Verkaufsberatung: PC Teile gegen günstigere umtauschen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Putzfrau, 8. Februar 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2014
    Abend,

    ich hab mir Oktober 2012 einen dezenten Gaming PC zusammengebastelt.
    Nun muss ich sagen, dass die Interessen gewandelt sind und ich kaum mehr zokke.
    Nun möchte ich vielleicht meine Grafikkarte [Sapphire Radeon HD 7870 2GB] verscherbeln, da ich ja die von der CPU benutzen könnte [Intel HD Graphics 2500, Intel Core i5 3450 4x 3.10GHz].

    Da wollte ich erst einmal Fragen wie viel man für die eigentlich noch bekommt und überhaupt Grakas weggehen? Ebay neu 190 €.
    Ist die Grafikkarte stark genug für HD Filme?

    Und dann wollt ich noch mein Case verscherbeln. Cooler Master HAF 932 Advanced.
    Dafür eben eins für 30 € holen.

    Denkt ihr es ist überhaupt sinnvoll es zu verkaufen, aufgrund der Tatsache, dass die Grafikkarte nicht die neuste ist?



    Will mir nen Lappi holen :cool:
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 8. Februar 2014
    AW: Verkaufsberatung: PC Teile gegen günstigere umtauschen

    Die Graka kannste zw. 100 und 140 Euro bei Ebay loswerden.
    Die Intel sollte keine Probleme mit HD Material haben.

    Das Gehäuse kann (je nach Zustand) bis zu 70 Euro bringen.

    Wende noch länger wartest bekommste bald nur noch 40 / 50 Euro für die Karte.
     
  4. #3 8. Februar 2014
    AW: Verkaufsberatung: PC Teile gegen günstigere umtauschen

    Also wieviel du in etwa für die Grafikkarte und das Gehäuse noch bekommen wirst, lässt sich ja mit ein wenig Recherche im Internet recht schnell eingrenzen. Mein Vorredner hat ja schonmal ein paar Zahlen genannt. Fest steht, dass du davon sicherlich nicht reich wirst. Also ob es sinnvoll ist, musst du selbst wissen. Lieber ~200-250 € oder so einnehmen ( von denen du ja nen Teil dann nochmal in ein anderes Gehäuse investieren musst) oder lieber einen potenten PC behalten. Hab einen Freund, der ähnliches gemacht hat und sich dann im nachhinein aber geärgert hat, weil er dann doch mal für irgendwas nen flotten Rechner gebraucht hätte.
    Wie auch schon angemerkt wurde, solltest du gerade bei der Graka auch nicht zu lange warten, wenn du verkaufen willst. Wie so ziemlich alle Elektronikartikel haben auch solche PC-Teile nen recht schnellen Wertverfall. Heute noch neu und 500 € wert, morgen schon veraltet und nur noch die Hälfte wert, um es mal überspitzt auszudrücken.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Verkaufsberatung Teile gegen
  1. Verkaufsberatung von alten PCs

    XtodaZ , 1. September 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    920
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    456
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    520
  4. Verkaufsberatung PC

    porsche@gt3 , 24. Juni 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    266
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    571