Welche AMD64 CPU

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Neo2K, 16. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. November 2006
    Moin,

    habe ein ASUS A8N32-SLI Deluxe für 40€ geschossen. Speicher (1GB DDR 400) und Grafikkarten (2x nVidia 6600GT) habe ich noch in meinen Beständen. Da ich das Ganze im günstigen Rahmen halten möchte, will ich mir ne gebrauchte CPU bei eBay schiessen. Nun schwanke ich zwischen AMD64 3500+, AMD64 3700+ oder dem AMD64 3800+, vlt. wäre auch ein Opteron144 besser /alle Sockel 939. So jetzt beratet mich mal. Ich will aber nicht hören, kauf dir ne 8800 GTX die rockt, der FX62 rulez oder der C2D ist besser. So´ne Kinderkacke könnt ihr für euch behalten. Ich weiss selbst, dass es bessere Hardware gibt. Wenn ich mir aber einen passablen Zweitrechner für insgesamt 200 Euronen zusammenstellen kann, dann geht das nur mit gebrauchter und günstiger Hardware. Es sind also die Experten gefragt und nicht die Laberköppe. Suche noch ein passables gebrauchtes Netzteil.

    gruss
    Neo2K
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    Ich würde dir klar zu 3700+ San Diego zusagen hab den auch und der ist einfach nur geil für den preis bekommst nichts besseres 1Mb cache und er läuft auf 2,5 ghz bei mir und der geht richtig gut schau dir doch mal unter Hardware/overclocking den beitrag Wie schnell ist euer sys wirklich! Der prozi ist echt klasse hab über 10,000 bei aquamark im CPU test. Und habe immer mehr als ein freund auf einem Asus board mit einem 4800+x2 auch in super pi gewinn ich gegen dualchannel (Ps hab kein) nur empfehlenswert das teil
     
  4. #3 16. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    warum holst du keine x2 cpu? die gibts doch auch für socket 939
     
  5. #4 17. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    Hallo,

    Der 3800+ ist mit 75 € nur 5 € teurer als der 3700+. Was kannst Du da falsch machen?

    Ghostchaser
     
  6. #5 17. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    Der 3700+ hat mehr L2 Cache z.B. und den geringen Taktunterschied kann man schnell ausgleichen indem man den HT von 200 auf 220 stellt. Dann ist der sogar schneller als ein 3800+, trotz ähnlichem Takt.
     
  7. #6 17. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    Moin,

    zu teuer und die meisten Games unterstützen keine Dualcore CPU´s. Ich will den Rechner für Lan´s einsetzen und dort CSS spielen.


    @Ghostchaser
    Will keine neue CPU kaufen und wie Modus5 und GermanFire schon beschrieben haben hat der 3700+ mehr L2 Cache.

    @all
    was haltet ihr vom Opteron 144? Wäre das ne gute Alternative? Vom Board wird er unterstützt.

    gruss
    Neo2K
     
  8. #7 17. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    Der Opteron ist halt immer noch ziemlich teuer. Der 3700 bekommt man meistens auch auf ~2,8 Ghz und der ist 10-20 Euro billiger.

    Beim Netzteil würd ich mal hier gucken. Ansonten bist du ja einer der Fraktion, die noch weiß, das an nem guten Netzteil nichts vorbeiführt. Angsichts SLI würd ich zur Sicherheit 450 Watt (Marken NT versteht sich von selbst) nehmen.
    mfg
     
  9. #8 17. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    Moin,

    @king_korn: Mit dem Netzteil hast Du recht, da kommt mit Sicherheit kein LC-Power oder ähnlicher Dreck rein. Wenn ich dann auch mein Budget überschreiten muss. Bei eBay hab ich schon oft die Erfahrung gemacht, dass man gerade bei guten Netzteilen, lieber neu kaufen kann. Naja und es gibt ja Geizhals. Ich danke Dir auf jeden Fall für Deinen Beitrag. Hast mir geholfen.

    gruss
    Neo2K
     
  10. #9 17. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    Valve ist dabei die Source-Engine auf Mehrkern Prozessoren zu optimieren, mit Dualcore wirst du also in der nächsten Zeit nochmal einen Leistungsschub bei CS:S bekommen und die neuen Games die kommen werden auch immer mehr auf Mehrkern optimiert.

    Valve: Source-Engine mit Support für Mehrkern-CPUs - WinFuture.de
     
  11. #10 17. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    Netzteil würde ich ein Gutes nehmen zB von BeQuiet oder Enermax mit 400-450Watt das sollte reichen.

    CPU würde ich den Athlon64 3700+ kaufen wegen dem größeren Cache. Der Opteron ist auch gut, lässt sich recht gut übertakten, ist aber teurer. Wie groß der Unterschied zwischen einem 3700+ und Opteron ist beim übertakten kann ich dir nicht genau sagen weil nicht jede CPU vom gleichen Typ gleich gut zum übertakten geeignet ist einmal schafft man mehr einmal weniger.
     
  12. #11 17. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    würde dir auch zum 3700+ raten. und wenn dir des zu wenig is dann kannste die cpu ja noch übertakten. oder dir is der L2 cache egal und du nimmt die billigste cpu und übertaktest die dann.
     
  13. #12 17. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    Hi ,

    ich würde mir an deiner stelle nen colermaster extrem power 430 kaufen ..kostet 49 €beo alternate !

    habe ich auch , bietet solide leistung und reserven für dein system aht es auch noch !

    bei dem sockel 939 gibt es eig nur 2 empehlenswerte singel core cpus

    einmal der 3700 + ( san diego + 1mb l2 ) , läuft bei mir mit 2.8 ght und reicht denke ich auch

    oder halt wei du schon sagtest nen 144er opti , gleiche werte ...
    würde den billigeren nehmen ^^

    MfG
     
  14. #13 18. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    Moin,

    also vorhanden ist:

    alles gebraucht:
    1 x ein älteres Miditowergehäuse
    1 x ASUS A8N32-SLI Deluxe 2 Monate alt
    2 x 6600GT
    2 x 512MB OCZ PC3200 CL2
    1 x Thermalright SI-120 mit K8 Retentionmodul und 120mm Pabstlüfter F2GL
    1 x DVD-Laufwerk
    1 x Diskettenlw.
    2 x 80mm Pabstlüfter mit 3 Pin Molex-Stecker

    Ich brauch noch:

    1 x Netzteil (Enermax Liberty 500 Watt), brauch das Kabelmanagement wg. dem kleinen Gehäuse
    2 x HDD (2 x 80GB Samsung oder Seagate im Raid 0)
    1 X AMD64 CPU (Opteron oder Dualcore scheiden aus, weil zu teuer)

    Bei eBay sind die 3700+ nicht wirklich günstig, scheint so, dass ich die CPU wohl neu kaufen darf, oder meine Ansprüche runterschrauben muss. Bei Hardwareversand kostet der AMD 3700+ 67,81 €

    So siehts aus, hoffe, dass ich da mit 200 Euronen davon komme.

    gruss
    Neo2K
     
  15. #14 18. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    ein tipp hol dir nen neuen 4000+
    der kostet 100euro...dden kriegste auch gebraucht kaum günstiger....
    udn ist schneller als der rest der hier aufgezählt wurde

    die paltten kosten max. 60 euro ein netzteil 40-50 euro n vernünftiges....
     
  16. #15 18. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HHDA25

    ich habe denda, des iss der beste vom preisleistungsverhältnis!!!!!
    ich bekomm den auf 2,85ghz getacktet mit nem artic freezer 64 pro.
    das iss fast ein 5000+!!!!
    ich zock UT 2004 auf 1600x1200 bei maximalsten details bei 32Bots mit über 45 Frames (mit ner x850pro) also allein die aussage zeigt wie stark die cpu iss, vorallem übertaktet.
    77€? super preis!! dafür bekommst nixx besseres!!




    also ich schlies mich den anderen an, da machst echt nixx falsch, iss eigentlich ne sünde und ein verbrechen so eine gute cpu für so wenig geld zu verkaufen ;-)
    mit dem freezer von artic habe komme ich unter 2,5h vollast auf den gesagten 2,85ghz nicht über 45°C, bei recht guter gehäuselüftung.



    edit: hol dir ja den sandiego, und nicht den toledo, da hab ich performance und qualitätstechnische sachen gehört, also den bitte nicht! und den 4000+ brauchts garnicht wirklich, des wäre nur geldverschwendung, weil der 3700+ immer son guten kern hat, dassda selber n bessren draus machen kannst, als n 4000+ und es ist nich gesagt das wenn n 2,2ghz auf 2,8ghz bekommst, dass n 2,4ghz auf 3ghz bekommst, wenn verstehst ws ich meine!
     
  17. #16 18. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    Also warum einen 4000+? das ist reine geldverschwendung 3700+ hab ich auf 2,5 ghz und überhol noch einen 4800+x2 damit =). Aber wer meint 4000+^^ naja 3 ghz sind mit dem richtigen board drin und an einem FX57 kommt er auch noch nach. Der 4000+ macht nichts gut. Der leistungs durchschnitt liegt bei 2,8GHz wozu dann 110€ausgeben. Also der 37sandy ist einfach nur eine kaufempfehlung wenn du es nicht recht glauben magst dann schau unter http://www.alternate.de bewertungen beim sandy und toledo 3700+. Wenn dann nimm aber den San Diego echt die bessere wahl
     
  18. #17 18. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    Moin,

    also ihr seid echt Klasse. Ich danke euch für die teilweise äusserst kompetente Beratung. Werde von einem Freund seinen AMD64 3700+ San Diego E4-Stepping bekommen. Soll dafür 45 € abdrücken. Hatte den Beitrag noch in anderen Foren, da hat mir jemand ein beQuiet Blackline BQT P5 420 für 34 € angeboten. Jetzt fehlen mir nur noch 2 S-ATA Festplatten und schon hab ich neben meinem grossen C2D EX6800 einen kleinen, aber feinen Rechner stehen, mit dem ich ohne grossen Aufwand mal zur Lan gehen kann. Mensch Leute, das vergesse ich euch nicht, habt mir geholfen

    gruss
    Neo2K
     
  19. #18 18. November 2006
    AW: Welche AMD64 CPU

    Closed
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - AMD64 CPU
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    744
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    479
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    434
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    773
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    287