versicherung für fahranfänger

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von pati, 15. Mai 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Mai 2009
    ich werde in kürze 18 und hab mal eine frage...

    wieviel kostet es im durchschnitt mehr wenn man die versicherung auf fahranfänger umschreibt?
    bzw muss man das bei jeder Versicherung oder ist das verschieden?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Mai 2009
    AW: versicherung für fahranfänger

    mehr als was ?


    meinst du wieviel es mehr kostet wenn die versicherung unter deinen namen läuft und nicht unter den deines vaters zum beispiel ?


    da kommt es drauf an wieviel % dein vater hat (meiner hat 35%)

    du beginnst als fahranfänger glaube ich bei 240% ..


    aber das ist auch beschiss ^^ wenn die versicherungsleute wollen dann können sie dir auch als fahranfänger 80% aufschreiben ... freund meiner familie macht das zum beispiel für mich, wenn ich mir ein eigenes auto kaufe


    lass dein auto einfach auf deine eltern versichern und lass dich mit reinschreiben, kommt günstiger als wenn du es auf dich versicherst ( es sei denn deine eltern hben einen hohen prozent bei der versicherung)
     
  4. #3 15. Mai 2009
    AW: versicherung für fahranfänger

    Ja aber wenn er nen Unfall baut, gehn die Eltern mit hoch....

    is doch net grad berauschend!
     
  5. #4 15. Mai 2009
    AW: versicherung für fahranfänger

    aber im endeffekt garantiert billiger^^

    eigendlich versichter man das eigene auto immer über die eltern,

    @ ts oder meinste wenn du einfach das auto von deinen eltern mitbenutzen willst?

    also bei mir hat das glaube ich ca 500€ im jahr mehr gekostet (was aber net tragisch is, weil ich noch geschwister hab ^^)

    MfG Devil
     
  6. #5 15. Mai 2009
    AW: versicherung für fahranfänger


    Mein Auto hab ich auch direkt über mich selber finanziert hab auch mit 85% angefangen weil meine eltern bei der versicherungen schon ein paar versicherungen hatten.


    als fahranfänger fängt man meistens mit 140% an
     
  7. #6 15. Mai 2009
    AW: versicherung für fahranfänger

    Ich habe als ich 10 geworden bin mein Auto über meine Vater als Zweitwagen laufen lassen und mich als Fahrer eintragen lassen, mit wieviel % ich anfing weiss ich leider nicht mehr. Als ich dann 23 war hab ich das Auto erst auf mich direkt angemeldet und Fahr jetzt mit 25 Jahren auf 50%, was aber nur daran liegt das ich wegen Führerschein entzug das Auto über 1 Jahr abgemeldet hatte. Ich habe damals zwischen 700 und 800 Euro bezahlt für einen Ford Fiesta mit 50 PS.
     
  8. #7 15. Mai 2009
    AW: versicherung für fahranfänger

    also nur als mitfahrer..
    weil wenn jetz ein fahranfänger mitfährt geht ja der preis nach oben soviel ich weiß...
    also nur wie es xxxdevilx gesagt hat..
    500 € sind ja schon einiges draufzuzahlen ^^
     
  9. #8 15. Mai 2009
    AW: versicherung für fahranfänger

    du bezahlst einiges drauf ^^
    frag am besten ma bei den ganzen versicherungen oda guck beim adac, die machen immer solche vergleiche ^^

    ansonsten versicher dich über deine eltern ^^
     
  10. #9 15. Mai 2009
    AW: versicherung für fahranfänger

    Du meinst sicher was es Deine Eltern mehr kostet wenn Du Dich als Fahranfänger einschreiben lässt?
    Das hat mit Fahranfänger wenig zu tun eher mit Deinem Alter es wird erst wieder günstiger wenn Du über 23 bist.
    Aber wenn Dein Vater schon weit unten ist ist das auch nicht so teuer.
    Genau kann das aber euer Berater sagen,oder Du rufst Direkt mal bei der Versicherung an.
     
  11. #10 16. Mai 2009
    AW: versicherung für fahranfänger

    schau doch einfach mal bei check24.com da wirst du genau sehen wie viel die versicherung auf dich kostet und wie viel sie auf deinen vater oder mutter oder so kostet.

    Ich persönlich würde dir admiraldirekt empfehlen.
     
  12. #11 25. Mai 2009
    AW: versicherung für fahranfänger

    Letztendlich muss es ja jeder selbst wissen, wie er das macht. Viele sagen sich auch einfach, sie versichern das Auto auf sich selbst und nehmen den hohen Prozentsatz in Kauf, damit sie ihre eigenen Prozente schneller runter bekommen.

    Allerdings muss auch ich sagen, dass es eine Frechheit ist, dass das berüchtigte Vitamin B auch bei Versicherungen immer mitspielt. Kennt man jemanden bei einer Versicherungsgesellschaft, dann hat man oft gute Chancen viel niedriger eingestuft zu werden. Ob das nun gerecht ist, lasse ich mal dahin gestellt.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - versicherung fahranfänger
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.627
  2. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    943
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    251
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    930
  5. Antworten:
    28
    Aufrufe:
    929