[Vista Problem] Immer wiederkehrende Meldung abschalten?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von countermax, 12. Februar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2007
    Hy @ all,

    hab bei Vista folgendes Problem, das alle 5 Min. dieses sch*** Popup auftaucht => Nervt auf Dauer...
    So siehts aus...

    Bild=down!

    Kenn dieses "Programm", lief bei mir schon bei Windows Xp ruhig im Hintergrund im Taskmanager mit, hat da aber nie gestört oder gar Popups gemacht.

    Ein Virus kanns nicht sein, mein Virenscanner schlägt keinen Alarm...
    Wie krieg ich diesen Mist weg?

    BW is klar...

    greetz counter
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Februar 2007
    AW: [Vista Problem] Immer wiederkehrende Meldung abschalten?

    scheint ein treiber konflikt zu sein, check mal deine treiben auf aktuallität
     
  4. #3 12. Februar 2007
    AW: [Vista Problem] Immer wiederkehrende Meldung abschalten?

    Also Treiberkonflikt inwiefern ?( ?( ?(

    Hab das Problem ja von Beginn an, als noch nix ausser Vista aufm Pc war ?(
     
  5. #4 12. Februar 2007
    AW: [Vista Problem] Immer wiederkehrende Meldung abschalten?

    evtl ist deine GraKa oder Soundkarte nicht richtig erkannt und vista meckert dann
     
  6. #5 12. Februar 2007
    AW: [Vista Problem] Immer wiederkehrende Meldung abschalten?

    geh mal in den Gerätemanager und schau mal ob unbekannte Geräte oder Geräte mit keinem Treiber angezeigt werden... wenn nciht mal alles durchgucken ob wo bei eigenscahften steht, das das gerät nicht problemlos läuft.
     
  7. #6 12. Februar 2007
    AW: [Vista Problem] Immer wiederkehrende Meldung abschalten?

    Hab alle Treiber aktualisiert und war im Gerätemanager => Da ist alles ok.
     
  8. #7 12. Februar 2007
    AW: [Vista Problem] Immer wiederkehrende Meldung abschalten?

    Das Programm kommt -wie beschrieben IN der Fehlermeldung- nicht mit dem Rechtemanagement von Vista klar (Vista führt Programme standartmäßig ohne Administratorrechte aus).
    Möglichkeit:
    -als Administrator asuführen
    -eine Alternative suchen
    -ganz darauf verzichten
     
  9. #8 12. Februar 2007
    AW: [Vista Problem] Immer wiederkehrende Meldung abschalten?

    Liebend gern würd ich auf diesen Mist verzichten, nur wie stell ich das an?
    Find es nicht in der Systemsteuerung zum Deinstallieren noch kann ichs einfach mit ENTF im System32 löschen, obwohl kein Task dieses Progs mehr läuft und ichs im "Administratormodus" versucht hab...

    Sieht dann so aus:

    Bild=down!

    Bin echt am verzweifeln :( :( :( :(
     
  10. #9 12. Februar 2007
    AW: [Vista Problem] Immer wiederkehrende Meldung abschalten?

    LckFldService.exe Windows Prozess - Was ist das?

    wenn dus löschen willst ab in den abgesicherten modus und weg damit. hast du zufällig upgegrade auf vista? oder vista komplett neu installiert? weil ich hab die datei auf meinen 2 rechner nicht drauf.... hab auch mal ein bisschen rumgefragt bei leuten die vista haben hat eig keiner drauf...

    lösch des ding einfach mal.

    mfg

    eagle!!

    sollte dann was nicht gehen, meldet sich des prog schon welches die datei braucht ;-)
     
  11. #10 12. Februar 2007
    AW: [Vista Problem] Immer wiederkehrende Meldung abschalten?

    Ne, hatte komplett neu installiert, aber wisst ihr was?

    Dank eurer Hilfe is des Popup endlich weg (Hab die File im abgesicherten Modus gelöscht =) )
    Big Thx an euch alle, Renomee geht sofort raus an euch...

    Close & Thx counter
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vista Problem Immer
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    864
  2. [Vista] Problem mit Dateien

    Bobby-16 , 2. Oktober 2012 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    660
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    919
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    830
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    365