Wasserfester MP3-Player fürs Schwimmen?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von The-Juggernaut, 9. Juni 2012 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juni 2012
    Ahoi,

    hat einer von euch Erfahrungen mit Wasserfesten MP3-Playern?

    Es gibt ja schon einige, doch hab ich keine Ahnung, welche davon beim Schwimmen in Frage kommen.
    Ich möchte kein komisches Case für ein iPhone o.Ä. sondern einen "nativ-wasserdichten"-Player.

    Hat da einer Erfahrungen? Lieber einen, der an der Taucherbrille hängt, oder eher einer den man sich an die Badeshorts heften kann?
    Will mir jetzt nicht unbedingt einen kaufen, um dann zu merken, dass es :poop: ist ;)

    Preislich hab ich so 50-60€ in Aussicht.

    Gruß
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 9. Juni 2012
    AW: Wasserfester MP3-Player fürs Schwimmen?

    Chill mal ;)

    Speedo Aquabeat oder der von Auvisio uvm.

    Meistens sinds In-Ears, jo. Ob die Rausploppen? du fragst den falschen, ich will einen haben und frage deswegen euch. :D
     
  4. #3 11. Juni 2012
  5. #4 11. Juni 2012
    AW: Wasserfester MP3-Player fürs Schwimmen?

    Ich kann zu dem Thema nix sagen aber mich würde auch interessieren wie gut son DIngen funktioniert.

    Ich kann mir a) nicht vorstellen das da vernünftig was durch die (ebenfalls) wasserdichten kopfhörer kommt und b) son dingen wirklich in den Ohren bleibt selbst wenn man bissl "fixer" krault etc.

    Ist das mehr was für Leute die zuviel Geld haben oder ist das echt brauchbar?
     
  6. #5 11. Juni 2012
    1 Person gefällt das.
  7. #6 15. Juni 2012
    AW: Wasserfester MP3-Player fürs Schwimmen?

    Wenn man sich die Kommentare bei Amazon & co anschaut, so sind viele davon wohl wirklich brauchbar. Die In-Ear-Nippel sind auch keine normalen, also die sollen wohl ganz gut halten (je nachdem, welche man nimmt).

    Gibt ja auch welche, die dazu so einen Bügel haben, den man sich ums ohr schnallt. Hatte auch schonma solche Kopfhörer, und die halten schon sehr am Ohr fest. Ausversehen wirste davon keinen Los.

    Vielen Dank Bruckl.

    Leider find ich den Speedo leicht :poop:, da der einen SEHR hohen Preis hat im vergleich zur Ausstattung.

    Aktuell haste den von Auvisio oder wie? Halten die Nippel denn im Ohr? Ich nutze aktuell Sennheiser für unterwegs, das sind ebenfalls In-Ears und die halten bei mir auch super im Ohr. Ist natürlich etwas anderes im Wasser. Kannste dazu was sagen?
     
  8. #7 15. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2012
  9. #8 15. Juni 2012
    AW: Wasserfester MP3-Player fürs Schwimmen?

    nein hab den nicht, hätte ich mir aber gekauft wenn mein alter nicht noch halten würde^^.
    bei dem preis kann man nichts verkehrt machen und Oled hat der auch...
    das die rausfallen denk ich nichtmal wenn man die richtigen stöpsel hat, vllt isses so wie beim normalen mp3player das die die dabei sind immer schlecht sind.
     
  10. #9 15. Juni 2012
    AW: Wasserfester MP3-Player fürs Schwimmen?

    Hab das so interpretiert, dass du schon einen wasserfesten MP3-Player hast, und dieser dann dein nächster wär, wenn dein aktueller asche geht o.Ä.

    Bissle aneinander vorbeigesprochen ;)

    Das sehe ich sehr ähnlich. Wenn die Schwimmsaison losgebrochen ist, werd ich mir wohl einen zulegen.

    Was die Nippel angeht, ist das wirklich eine Frage. die sehen ja aus, wie die normalen "Land"-Nippel. Einige andere Unterwasser-MP3-Player haben welche, die sehen aus wie "Tannenbäume" (wenn du sie mal gesehen hast, wirste erkennen, was ich meine :D).

    Und da stellt sich die frage, ob da die "normalen" reichen. Ich würd ja eher sagen: Nein
     
  11. #10 16. Juni 2012
    AW: Wasserfester MP3-Player fürs Schwimmen?

    musst halt gucken ob die so passen wie du sie bekommst. so aufsätze draufzumachen ist dann nicht die welt.
     
  12. #11 22. Juni 2012
    AW: Wasserfester MP3-Player fürs Schwimmen?

    hat das hier wirklich noch niemand ausprobiertz? würde mich nämlich auch interessieren!
     
  13. #12 15. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2012
    AW: Wasserfester MP3-Player fürs Schwimmen?

    vorweg: ich gehe 6-7 mal die woche professionell schwimmen.

    über die jahre hatte ich schon einige wasserdichte mp3-player und allesamt haben eins gemeinsam - länger als 1 jahr hält bei meinem nutzungsverhalten keiner.

    empfehlen kann ich den swimp3 (gibts glaub ich nur bei amazon und der preis schwankt ziemlich stark - im übrigen ist da die alte version zu bevorzugen). er hat zwar keine tiefen, aber dafür einen klaren sound und ist sehr robust. was mir aber am wichtigsten ist, ist der tragekomfort und hier ist er allen anderen weit vorraus (interessanterweise ist er selbst unter leistungsschwimmern noch relativ unbekannt).

    wer doch tiefen braucht, sollte zu einem nu dolphin greifen - allerdings ist er wie die meisten auf dauer unbequem und die kopfhörer muss man nach einem monat (20-30 trainings) ersetzten.
     
  14. #13 17. Juli 2012
    AW: Wasserfester MP3-Player fürs Schwimmen?

    Hätte gar nicht gedacht dass es sowas überhaupt gibt wenn ich
    ehrlich bin.
    Werds mir auf JEDEN Fall für ein mögliches Geburtstagsgeschenk
    merken.

    Danke!
     
    1 Person gefällt das.

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wasserfester MP3 Player
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.283
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.506
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.317
  4. Britische Polizei schließt mp3juices

    fatmoe , 12. September 2014 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.955
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    685