VoIP Einführung

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Montana, 9. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2009
    Hallo miteinander.

    Hoffe erstmal, dass ich das Thema im richtigen Bereich poste.

    Ich muss Crash-Kurs mäßig alles wissenswerte zu Voice over IP erfahren.

    Habe mich natürlich schon im Netz erkundigt und einige Informationen gesammelt. Vielleicht könnt Ihr mir zudem noch einige Informationen weitergeben, mich korrigieren und auf evtl. Fragen meinerseits antworten.

    Hier mal Stichpunktartig meine Infos:

    -Voice over IP ist im Prinzip nichts anderes als Internet Telefonie
    -man telefoniert über Computernetzwerke
    -IP Telefonie, LAN Telefonie, IP Paket? <-- Kann mir jemand zu den Punkten was erzählen? Was sind die Unterschiede?

    Unterschiede zum klassischen Festnetz:
    -bei klassischen festnetz wird eine bestimmte leitung geschaltet
    -bei voip wird die sprache in pakete umgewandelt. Diese IP-Pakete können dann querbeet gesendet werden

    Das kann doch nicht alles gewesen sein oder?

    Wie funktioniert Voip?
    -wie beim klassischen Telefon werden analoge Signale aufgenommen
    -diese werden dann komprimiert und digitalisiert
    -dazu gibt es verschiedene codecs die auch unterschiedliche qualität haben:
    Codec G.711 PCM z.b. hat einen hohen mos wert, braucht aber viel bandbreite
    Codec g.729 hat einen etwas niedrigeren mos wert, verbraucht aber weniger bandbreite


    Hmm, soweit erstmal von meiner Seite.
    Was könnt Ihr mir noch alles zu VOIP erzählen? Vor allem Unterschiede zu PSTN/ISDN wären interessant.

    Edit: Eine kleine Einführung in die Funktionsweise von ISDN wäre auch gut. Von wegen S 0 - Schnittstelle und S 2M - Schnittstelle usw.
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. März 2009
    AW: VoIP Einführung

    Hier erstmal wohl die perfekte Seite für dich :

    Voip-Information.de: VoIP, WLAN, DSL und Technik Magazin

    Zu deinen Punkten:
    IP Telefonie ist die standart Version der VoiP. Also die Telefonie über das Internet bei der die Telefone in einem Datennetz verbunden sind und überall über das Internet Telefoniert werden kann.
    LAN-Telefonie erklärt sich schon fast aus dem Namen "LAN". Die Telefone(es müssen IP-Telefone sein), z.B in einem großem Unternehmen, sind mit einander über einen Server verbunden, auf dem eine Software meist auf WIN-Basis läuft, die für Sprachübertragung entwickelt wurde. Die normale Telefonanlage wurde also in das Datennetz des Betriebs integriert. Unterschied ist, dass bei LAN-Telefonie Gigabit-Switches auf Grund der vielen Gespräche und hoher Qualität eingesetzt werden müssen, ist heutzutage aber kein Problem mehr :)
    IP-Paket hat nix mit den anderen beiden Sachen zu tun. Ist etwas Grundsätzliches, das du einfach bei Wikipedia lesen kannst :p
    Im Grunde ist es das Atom der Datenübertragung, das aus Header und Body besteht und die grundliegenden Daten wie Quelle, Ziel, Status, Fragmentierung etc. enthält(Header).
    Im Body sind dann die Nutzdaten, kannst dir wohl vorstellen, was das bedeutet.

    Grüße
    B4cArdi
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...