von Gnome auf KDE

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von MasterJulian, 31. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Dezember 2006
    Ich hab debian Etch RC1 installiert mit den Desktop Paketen. Jedoch hat der mir Gnome installiert, was auf meinem alten PC sehr langsam läuft. KDE läuft da besser. Kann ich das einfach per apt-get install kde kdm installiern oder muss ich da was umstellen?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 31. Dezember 2006
    AW: von Gnome auf KDE

    normalerweise nicht. hast halt dann beides drauf.

    in der regel isses aber andersrum, sprich kde läuft langsamer als gnome, weil kde noch wesentlich mehr funktionen hat.
    wenn du n altes system hast, solltest lieber ne box laufen lassen z.b. fluxbox oder eventuell auch als kleine desktop environment xfce
     
  4. #3 31. Dezember 2006
    AW: von Gnome auf KDE

    werd ich machen. Ich hab jetzt Elisa drauf und brauch den Xserver nur für das Media Center. Will den PC an den TV hängen um Filme zu gucken mehr nicht. Woher weis Xorg dan, welche oberfläche gestartet werden soll?
     
  5. #4 31. Dezember 2006
    AW: von Gnome auf KDE

    wenn kdm installiert hast, kannst du bei der anmeldung entscheidne, welche grafische oberfläche du laden willst.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gnome KDE
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    523
  2. [Linux] GNOME vs KDE

    1stone , 14. November 2007 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    318
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    311
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    369
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    561