USA: Dreiviertel aller Handy-Besitzer surfen via iPhone OS und Android

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von Dj.KaTa, 24. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    USA: Dreiviertel aller Handy-Besitzer surfen via iPhone OS und Android

    Google holt zwar auf, Apple aber nicht ein


    75 Prozent der US-amerikanischen Smartphonebesitzer surfen mobil via iPhone OS oder Android im Internet. Das ist das Ergebnis des Admob Mobile Metrics Reports für Oktober 2009. Nur einen Monat früher, im September, lag die gemeinsame Quote noch bei 65 Prozent. Auch weltweit ist das Betriebssystem von Apple Spitzenreiter im Web.

    Das iPhone liegt mit 55 Prozent zwar noch immer mit einem klaren Vorsprung unangefochten auf Platz eins der amerikanischen Internetverkehrsteilnehmer, aber Android holt schnell auf: Während es im September noch 17 Prozent des mobilen Webtraffics ausmachte, liegt das Betriebssystem derzeit bei 20 Prozent. Blackberry-Besitzer gehen seltener unterwegs online, der mobile Internetverkehr ging von 14 Prozent auf zwölf Prozent zurück. Auch der Anteil von Palms WebOS sank von zehn auf fünf Prozent innerhalb eines Monats.

    Weltweit surfen 25 Prozent mit Symbian
    Weltweit macht das iPhone OS die Hälfte des Smartphone-Internetverkehrs aus, an zweiter Stelle folgt Nokias Betriebssystem Symbian mit 25 Prozent Marktanteil. Android holt im globalen Wettkampf nur den dritten Platz mit elf Prozent. Jedoch macht der US-amerikanische Datenverkehr 49 Prozent des globalen mobilen Traffics aus, so AdMob.

    [​IMG]
    {img-src: http://www.inside-handy.de/img/news/n7219.jpg}

    quelle - USA: Dreiviertel aller Handy-Besitzer surfen via iPhone OS und Android
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...