Vista+Ubuntu auf 2 Platten - Bootmenü?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von matze-pe, 18. April 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. April 2009
    Hallo,

    mein PC sieht folgendermaßen aus:

    Über Sata hängt eine 640 GB Platte dran
    Über IDE hängt eine 160 GB Platte.

    Auf der 640er läuft Vista. Da ich mich mal mit Linux probieren möchte,
    habe ich Ubuntu 8.10 auf der 160er installiert (habe vor der installation bei heruntergefahrenen PC die Stromversorgung zur 640er gekappt - sodass kein Fehler passieren kann, dass ich Ubuntu auf der großen installiere).

    Habe Ubuntu nun erfolgreich installiert und habe die Stromversorgung zur großen Festplatte nun widerhergestellt. Wenn ich den PC starte, will dieser automatisch mittel GRUB von der kleinen Platte mit Ubuntu starten. Bin jetzt unter Vista wieder drin, da ich die Stromversorgung zur kleinen Festplatte getrent habe. Wie kann ich so ein Bootmenü erstellen, bzw. wie muss ich die Festplatten einstellen, dass die große Sata über Master und die kleine unter Slave läuft?

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Mfg
    Matze
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. April 2009
    AW: Vista+Ubuntu auf 2 Platten - Bootmenü?


    Multi-Boot › Wiki › ubuntuusers.de


    Ab Punkt 5. Hättest du bei der Installation die Vista-Platte drangelassen (Ubuntu ist da so freundlich und formatiert tatsächlich nur die Platten, die du ihm gesagt hast, dass er sie formatieren soll), hätte dir der Ubuntu-Installer das Teil übrigens auch selber gebastelt.
     
  4. #3 18. April 2009
    AW: Vista+Ubuntu auf 2 Platten - Bootmenü?

    hmm also wenn du nur die kleine angeklemmt hast, müsstest du ja trotzdem das boot-menu von ubuntu bekommen, wo du halt nur bisher kein windows auswählen kannst.

    wenn dem so ist, solltest du mal beide platten anklemmen und schauen ob du dann immernoch problemlos ubuntu starten kannst (solltest im bios die boot-reihenfolge zuerst auf die kleine hdd stellen).
    wenn das geht musst du nur einen eintrag für windows hinzufügen - wenn dann noch nichtmal ubuntu startet, wenn du beide festplatten angeklemmt hast musst du auch die ubuntu einträge verändern.

    sag uns das aber doch als erstes - ob weiterhin das ubuntu boot-menu kommt und ob sich daraus ubuntu starten lässt, auch wenn beide hdd's angeschlossen sind.

    edit: oder einfachste lösung ohne gefrickel - beide platten anklemmen und auf der zweiten ubuntu neuinstallen, denn sollte das mit dem bootmenu auch automatisch klappen *gg
     
  5. #4 18. April 2009
    AW: Vista+Ubuntu auf 2 Platten - Bootmenü?

    Kann ich also nun folgendes machen?
    Ich warte noch 5 Tage auf die aktuelle stable Version,
    dann lasse ich beide Platte am Netz und installiere 9.04 auf der kleinen Platte?

    Gibts davor irgendwie eine Meldung auf welcher Platte Ubuntu installiert werden soll? NIcht das meine große platte installiert wird.
     
  6. #5 18. April 2009
    AW: Vista+Ubuntu auf 2 Platten - Bootmenü?

    Huhu matze-pe,
    du solltest die große Platte während der Installation dranlassen.
    Dann richtet Ubuntu bei der Installation den GRUB gleich so ein, das man damit Ubuntu oder Windows starten kann.
    Zudem würde ich direkt in 5 Tagen die Version 9.04 installieren.
    Macht sich wahrscheinlich besser, als wenn du jetz die 8.10 installierst und dann auf Ubuntu 9.04 updatest (nicht, das es problematisch wäre - aber ist halt nen Mehraufwand den man net unbedingt braucht....)

    //edit:
    Ja, der Partitionsmanager zeigt dir schon an wohin ers installieren will.
    Also das ist auch für Neulinge kein Problem :)

    MFG
    TuXiFiED
     
  7. #6 18. April 2009
    AW: Vista+Ubuntu auf 2 Platten - Bootmenü?

    Top, vielen Dank für eure Tipps - BW ist raus.

    @TuXiFiED:
    Sehe grade in deiner Signatur: du benutzt schon 9.04?
    Welchen Status hat die Version, die du beuntzt?
     
  8. #7 18. April 2009
    AW: Vista+Ubuntu auf 2 Platten - Bootmenü?

    RC ;)
    steht auch etwa ein leerzeichen dahinter *gg
     
  9. #8 18. April 2009
    AW: Vista+Ubuntu auf 2 Platten - Bootmenü?

    Wer lesen kann ich klar im Vorteil - sorry :eek:
     
  10. #9 18. April 2009
    AW: Vista+Ubuntu auf 2 Platten - Bootmenü?

    Macht nix ^^
    Funzt soweit auch schon einigermaßen stabil - kann aber bis zum Final Release immer mal vorkommen, das noch kleinere Bugs auftreten.
    Zum Beispiel dauert bei mir nen Screenshot noch bis zu 5 Sekunden (das is definitiv zu lang ...) und es fallen (logischerweise) viele Updates an....
    Ansonsten schon ganz nutzbar...
    P.S.: Eigentlich gehört der Thread ins Linux/Mac Unterforum :D

    //edit:
    Video DVDs (wohlgemerkt ungeschützt - libdvdcss2 hab ich auch drauf) funzen mit Totem auch irgendwie noch nicht....
    mfg
    TuXiFiED
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vista+Ubuntu Platten Bootmenü
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    621
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.081
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    560
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    786
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.454