Vertrag kündigen!?

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Youngman, 3. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Dezember 2006
    Also ich habe nen neuen vertrag bei T-mobile gemacht. Der gefällt mir aber nicht so. klar hätte ich vorher genauer hinschauen sollen aber der typ hat mich eh voll verarscht, der hat sachen erwähnt, die dabei wären dabei waren sie nicht dabei!! Ich habe da was gehört dass man einen vertrag innerhalb der ersten 3 monate kündigen kann und dass man dann nichts mehr bezahlen muss. also so etwas wie geldzurückgarantie nur bei verträgen. Stimmt das?? gibts noch andere möglichkeiten sich vom vertrag zu lösen!?
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Dezember 2006
    AW: Vertrag kündigen!?

    Das kommt ganz drauf' an was in deinen Vertrag selber steht, weil schließlich nicht alle gleich sind. Im normalen Falle kann man Verträge nicht so schnell kündigen, weil die dich ja an dem Anbieter halten sollen, vorallem deswegen gibt es ja Verträge, normalerweise stehen die auch bei ~12 Monate, doch manche haben auch eine Zeit in der man fristlos kündigen kann, sprich bei 2-12 Monate, kommt' ganz drauf an. Am Besten gehste einfach zu den Anbieter nochmal vorort und schilderst ihnen alles, dann kannst nach den Kündigungsfrist fragen und ggf. dort dann auch sofort kündigen. Viel Glück dabei :)
     
  4. #3 3. Dezember 2006
    AW: Vertrag kündigen!?

    hmm ich denke ist unmöglich das rauszukommen du hast dich ja damit einverstanden erklärt und unterschrieben für 24 Monate und die 3 Monate die du meintest gehen dahin das du drei monate vor ende des vertrags künigen kann !SPÄTEstens! 3monate davor sonst vertragsverlängerung

    an deiner stelle würde ich noch mal dahin gehen evtl bekommst du ja noch ne kolanzgutschrift aber ich denke nicht an vertragsauflösuung
     
  5. #4 3. Dezember 2006
    AW: Vertrag kündigen!?

    Zum einen hast du en Widerrufsrecht von 2 Wochen. Das mit den 3 Monaten ist die Frist, die du hast um vor Ablauf der Vertrags zu kündigen.
    Ansonsten könntest du versuchen das mit dem Anbieter friedlich zu klären und ihm schildern dass dein Gegenüber die Sachen falsch dargestellt hat.
    Das nämlich zu beweisen, dass er das gesagt hat dürfte unmöglich sein.
    Ich meine sogar mla gehört zu haben dass es bei t-mobile möglich ist die Verträge umzuwandeln und anzupassen.

    MfG
    Shinski
     
  6. #5 3. Dezember 2006
    AW: Vertrag kündigen!?


    Hast du dir die Vertragsunterlagen durchgelesen? Normalerweise steht ja drin, welchen Tarif + Optionen man hat. Da du unterschrieben hast, warst du mit allem einverstanden was drin stand.

    Was sollte denn alles dabei sein?
     
  7. #6 3. Dezember 2006
    AW: Vertrag kündigen!?

    ich weiß es so, dass man aus dem vertrag rauskommen kann, wenn man z.b. ins ausland zieht, zur bundeswehr muss oder so ähnliche sachen... so hab ich es irgendwo gelesen bzw. gehört, ob dies jetzt zu 100% möglich ist, weiß ich nicht, glaube aber schon dass es gehen würde... bei dir weiß ich es nicht ob es möglich ist, immerhin liest man sich ja alles durch bevor man was unterschreibt ;) aber versuchen kann man es ja trotzdem :)
     
  8. #7 3. Dezember 2006
    AW: Vertrag kündigen!?

    da hast du glaub ich was verwechselt
    du kannst den vertrag bzw. musst den 3monate vor vertragsende kündingen
    sonst musste 1 jahr drauf packen
     
  9. #8 3. Dezember 2006
    AW: Vertrag kündigen!?

    Hallo Leute!

    Handyverträge kann man in der Regel drei Monate vor Ablauf kündigen. Außer es ist etwas anderes vereinbart (AGBs) worden.

    Selbst wenn man ins Ausland geht, ist das inzwischen kein Grund mehr, da man fast überall auf der Welt mit seinem Anbieter (wenn auch teurer) telefonieren kann.

    Ich kenne es aus der Praxis. Man kommt außerhalb der Laufzeit nur aus dem Vertrag, wenn man stirbt (ich weiß, klingt hart. Ist aber so) oder der Anbieter den Vertag zum Nachteil des Kunden verändert z.B. durch Preiserhöhungen.

    Gruß

    Chris
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...