Uno: Liberia darf wieder Diamanten exportieren

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von sb322, 28. April 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. April 2007
    Jahrelanges Handelsverbot aufgehoben
    Liberia darf wieder Diamanten exportieren

    Nach sechs Jahren haben die Vereinten Nationen am Freitag das Exportverbot für Diamanten aus Liberia aufgehoben. Das Verbot war 2001 verhängt worden, als mit dem Verkauf der so genannten Blutdiamanten Waffenkäufe in Westafrika finanziert wurden. Der amtierende Vorsitzende des Sicherheitsrats, der britische UN-Botschafter Emyr Jones Parry, erklärte, die Entscheidung sei eine Anerkennung der Fortschritte, die Liberia gemacht habe.

    Parry bezog sich auch darauf, dass Liberia einem internationalen Programm beitreten will, dass garantiert, dass die Diamanten legal geschürft wurden. Liberia hatte am 27. März seinen Antrag eingereicht, dem so genannten Kimberley-Prozess beitreten zu wollen, einem freiwilligen Zusammenschluss von 71 Ländern, der die Legalität der verkauften Diamanten bestätigen soll.

    Liberia: Beweis des Vertrauens

    Der liberianische UN-Botschafter Nathaniel Barnes nannte die Aufhebung des Exportverbots einen Beweis des Vertrauens für Liberia. Er sei zuversichtlich, dass dies einen sehr positiven Einfluss auf Liberia haben und dort Arbeitsplätze schaffen werde. In dem Land liegt die Arbeitslosigkeit bei 85 Prozent.

    Der frühere liberianische Präsident Charles Taylor hatte mit liberianischen "Blut-Diamanten" im benachbarten Sierra Leone Bürgerkriege finanziert, denen in den 90er Jahren etwa 50.000 Menschen zum Opfer fielen. Taylor war nach massivem internationalen Druck im August 2003 als Präsident zurückgetreten.

    Quelle
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. April 2007
    AW: Uno: Liberia darf wieder Diamanten exportieren

    Ich glaube es gibt kaum ein afrikanisches land, wo die regierung das erwirtschaftete geld nicht in waffen, die eigene tasche oder nutzlose Großprojekte steckt. Dann müsste die schon konsequenter sein und auch bei anderen Ländern hart durhcgreifen. Zu der Zeit war Liebria auch nicht der einzige Staat, mit solchen Problemen...
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Uno Liberia darf
  1. Antworten:
    43
    Aufrufe:
    2.576
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.080
  3. vu+uno kein ton mehr!

    Can , 19. Februar 2013 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.184
  4. vuuno receiver spielt 3D ab?!

    Can , 27. Dezember 2012 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    654
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.433
  • Annonce

  • Annonce