Verklagen JA/NEIN?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von rocky82, 24. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Januar 2009
    hallo,
    bin neu hier und hab auch gleich mal 'ne frage.vorab,ich arbeite als azubi zum restaurantfachmann in der gehobenen hotelerie und hab nächste woche praktische prüfung.

    ich war vor 2 wochen in einem supersteak haus essen.eines der bekanntesten steakhäuser deutschlands.zack boom am nächsten tag war mir mega schlecht.fieber,schüttelfrost,kotzerei,gliederschmerzen,etc.ich also zum arzt und stulprobe abgegeben.ergebniss war,dass ich positiv auf salmonellen getestet wurde.
    jetzt kommt der mega hammer!
    anfang dieser woche krieg ich nen anruf vom gesundheitsamt und krieg sofort ein tätigkeits-verbot.
    ihk hat endschieden,dass ich an der prüfung nicht teilnehmen darf und erst im sommer antreten darf.SUPER!!!
    was jetzt?
    könnt ich das restaurant verklagen?
    wenn ja,wie?

    lg
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Januar 2009
    AW: Verklagen JA/NEIN?

    du musst erstmal beweisen das du dir die salmonellen in deren restaurant zugezogen hast

    falls ja würde ich mal zu einem anwalt gehen

    mfg
     
  4. #3 24. Januar 2009
    AW: Verklagen JA/NEIN?

    Schalte einen Anwalt ein. Und ja ich würde prüfen, ob sich eine rechtliche Klage lohnt, da diese Krankheit dich ja nun daran hindert deine Prüfung abzulegen. Wegen der Beweislage etc. solltest du dich auch an deinen Anwalt wenden, da kann dir keiner hier so genau helfen.
    closed
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...