Webseiten was ist erlaubt

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von uniwarez, 13. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. November 2006
    Hi


    Habe mir eine eigene Hompage gebaut und habe dann einen Reisebericht über meine Stadt (Worms) im Internet gefunden.

    Habe dann auch diesen weil er mir gefallen hat auch gleich in meine HP eingebaut als IFrames also in einem eigenen browser in meiner seite.
    Die seite war nicht mal 10Std online, da bekomm ich schon eine böse mail von einem Karl-Heinz Kreiter der mir gleich mit anwalt und gericht drohte.
    Er hatte folgendes geschrieben

    Folgende Mitteilung wurde an Sie gesandt

    vname: Karl-Heinz
    nname: Kreiter
    email karl-heinz@kreiter.info´

    nachricht:

    Sehr geehrter Herr Weiss, es ist stillos und strafbar, fremde Inhalte ohne Erlaubnis und ohne einen Hinweis auf die Herkunft auf eigenen Webseiten darzustellen. Dass Sie dies auch noch mittels IFrames tun und mir damit auch noch die Web-Transferkosten anlasten, ist eine Dreistigkeit sondergleichen. Noch dreister empfinde ich die Tatsache, dass Sie in der Druckversion auch noch einen Copyright-Vermerk angebracht haben. Ich setzt Ihnen hiermit eine Frist bis zum 15.11.2006, meine Inhalte von Ihrer Webseite zu entfernen. Sollten Sie diese Frist verstreichen lassen, werde ich juristisch gegen Sie vorgehen wegen Urheberrechts- und Copyrightverletzung. Die von Ihnen veröffentlichten Seiten habe ich sichergestellt. Mit freundlichem Gruß Karl-Heinz Kreiter

    Wie kommt der Typ eigentlich auf meine seite, oder wo her wuste er das das ich ihn mit mir verlinkt habe?
    Und was kann ich machen das das ganze legal isT, sein zeug kopieren teyt ein wenig umändern und fertig!!!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. November 2006
    AW: Webseiten was ist erlaubt

    Man kann sehen, ob seine Website per IFrame irgendwo geladen wurde.

    Mit dem Traffic ist natürlich ärgerlich. Stell dir vor, es kommen massen von Besucher auf deine Website und klicken da rum. Aber jedesmal, wenn die da rum klicken, wird im IFrame die Website von Herrn Kreiter geladen. Er muss dann die vollen traffic kosten tragen.

    hier lies dir das mal durch: http://www.trafficklau.de/trafficklau.html

    Ich glaube wenn du den Text kopierst und bei dir als Zitat einfügst, dann geht das. Du musst aber unbeding die Quelle angeben. Ich bin mir aber nicht so sicher.

    Gruß
     
  4. #3 13. November 2006
    AW: Webseiten was ist erlaubt

    Es geht ja nicht nur um den Traffic.
    Ich kenne deine Seite zwar nicht aber du darfst die Seite nicht einfach in deine Laden. Das resultiert dann dahin das nicht klar erkennbar ist das diese Seite von einem 3Anbieter ist. Und wie er schon sagte hast du sogar ein (c) von dir drin, was noch mehr daraufschliessen lassen würde als wäre es deine Seite.

    Mach doch einfach ein Link irgendwo hin "Eine super seite" und verlinke auf die Worms seite.
     
  5. #4 13. November 2006
    AW: Webseiten was ist erlaubt

    Auch ein Zitat bringt dir nichts, wenn der Autor dies nicht wünscht.

    Somit wirst du dich entschuldigen müssen, und anschließend lieb nachfragen, nachdem du ihn für siene Seite gelobt hast ;-), ob du Ausschnitte aus seinem Text mit Quellenangabe übernehmen darfst.
     
  6. #5 13. November 2006
    AW: Webseiten was ist erlaubt

    also brauchr mann immer die zustimmung vom besitzer!!!

    wie bekomme ich eigentllich herraus ob meine egene seite (texte,bilder und co) schon mal von jemand anderes kopiert oder verlinkt worden ist !!!
     
  7. #6 13. November 2006
    AW: Webseiten was ist erlaubt

    also... im falle der iframes kann man in die apache-logs schauen.

    wenn es um deine seite geht, dann einfach:
    Copyscape Plagiarism Checker - Duplicate Content Detection Software

    da einfach deine url zu deiner seite eintragen und suchen lassen... (glaub max. 10mal pro monat pro domain kostenlos möglich)
     
  8. #7 13. November 2006
    AW: Webseiten was ist erlaubt

    Nimms einfach raus und dir wird ncihts passieren^^ Aber das mit Traffic ist ja wohl nur lol, das text, kein vid oder nen größerer DL -.- was macht das schon für Traffic sowas von dumm die Leutz...
     
  9. #8 13. November 2006
    AW: Webseiten was ist erlaubt

    das ist vollkommen egal! selbst 5kb sind schon zuviel!
    denn die musst du nicht bezahlen, sondern der, dem du noch dazu den text geklaut hast.
     
  10. #9 13. November 2006
    AW: Webseiten was ist erlaubt

    Nehmen wir an das er hat 20 GB Transferenz und er nutzt normalerweise nur 5. Wenn die schaden sind ca 100 MB, wird es nicht mehr bezahlen.

    Aber klar, man kann immer versuchen jemand zu klagen, vieleich kassiert man fette Kohle.

    Edit: Er selber macht hotlinking!!! (Bild von Amazon) und es schein mir sehr verdächtig das er ist die Copyrightinhaber alle diese bilder.
     
  11. #10 13. November 2006
    AW: Webseiten was ist erlaubt

    du darfst zitate einbauen, aber nur wenn sie eine bestimmt läünge vom originaltext nicht überschreiten es wird auch zwischen einem kurz und lang zitat unterschieden. du musst dazu schreiben von wem das zitat kommt. und es ist VERBOTEN den ganzen text zu kopieren, und es hilft auch nichts wenn du du druntschreibt von wem es ist, oder einfach den ganzen text als zitat ausgibst, zitate die den gesamten text zitieren gibt es nicht.
     
  12. #11 13. November 2006
    AW: Webseiten was ist erlaubt

    das hat nicht damit zu tun, ob er sowieso 20gb traffic kostenlos hat oder nicht... man verursacht keinen traffic auf kosten anderer! der typ hat für seine 20gb bezahlt! und du nicht...

    das hotlinking zu amazon kann auch im rahmen eines partnerprogramms (->werbung um geld einzunehmen) sein... in diesem fall ist es von amazon erlaubt, da diese wiederrum geld damit verdienen...

    ps: ich hoffe mal, dass du ein nicht-deutsch-muttersprachler bist im anbetracht deiner grammatikfehler...
     
  13. #12 13. November 2006
    AW: Webseiten was ist erlaubt

    Das ist schon etwas anderes..... d.h. Plagiat

    Aber hier wir reden von Hotlinking
     
  14. #13 13. November 2006
    AW: Webseiten was ist erlaubt

    Google?

    Kopier mal 1 oder 2 Sätze von deinem Text bei Google ein, mal gucken was zu finden ist.

    So überprüfen Lehrer auch deine Referate, ob die wirklich von dri sind ;)

    hansi
     
  15. #14 15. November 2006
    AW: Webseiten was ist erlaubt

    Schaur mal ws der mir geschrieben hat.

    Anscheinend hat der soviel zeit das es ihm schon wieder fast langweilig ist und nix besseres weis was er damit anfangen soll, kann

    Der text von mir habe ich rot makiert



    Hallo Herr Weiss


    At 01:33 13.11.2006, you wrote:

    Alles klar das sind gewerbliche hompages und meine ist privat

    Das ist juristisch unrelevant, fragen Sie einfach einen Anwalt oder lesen Sie im Web nach.


    Auserdem langen sie einen nackten mann in die tasche… sie finden nix

    Das ist aber schade. Dann könnten Sie sich nicht einmal einen Anwalt leisten? Anwälte schicken mit Ihren Abmahnung in aller regel die Kostennote direkt mit.


    Ihre beispiele sind sehr schön aber ich habe weder ihre inhalte copyrt noch geklaut … habe sie nur verlinkt und das ist nicht strafbar

    Falsch. Sie haben nicht verlinkt, sondern meine Seiten mittels IFrame in ihre Seite eingebunden, das ist ein gewaltiger Unterschied. Denn die von Ihnen verwendete Technik lassen die fremden Seiten als eigene erscheinen. Deswegen wurden Sie in Ihrem Gästebuch ja wohl auch für Ihre Beschreibung von Worms und wegen Ihrer Kenntnisse der Nibelungensage beglückwünscht...


    Abe ein wenig geforscht was ihren traffic angeht, der ist minnimal

    Einfach mal reinschauen:
    Kreiter.info Site Info
    und
    Mlm-beobachter.de Site Info

    Ihre Seite ist dort nicht einmal bekannt:
    Giessenstrasse.de Site Info


    Auserdem werden sie doch bei Schlund + Partner dort wo sie doch sind keine traffic gebüren zahlen.

    Dort gibt es unterschiedliche Pakete, da kann man für größere Projekte auch ganze Server mieten, bei denen der Traffic gesondert berechnet wird...


    Sie haben ja noch mehr sachen auf dem webspac !!!

    Genau deswegen.

    Wenn Sie Ihrer Impressumspflicht, die übrigens für ALLE Website-Betreiber gilt, nachgekommen sind, sollten Sie mal bei der Stadtverwaltung Worms nachfragen, ob man Ihnen die Einbindung der Seite Startseite Stadt Worms mittels IFrame-Technik gestattet. Ich könnte mir gut vorstellen, dass man da Vorbehalte hat... Lesenswerte eigene Inhalte enthält Ihre Seite aus meiner Sicht jedenfalls nicht.

    Damit ist das Thema für mich erledigt.

    mfG

    Karl-Heinz Kreiter




    Von: Karl-Heinz Kreiter [ mailto:karl-heinz@kreiter.info]
    Gesendet: Montag, 13. November 2006 01:16
    An: Flo
    Betreff: Re: AW: Anfrage

    Lieber Herr Weiss,

    Ich habe schon mehrfach der Verwendung von Seiten zugestimmt, wenn mir die geplante Verwendung sinnvoll erschien.

    Sie nutzen jedoch meinen Reisebericht und weisen in Ihrem Haftungsausschluss sogar auf die Rechte Dritter hin... die Sie selbst sträflich verletzen. Auf solche leistungslose Übernahmen reagiere ich grundsätzlich allergisch und bei kommerziellen Seiten direkt per Anwalt, siehe auch hier:

    http://www.mlm-beobachter.de/seiten/seiten.htm


    Sie sollten sich auch ganz schnell ein rechtssicheres Impressum gem. § 6 des Teledienstegesetzes (TDG) in der Fassung des
    Gesetzes über rechtliche Rahmenbedingungen für den elektronischen Geschäftsverkehr vom 20.12.2001 zulegen...
    Wenn einer der Abmahn-Anwälte über Ihre Website stolpert, werden ganz schnell einige Hunderter fällig.

    In diesem Sinne: Reisebericht-Seiten ausbauen und korrektes Impressum einbauen.

    Karl-Heinz Kreiter


    At 00:53 13.11.2006, you wrote:

    Hallo

    Sehen sie das ganze doch als kopliement!!!

    Habe ihre seite (reiseberichte ganz gut gefunden)

    Habe ihre seite oder inhalte nicht geklaut sondern nur einen link mit eingebaut … und in einen internen browser eingebaut.



    Aber kein problem nehme das ganze raus…





    Von: root@h971455.serverkompetenz.net [ mailto:root@h971455.serverkompetenz.net]
    Gesendet: Montag, 13. November 2006 00:35
    An: f..weiss@giessenstrasse.de
    Betreff: Anfrage

    Folgende Mitteilung wurde an Sie gesandt:
    vname:
    Karl-Heinz
    nname:
    Kreiter
    email:
    karl-heinz@kreiter.info
    nachricht:
    Sehr geehrter Herr Weiss, es ist stillos und strafbar, fremde Inhalte ohne Erlaubnis und ohne einen Hinweis auf die Herkunft auf eigenen Webseiten darzustellen. Dass Sie dies auch noch mittels IFrames tun und mir damit auch noch die Web-Transferkosten anlasten, ist eine Dreistigkeit sondergleichen. Noch dreister empfinde ich die Tatsache, dass Sie in der Druckversion auch noch einen Copyright-Vermerk angebracht haben. Ich setzt Ihnen hiermit eine Frist bis zum 15.11.2006, meine Inhalte von Ihrer Webseite zu entfernen. Sollten Sie diese Frist verstreichen lassen, werde ich juristisch gegen Sie vorgehen wegen Urheberrechts- und Copyrightverletzung. Die von Ihnen veröffentlichten Seiten habe ich sichergestellt. Mit freundlichem Gruß Karl-Heinz Kreiter

    ________________________________________
    Foto-Reisebericht Reisef

    ________________________________________

    Karl-Heinz Kreiter
    Am Weiherbach 28
    41849 Wassenberg
    Ulrike und Karl-Heinz Kreiter - Unsere Familienwebsite
    ________________________________________
    Foto-Reisebericht Reisef

    ________________________________________

    Karl-Heinz Kreiter
    Am Weiherbach 28
    41849 Wassenberg
    Ulrike und Karl-Heinz Kreiter - Unsere Familienwebsite
     
  16. #15 15. November 2006

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce