35 19. April 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    Hi,
    ich hab die Erfahrung gemacht, dass man genau dann, wenn man aufwacht, aufstehen muss, um wach zu sein. Sobald man den Wecker auch nur 15min weiterdreht und noch liegen bleibt, ist der Körper so müde, dass du den ganzen Tag schlafen könntest. Man muss nur die Überwindung haben, sich gleich beim ersten Aufwachen aus dem Bett zu pellen- i know, is schwer, aber es funktioniert.

    T
     
  11. #36 3. Mai 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    es liegt auch oft an der einstellung, war bei mir der fall, einfach mal den ***** hochheben und ne runde joggen oder fitness, bin danach immer mit einer energie unterwegs des is der hammer könnte bäume ausreissen:
     
  12. #37 3. Mai 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    das selbe hier nach der schule / arbeit schlaf ich auch ersma 2 - 3 stunden ..... find das normal, kenn auch genug leute die das auch haben ^^
     
  13. #38 4. Mai 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    "4 stunden schläft der mann, 5 die frau, 6 ein " sagte einst napoleon. das ist natürlich wieder zu extrem. aber zu viel schlaf oder täglicher mittagsschlaf ist meiner meinung nach genauso schlecht. ich fühle mich danach immer noch müder und ziemlich matt.
    richtige erholung findet nämliche erst in der tiefschlaf- und rem(=traum)phase statt.
    also besser 8 stunden gut, ruhig und entspannt schlafen, am morgen etwas sport und duschen, untertags viel in die frische luft/natur, dann ist man einfach fitter und fühlt sich wohler:

    übrigens: deine müdigkeit kann auch mit deinem schlafplatz (fengshui, wasserleitung usw) oder überhaupt stress und dein umfeld (das du im schlaf verarbeitest) zusammenhängen.

    wenns ganz schlimm ist, geh zu einem somnologen. hausarzt oder psychologe tuts auch.

    mfg, atp
     
  14. #39 4. Mai 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    ich hatte das gleiche problem, und rauche viel und trinke sehr viel kaffee!

    isst du viel obst? wenn nein würd ichs probieren, hat bei mir geholfen!

    mfg
     
  15. #40 4. Mai 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    ich brauche immer so ein mittelmaß an schlaf. wenn ich zu lange schlafe 12 stunden oder so bin ich fast den ganz tag verschlafen, da geht bei mir nicht richtig viel. in top form bin ich meistens wenn ich so 9 stunden schlaf habe und einen normalen tagesablauf. wenn ich aber 9 stunden schlafe den ganzen tag dann nichts mache und abend zum sport gehe klappt bei mir auch nichts. ich bin eher der typ der gerne mal länger schläft. da ich fast jeden tag sport habe wird es bei mir abends nicht immer so speht, je nachdem was gerade im fernsehen läuft dann kann es schon mal später werden. wenn man ein gutes tagesprogramm hat dann noch sport und genügend schlaf sollte man eigentlich immer gut drauf sein weil man dann einen ausgleich hat. ich bin immer nur richtig müde wenn ich <7,5 stunden schlafe
     
  16. #41 4. Mai 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    ???
    Wie sollen die da Hausaufgaben machen können oder in die Schule gehen?
    Zum Thema:
    Ich probiere meinen Schlaf auf ein Minimum zu reduzieren.
    Also so circa 5-6 Stunden am Tag.
    Bin danach aber eigentlich total ausgeschlafen.
    Je länger ich schlafe desto müder bin ich am nächsten Tag.
     
  17. #42 4. Mai 2007
    AW: Übermäßiger Schlaf?

    würde sagen liegt an der ernährung... schraub mal deine kohlenhydrate hoch ess mehr und nimm vllt bissl jod.... hatte ich früher auch.. jetzt ess ich mehr kohlenhydrate und 50 tage Jodid 100 Hexal .. kanns tdu dir an der Apotheke holen vllt Jodid mangel... wenns nicht aufhört würde ich nen großes blutbild vom arzt machen lassen

    MfG
     
  18. #43 27. Oktober 2021
    Ist ganz normal bei vielen Jugendlichen im Schulalter. Die Schule macht müde!

    1. Zu frühes Aufstehen, unterbricht den natürlichen letzten Schlafzyklus.
    2. In der Schule sitzt man den ganzen Tag, der Kreislauf kommt nicht in Schwung. (Ist generell schlecht für den Körper)
    3. Man wird mit theoretischem veralteten Müll überflutet.
    4. Das Gehirn befindet sich bei Jugendlichen und Kindern in dem Schulalter in einer enormen Entwicklung, es braucht mehr Energie und damit Schlaf, der dafür sorgt das die Energiezellen für das Hirn aufgebaut und gefüllt und gereinigt werden. (Bei Schlafmangel in diesem Alter führt das zu Entwicklungsstörung oder Depression mit Spätfolgen wie früher Demenz)

    Fazit: klassische Schule ist durchweg ungesund.
    Schule ist wie ein Kindergarten - dient zum Aufbewahren der Kinder damit die Eltern Zeit für sich und die Arbeit haben - daher lag Jahrzehntelang der Fokus nicht auf Bildung sondern eher auf, passt schon so, die Kinder sind gut aufgehoben.

    Es ist völlig normal das Kinder/Jugendliche viel mehr Schlafbedarf haben.
    8-12 Stunden ist bei Jugendlichen völlig normal.

    Wenig Schlaf = schlecht fürs Hirn.
    Im Alter ist es daher genau umgekehrt, das Gehirn schrumpft in seiner Leistung erheblich und damit auch der nötige Schlaf.


    Einstein hat angeblich 14 Stunden Schlaf gebraucht am Tag, natürlich verteilt auf Nickerchen, weil das gut ist, das regeneriert das Hirn mit Energie und macht es wieder Leistungsfähig. Klar war wenig mit dem Kopf arbeitet der braucht das nicht.


    Wer später mal Alzheimer oder Demenz bekommt, wird merken das er kaum noch gut schläft und das Hirn egal wie intelligent es mal war, zu einer matschigen weichen Birne wird. Von daher, Schlafen ist was gutes.

    Viel Schlaf und Müdigkeit kann zwar auch Krankhaft sein, aber das ist meist im mittlerem und höherem Alter so. Wenn das Hirn quasi nicht mehr wächst sondern schrumpft sollte die Müdigkeit/Schlafbedarf auch abnehmen. Erst im sehr hohen Alter kommt das dann wieder mit dem mehr Schlafbedarf, wenn dann der Körper ausgelutscht ist und gegen den Zerfall ankämpft.

    Hier noch ein Link zum Thema Schlaf: Gesunder Schlaf mit 11 einfachen Tipps
     

  19. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Übermäßiger Schlaf

  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.095
  2. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    4.547
  3. Fahrrad Camper mit Schlafplatz für Zwei
    Jonas Hubertus, 16. Juli 2017 , im Forum: Allgemeines & Sonstiges
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    12.248
  4. Antworten:
    40
    Aufrufe:
    2.382
  5. Übermäßiger Drogenkonsum?
    qauth, 12. Mai 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    541