Unterschied : 16:10_16:9

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von BL@de, 19. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. März 2007
    Hi,

    Will mir demnächst einen Widescreen kaufen, da ich diese schwarzen balken unterm zocken bei meiner 360 weg bekommen will

    So nur steht hier dabei 16:10 (Samsung SyncMaster 226BW)

    Samsung SyncMaster 226BW, 22 (LS22MEWSFV/LS22MEHSFV) Preisvergleich | Geizhals EU

    Was ist nun der Unterschied zwschen 16:10 und 16:9 Format? ISt das ein großartiger Unterschied??

    Also am wichigsten is es das ich danach keine balken oben und unten mehr habe..

    Bewertung is klar



    Mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. März 2007
    AW: Unterschied : 16:10_16:9

    naja ein großartiger unterschied ist da nicht kanns ja mal ein film im vlc öffnen und dannn die seiten verhältnisse einstellen mach ers 16:9 und dann :10 das wird vllt nen mm größer (auf nem 19" 4:3 screen) denke nicht das es da einen großartigen unterschied gibt
     
  4. #3 19. März 2007
    AW: Unterschied : 16:10_16:9

    16:10 is eigentlich schlechter als 16:9. Weil wenn du nen Film siehst der meist 16:9 ist dann hast wieder oben und unten Balken. Aber halt nur kleine. Ich würd lieber wegen nem 16:9er schaun die sind auch nicht teurer
     
  5. #4 19. März 2007
    AW: Unterschied : 16:10_16:9

    Ja nur das problem is..das ich kaum Widescreens TFTs finde die 16:9 haben..eigl haben fast alle :10.

    Die HDTV dinger sind dafür mit 16:9 ausgestattet..ja bw habt ihr schonmal. Lass noch ne weile offen;) will noch andere meinungen hören
     
  6. #5 19. März 2007
    AW: Unterschied : 16:10_16:9

    16:9 ist das Standard Widescreenformat, wie man es aus dem Fernsehen kennt. Entsprechend sind dafür ja auch die HDTV Monitore etworfen.
    16:9 gibt das Seitenverhältnis an - 16 Einheiten breit und 10 hoch.
    16:10 ist etwas schmaler und Fernsehtechnisch kaum vertreten. (Jedenfalls ist es mir noch nicht aufgefallen^^).
    Letztenendlich nimmt sich das aber auch nicht viel, da der Trend jedoch zu noch breiteren Bildern geht, rate ich dir mindestens zu einem 16:9, wenn nicht sogar dieses neue, noch breitere, stark aufkommende Format. Die Seitenverhältnisse davon kenne ich jedoch nicht.
     
  7. #6 19. März 2007
    AW: Unterschied : 16:10_16:9

    nimmt sich wirklich kaum was, keine Sorge, kannst du ruhig kaufen :)
     
  8. #7 20. März 2007
    AW: Unterschied : 16:10_16:9

    Der samsung Widescreen Monitor ist schon gut aber ein bischen zu teuer. Bei Saturn gibts im Moment einen Fujitsu-Siemens Scaleo View auch 22" Widescreen, der nur 279€ kostet und das design ist auch super. Ich hätte mir den auch geholt aber ich hab mir ein paar wochen vorher nen Acer Al2216W für 299€ geholt aber mit dem bin ich auch sehr zufrieden.

    Kontrast: 2500:1
    Helligkeit: 300cd/m²
    Reaktionszeit: 2ms
    Max Auflösung: 1680*1050
    Garantie: 3 Jahre
    Blickwinkel: 170 Horizontal und 155 vertikal

    PS: Soweit ich weiss sind im Compuerbereich alle widescreen Monitore im 16:10 Format und beim TV sinds halt 16:9. Wie der KOllege oben schon gesagt hat sind dass die Höhe und Breiteneinheiten des Monitors bzw TVs. Der Unterschied dabei ist fürs Auge nicht erkennbar.
    Der Samsung ist aber auch gut und hat ein geiles design. Ist auch empfehlenswert aber meiner meinung 50€ zu teuer.
    Gruß Snokker
     
  9. #8 20. März 2007
    AW: Unterschied : 16:10_16:9

    ist wirklich nur ein sehr geringer unterschied sollten mm sein also mach dir da kein kopf
    MFG
    B@D
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...