Webtemplates anbieten!

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von Nemesis Force, 21. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Juni 2007
    Hallo,
    ich designe sehr gern mal ab und zu ein nettes Webdesign und möchte die gern über meine Homepage verkaufe. Wollte euch daher mal fragen, was ihr für Informationen sehen wollt und vorhanden sein müsste, wenn ich solch ein Design anbiete?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Juni 2007
    AW: Webtemplates anbieten!

    meinst du jetzt was in der Navigation sein soll oder wie die seite aussehen soll oder was genau?
     
  4. #3 21. Juni 2007
    AW: Webtemplates anbieten!

    Nein, also ich meine die Darstellung zum Verkauf eines Templates. Beispiel:

    Preis: 0,00 Euro
    Vorschau *Hier ist ein Bild des Templates*
    Beschreibung: kurzer Text dazu... warum, wieso, weshalb

    Material: Programme die verwendet wurden um das Design fertigzustellen
    ...
    etc.
     
  5. #4 21. Juni 2007
    AW: Webtemplates anbieten!

    ein template ist ein fertig gecodetes webdesign. um sowas zu verkaufen sollte 1. dein design ansich und 2. der htmlquellcode perfekt sein.
    dein template als table zusammengeflicke anzubieten ist unprofisionel und lachhaft (am besten mit imageready...). das wär mal das erste.

    das zweite wäre ein gewerblicher verkauf, heißt dass du die sachen wie in einem shop anbieten willst, bedarf einen gewerbeschein. ohne kannst du dich als designer anbieten und privat aufträge engegen nehmen, aber wenn dus als echte dienstleistung betreiben willst, wirst du um die anfallenden steuern etc. nicht rumkommen. bist du denn überhaupt 18 jahre als und kannst so ein gewerbe überhaupt führen vom gesetz her?

    vom hobbydesigner zum profisionellen designer ist es ein sehr weiter weg bei dem du mindestens (um überhaupt autentisch rüber zu kommen) einen lehrgang oder besser einen studium absolviert haben solltest. hast du das gemacht? hast du referenzen vorzuweißen? bedenk auch das ein stück papier mit einer "bescheinigung" das du fähig bist (abschlüsse, lehrgänge, zeugnise) mehr zählt als ein super webdesign.

    leider noch nicht alles...
    auf ein super webdesign legt heute fast niemand mehr richtig wert, es werden systeme gesucht für leute komplett ohne ahnung von der materie. was bringt einem ein super klasse webdesign wenn er dieses nicht verwalten kann?

    um wirklich nur design's anzubieten musst du richtig was vorweißen können. du musst zb große und erfolgreiche seiten als refernezen angeben können, ansonsten wird deine dienstleistung gemieden werden, da sich leute mit ahnung 1. nie für deine seite interessieren werden und 2. wenn doch ohne ein cms dahinter für deine gegner entscheiden werden die ein solches mit anbieten. hast du referenzen? hast du sehr mit liebe fürs detail gearbeitete designs? kannst du deine designs in ein fertiges cms einbinden - und ihr rede hier nicht von webspell, sondern von typo3 und dergleichen? hast du einen coder der vieleicht sogar eingene php/perl o.ä. scipte zu deinen templates schreiben kann?

    und zum abschluss noch was...
    frag dich mal folgende sachen:
    was genau hebt dich aus der masse raus?
    bedenke auch das jeder, wirklich jeder, heutzutage wenn er den will selbst mit photoshop, painshop und der gleichen selbst eigene webdesigns erstellen kann, mit dem richtigen knowhow auch umsonst!
    warum sollten user für deine designs zahlen wenn es doch an jeder ecke kostenlose alternativen gibt?
    warum soll sich ein user für dich entscheiden wenn es doch etliche andere, qualifizierte webdesigner gibt?

    schöne nacht!
    mfg
     
  6. #5 21. Juni 2007
    AW: Webtemplates anbieten!

    Pah! lol - War das jetzt eine Antwort auf meine oben gestellten Fragen? Ich glaube kaum!

    Das mit dem Alter, Gewerbeschein, Warum und Wozu das Ganze, das lass mal lieber meine Sorge sein. Ich denke mal ich hab in Sachen Steuern, Buchhaltung, Finanzamt usw. da schon ein bisschen mehr Erfahrung als du... ;)
     
  7. #6 21. Juni 2007
    AW: Webtemplates anbieten!

    warum so patzig? abgesehn von dem gewerbe, steuern und alters-zeug in meinem posting oben, stehen doch viele sachen drinnen die richtig sind. ich besuche derzeit einen kurs der eben genau solche fragen behandelt, und wie ich finde sind sie hier genau richtig gestellt. ich will dir ja nur helfen, dir unter die arme greifen usw.. aber dann als antwort "lass mal meine sorge sein" zu posten naja...

    mach wie du meinst das es richtig ist.
     
  8. #7 21. Juni 2007
    AW: Webtemplates anbieten!

    Es ist ja auch nicht schlimm und das war ja nicht böse gemeint, aber meinst du ich habe mir die Fragen nicht gestellt, bevor ich mit dem ganzen begonnen habe?! Nun ja, B2T...
     
  9. #8 21. Juni 2007
    AW: Webtemplates anbieten!

    Ich finde es als PHP Programmierer immer interesant einen Nutzungs Beispieltext zu lesen.
    Wen du beispielsweisse ein Liga Design hast solltest du etwas über diese Liga erzählen.
    Wen ich sowas lese bin ich immer kurtz davor mir eines zu kaufen habe bestimmt 30 unbenutzte aber bezahlte webtemplates auf dem Rechner....
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce