Was haltet ihr von Film-Fortsetzungen?

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von pxderty, 15. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Juli 2011
    Hey Leute,

    ich habe von FilmKritikTV auf YouTube erfahren, dass Hangover 3 und 4, Fluch der Karibik 5 und 6 sowie Fast & Furious 6 in Planung bzw. in Produktion sind.
    Was ich mich da frage: ist das nur Geldmacherei oder gibt es wirklich so viele Fans die sich mehr Filme einer Reihe wünschen?
    Meine persönliche Meinung ist, dass ich Trilogien im Prinzip gut finde. So wie bei Herr der Ringe, Jason Bourne und so, wenn das eine durchgehende Story ist und im dritten Teil die Story vorbei ist, dann find ich das super. Harry Potters sieben Teile sind mir auch recht, da die Story ja nunmal so lang ist.
    Nur wenn es immer die gleiche Story ist (wie zB Hangover 1 und 2 uvw.) oder wenn wie zB bei Fast & Furious immer noch ein Film mit Autos gedreht werden muss ohne dass die Story nen zusammenhang hat, solange bis selbst die Originalbesetzung keinen Bock mehr hat (und dann nach 4 weiteren Filmen doch wieder^^) finde ich das sehr nervig.
    Findet ihr, dass Teile 4, 5, oder x noch gute Filme sind? Oder seid ihr eher der Meinung, dass solche Filme meistens Ramsch sind und den Ruf der ursprünglichen Reihe versauen?
    Würde mich echt mal interessieren :) Bin gespannt was ihr sagt!

    Gruß,
    pxderty
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Juli 2011
    AW: Was haltet ihr von Film-Fortsetzungen?

    Hi,

    ob die Fortsetzungen gut sind oder nicht, ist ja immer Ansichtssache. Aber solange die Einspielergebnisse stimmen, werden auch Fortsetzungen gedreht.

    Natürlich errreicht das Ganze aber iwann einen Punkt, an dem die Storys (siehe SAW) sich wiederholen und das ganze auch nur noch platt ist - das spiegelt sich dann aber auch in den Einspielergebnissen wieder.

    Cu
    Death-Punk
     
  4. #3 15. Juli 2011
    AW: Was haltet ihr von Film-Fortsetzungen?

    Auch wenn Hangover 2 mehr Geld eingespielt hat als der erste Teil, finde ich Hangover 1 irgendwie besser.
    Hatte mich dermaßen auf hangover 2 gefreut, da aber im dritten Teil von einer grundauf anderen Idee gesprochen wird, könnte man wieder optimistisch sein.

    Kommt immer darauf an wie man so einen "Goldesel" denn dann am Schluss treiben will bis er in Veruf gerät.

    Bezogen auf die Fortsetzung von z.B. The Dark Knight finde ich ist das in der Hinsicht nicht vergleichbar und freue mich riesig drauf. :p
     
  5. #4 15. Juli 2011
    AW: Was haltet ihr von Film-Fortsetzungen?

    mehr als 1 (max. 2) teile eines films sind eigentlich immer dreck. inzwischen guck ich mir solche teile garnicht mehr an, auch wenn der erste teil wirklich super war (bsp. hangover). solche sachen haben ne story für 90minuten, nicht mehr und nicht weniger. die selbe story dann leicht abgewandelt als teil 2 zu verkaufen ist für mich die reinste verarsche. nur weil denen nichts mehr einfällt geb ich mich nicht mit SAW teil 19 ab, da kann ich meine zeit sinnvoller verschwenden
     
  6. #5 15. Juli 2011
    AW: Was haltet ihr von Film-Fortsetzungen?

    Ich finde es kommt ganz auf die Filmreihen an.

    Sagen wir Final Destination. Da ist die "Idee" dahinter immer die selbe. Es sind nur andere Sterbemöglichkeiten hinzugekommen. Da könnten sie sich den dritten und vierten Teil sparen. Der 2te war noch ok. Da berichtete die, dass so etwas schon einmal passiert is usw.. war noch cool. Jetz leider ausgelutscht.

    SAW ebenso. Gegen Ende hat man garnichts mehr geblickt. Zu oft flashbacks in die anderen Teile.

    Hangover 2 hatte das selbe Konzept wie der erste, also dementsprechend nichts neues und eher "langweilig"..


    Also es kommt immer ganz darauf an, welche idee, story dahinter steckt. Natürlich kann man wie bei Fast & Furious immer ne storyline hinzuerfinden, aber dennoch halte ich nicht wirklich viel davon. Die ersten 2 Teile waren cool, da drehte es sich ums tunen, rennen. Der letzte Teil hatte kaum noch etwas von diesen Elementen. Seht euch mal die autos an.


    Joa. just my 2 cents^^
     
  7. #6 15. Juli 2011
    AW: Was haltet ihr von Film-Fortsetzungen?

    Das Problem bei Fortsetzungen ist halt, dass in den Nachfolgefilmen das Setting und die Charaktäre meistens bekannt sind, man also die 90 minuten nicht mehr mit deren Einführung füllen kann. Deswegen gibts dann leider relativ viele Filme, die die Lücken nicht mehr spannend stopfen können...
     
  8. #7 15. Juli 2011
    AW: Was haltet ihr von Film-Fortsetzungen?

    bei guten Filmen braucht man das auch nicht, weil da dann eine Story dahinter steckt ;)

    Twilight z.b. fand ich bisher gut. Story dahinter.
    Hangover 2 -> :poop:, selbes nochmal
    Batman / The Dark knight. -> gute story
    final destination -> wie oben von mir schon erwähnt. fail


    es kommt eben immer darauf an, welche idee / story dahinter steckt. wenn das selbe setting aufgegriffen wird und ein nachfolger produziert wird, nur weil die Einnahmen gestimmt haben, dann is das traurig.
     
  9. #8 15. Juli 2011
    AW: Was haltet ihr von Film-Fortsetzungen?

    Saw I ist für mich der beste Horror Film den ich bisher gesehen habe, es war spannend bis zur letzten Minute.
    Teil II ging noch so, aber ab Teil III ist es nurnoch rumgemetzel und es gibt keine Story etc.

    Bei Harry Potter sind es 8 Filme, gefüllt mit einer geilen Story. Einfach nur Top!
    Transformers find ich auch geil, und ich könnt mir alle drei Filme 10.000x anschauen, weil die einfach geil sind :)

    Rocky ist ab Teil 5 auch nurnoch Schrott.
    Police Academy, da kann man auch nur den ersten Teil gucken, der Rest gehört in die Mülltonne.

    Aber ich versteh's auch nicht wie man Hangover 2 drehen kann, Hangover 1 ist eine abgeschlossene Geschichte. Ich sehe da kein Spielraum für eine Fortsetzung oder einen 2 Teil.

    Über Fluch der Karibik braucht man gar nicht sprechen, den 4. Teil hab ich mir im Kino angesehen und war enttäuscht. Auch hier hat mich nur der 1. Teil gefesselt.
     
  10. #9 15. Juli 2011
    AW: Was haltet ihr von Film-Fortsetzungen?

    Wenn relativ aktuelle Filme wie Hangover oder Fast & Furious fortgesetzt werden, kann ich damit leben. Wobei ich bei diesen beiden Beispielen alle Filme geil finde^^

    Ankotzen tut es mich, wenn alte Filme wie Indiana Jones oder jetzt bald Max Max unbedingt noch einen weiteren Teil bekommen müssen, der dann mit seinem Actiongewitter überhaupt nicht in die vorherigen Filme passt.

    Aber naja, Remakes, Reboots, Fortsetzungen. Wir werden damit leben müssen.

    PS: Hangover 4 ? Sicher?
     
  11. #10 15. Juli 2011
    AW: Was haltet ihr von Film-Fortsetzungen?

    Grundsätzlich finde ich die ein oder andere Fortsetzung nicht verkehrt - gerade wenn es mal innovative Ideen waren. Allerdings nutzt sich die Vorlage meistens im Laufe von 2-3 Filmen ab und alles was danach kommt ist noch einmal das gleiche minimal abgewandelt. Meine Meinung also: der 5. oder 6. Teil einer Film-Reihe schadet nicht, aber taugt auch oft nicht mehr soviel.
     
  12. #11 15. Juli 2011
    AW: Was haltet ihr von Film-Fortsetzungen?

    "Herr der Ringe", "Bourne" (im Original Borowski) und Harry Potter sind Buchverfilmungen, die enden, wenn kein schriftliches Material mehr vorhanden ist. Bei Hangover, Saw, Fast & Furious, und so weiter gibt es keine Büchersammlung, die verfilmt wird. Deswegen ist dort die Möglichkeit für zahlreiche Fortsetzungen eher gegeben, als wenn man versucht, eine im Voraus bereits in sich geschlossene Reihe weiterzuführen.
     
  13. #12 15. Juli 2011
    AW: Was haltet ihr von Film-Fortsetzungen?

    Ich finde Fortsetzungen eigentlich ganz gut, sie müssen nur richtig umgesetzt sein und genug Storymaterial muss auch vorhanden sein.. Z.B Harry Potter.. Immer gut und Spiderman oder sowas, aber es gibt auch Filme da werden die Fortsetzungen erst neu geschrieben und wenns dann so larrifarri Produktionen sind, wos wirklich nur um dem Profit geht und gleich nach Kinostart noch ein billig produziertes Computerspiel rauskommt, dann merkt man auch schon vom Inhalt, dass den leuten einfach nix mehr eingefallen ist, und es wirklich nur des geldes wegen gemacht wurde, und dementsprechen scheise fällt der Film/Story dann auch aus..

    Fazit: Man kann das so im allgemeinen nicht sagen, gibt immer welche die beweisen "es geht und sie sind trotzdem gut" und es wird auch immer die hier geben "naja scheise der erste war besser..."

    Kaillino:thumbsup:
     
  14. #13 15. Juli 2011
    AW: Was haltet ihr von Film-Fortsetzungen?

    manchmal sind fortsetzungen super manchmal aber auch totaler mist.
    ich finde es kommt immer drauf an was es für eine serie/film ist und ob man von der story her sinnvolle fortsetzungen auch umsetzen kann.
    kommt also ganz klar auf die serie/film selber an.
    muss man somit von serie/film zu serie/film immer wieder einzeln bewerten. :)
     
  15. #14 16. Juli 2011

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...